Forum

Neueste Beiträge

1
DSL + Mobilflat = 20 €/Monat:
https://www.telekom.de/erleben/magenta-eins-beta/

+ 50 Mbits DSL
+ 50 Mbits LTE, keine Volumenbeschränkung, im EWR Ausland 15 GB/Monat
+ Telefonflat via Handynummer

- nur für Telekom Neukunden
- keine Rufnummernmitnahme
- was nach dem 30.09.2021 mit dem Tarif passiert ist unklar

Jetzt ist es klar. Der nicht Beta-Tarif kostet ab 80 €/Monat:
https://www.teltarif.de/magentaeins-plus-telekom-neuer-tarif/news/82023.html

Anstatt ein einfacher Tarif für alles zu sein, ist es magentatypisch, kompliziert:
https://www.teltarif.de/telekom-magentaeins-plus-verfuegbarkeit/news/82027.html
2
Hier wird bestätigt, dass nur eine Multi-SIM von der Telekom, Vodafone und O2 bzw. bei Nutzung einer Familienfreigabe neu auch Truphone mit der Apple Watch funktioniert.

Die Discounter sind tatsächlich aktuell noch raus:
Apple Watch mit LTE: Apple sperrt sich weiter gegen Mobilfunk-Discounter
3
Warnung für iOS 14.0
Widgets nicht auf App Homescreen Seiten platzieren! Dies wirbelt die bisherige App Reihenfolge durcheinander und zieht Apps aus Ordnern. :-X

Und es erscheinen viele Widgets dort, die ich gar nicht haben will. Und wenn man sie löscht, bleibt ein halbdurchsichtiger Platzhalter.
Wieder so ein Wunder-Feature, was mich zum kotzen bringt.
4
iPhone, iPod, iPad, Apple TV, Watch / Re: iOS & iPadOS 14
Letzter Beitrag von MacFlieger: Gestern um 08:47:03
Das mit den privaten WLAN-Adressen ist mir auch schon aufgefallen. Gut, dass man das je nach WLAN deaktivieren kann.

Nochmal kurz als Zusammenfassung:
Ein Gerät hat für jede Netzwerkschnittstelle eine (im Normalfall) weltweit eindeutige Hardwareadresse (MAC-Adresse).
Tief unten im Datenübertragungsprotokoll findet die Kommunikation über eben diese MAC-Adressen statt.
Der Router erfährt also automatisch, welche MAC-Adresse ein Gerät hat und kann dieses darüber natürlich wieder erkennen und tracken. Kontrolliert man viele Router, dann kann man ein Gerät auch eben über verschiedene Orte verfolgen.

Um dieses zu verhindern, gibt es ab iOS 14 ein Feature, dass ein iOS-Gerät sich selber alle 24h eine neue zufällige MAC-Adresse gibt.
Somit kann ein iOS-Gerät am nächsten Tag nicht wieder erkennt werden.

Bei Netzwerken unter fremder Kontrolle ist das sicher gewünscht und eine gute Idee. Ein Problem kann das bei Netzwerken geben, bei denen der Router eine feste Zuordnung von MAC-Adresse zum Gerät erwartet oder benutzt. Ich lasse z.B. allen Geräten von meiner Fritzbox im heimischen Netz immer die gleiche IP zuweisen. Unter anderem, um dieses Gerät immer über die gleiche IP zu erreichen oder auch um den Kinderfilter konstant nutzen zu können. Diese Zuordnung erfolgt ebenfalls über die MAC-Adresse.

Nach der Installation von iOS 14 habe ich bemerkt, dass plötzlich alle diese Geräte täglich von meiner Fritzbox als "Neuanmeldung" gemeldet und als neues Gerät erkannt werden und sie eine andere IP bekommen.

Wenn man so eine feste IP-Zuordnung in seinem Netzwerk benutzt/benötigt, sollte man die Option "Private WLAN-Adresse" für dieses Netzwerk deaktivieren. Hier wird dieses neue Feature nicht benötigt und stört nur. Trotzdem ist das Feature bei fremden Netzwerken weiterhin aktiv und dort auch sinnvoll.
5
... bei mir sinkt nach einiger Zeit auch die Kauflust und schon wieder Geld gespart!  :D
;D
Genau daran habe ich auch schon gedacht. Und auch, ob es sinnvoll ist, die Produkte so lang vor einer möglichen Lieferung anzukündigen.
8
iPhone, iPod, iPad, Apple TV, Watch / Re: Apple Watch Series 6 und SE
Letzter Beitrag von Florian: September 21, 2020, 17:18:05
Na, ob das Lieferdatum wirklich stimmt?
Überhaupt besteht kein Grund zur Eile. Erstmal die Kinderkrankheiten abwarten... bei mir sinkt nach einiger Zeit auch die Kauflust und schon wieder Geld gespart!  :D
9
iPhone, iPod, iPad, Apple TV, Watch / Re: Apple Watch Series 6 und SE
Letzter Beitrag von fränk: September 21, 2020, 10:33:26
Bei T-Mobile mal nach der Apple Watch 6 Cellular geschaut:

Dort ist sie ca. 50,-€ teurer, als bei Apple.
Sie ist aber angeblich in 1-4 Tagen verfügbar (bei Apple erst im November).
Will man einen „Tarif hinzufügen“, geschieht nix, es ist also online nicht möglich.
Kontaktieren kann T-Mobile wohl auch nur, wer bereits einen Vertrag bei ihnen hat. Beratung wird nur von Shops durchgeführt und ist deswegen wohl eher keine Beratung.

Ich find`s aber gut, dass nach nur einem Besuch der T-Mobile Internetseite schon jedem klar sein sollte, sich niemals längerfristig an diesen Laden zu binden.
10
iPhone, iPod, iPad, Apple TV, Watch / Re: Apple Watch Series 6 und SE
Letzter Beitrag von fränk: September 21, 2020, 10:04:49
Ich glaube auch, dass die Info von Edeka smart falsch sind (obwohl das Mädel am Telefon seine Vorgesetzte kontaktiert hatte und die Aussage deswegen korrekt sein muss!).

Außerdem weiß ich nicht, wie iPhone und Apple Watch miteinander kommunizieren sollen, wenn sie zwei verschiedene Nummern haben und sich außerhalb von BT-Reichweite und WLAN befinden.

3. Anruf bei Edeka smart:
Sie bieten keine Multi-SIM an.