Forum

Neueste Beiträge

71
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von MacFlieger: Oktober 11, 2020, 17:23:14
Ach so. Du willst sortieren lassen, nicht selber sortieren. Dann haben wir aneinander vorbei geschrieben. Ich sortiere nur manuell per DragnDrop.
72
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von Jochen: Oktober 11, 2020, 17:15:58
Siehe screenshot.
Mir ist unklar wie Du alle Ordner sortierst, wenn sie nicht innerhalb eines übergeordnetem Ordner liegen.

Jochen
73
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von MacFlieger: Oktober 11, 2020, 15:56:52
Jetzt kann ich weder Ordner noch Lesezeichen umsortieren. Was ist das denn?
Das ging vorhin definitiv! Ich habe es doch ausprobiert.

Dafür kann ich die Ordner in der Seitenleiste sortieren. Das könntest Du ja auch mal probieren. Seitenleiste öffnen, Lesezeichen anzeigen lassen und sortieren.

<murmel>Warum geht das jetzt plötzlich nicht mehr?</murmel>
74
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von Jochen: Oktober 11, 2020, 15:47:20
Ich kann am Icon oder am Namen anpacken und per Drag'n'Drop sortieren.

Genau. Aber man (ich) kann die Ordner nicht sortieren nach Name oder URL.

Jochen
75
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von MacFlieger: Oktober 11, 2020, 11:58:02
Bei mir auch macOS 10.13.6 und Safari 13.1.2

Alle thematisch angelegte Ordner A.. bis Z... in denen sich Lesezeichen befinden geht nicht.
Oder wo klicktst Du drauf?

Ich kann am Icon oder am Namen anpacken und per Drag'n'Drop sortieren.

Hast Du auch Menü "Lesezeichen/Lesezeichen bearbeiten" aufgerufen, wie ich geschrieben habe?
76
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von Jochen: Oktober 11, 2020, 11:18:56
Gibt es immer noch keine einfache Möglichkeit thematisch angelegte Ordner in Lesezeichen zu sortieren?

Verstehe ich nicht.
Unter OS X kann ich problemlos Lesezeichen

Klar, Lesezeichen geht.
Klar, Favoriten geht auch.
...und Ordner so zu sortieren, wie ich es haben möchte.
Menü "Lesezeichen/Lesezeichen bearbeiten"
Alle thematisch angelegte Ordner A.. bis Z... in denen sich Lesezeichen befinden geht nicht.
Oder wo klicktst Du drauf?
Hier macOS 10.13.6

Ich habe 79 thematische unterschiedliche Ordner.
Resultieren aus Sync von iMac, MBP, iPad.

Jochen
77
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von MacFlieger: Oktober 11, 2020, 10:56:33
Gibt es immer noch keine einfache Möglichkeit thematisch angelegte Ordner in Lesezeichen zu sortieren?

Verstehe ich nicht.
Unter OS X kann ich problemlos Lesezeichen und Ordner so zu sortieren, wie ich es haben möchte.
Menü "Lesezeichen/Lesezeichen bearbeiten"
78
Mac-Software / Re: Safari > Lesezeichen > Sortierte Darstellung
Letzter Beitrag von Jochen: Oktober 11, 2020, 10:42:23
Das mit dem Sortieren hätte mich auch interessiert. Mich nervt das nämlich ganz schön.
Eine Lösung würde es wahrscheinlich geben. Die Lesezeichen in den Finder exportieren, diese werden ja dann automatisch sortiert und dann wieder in Safari ziehen.

"It just works" geht aber anders ;)

Gibt es immer noch keine einfache Möglichkeit thematisch angelegte Ordner in Lesezeichen zu sortieren?
Man kann zwar einen übergeordneten Ordner anlegen und die Themenorden da rein ziehen, dann sortieren und später wieder rausziehen.
In iOS geht sortieren aber nicht.

Jochen
79
Wenn ich mich bei Apple z.B. via iTunes einloggen möchte, fragt das System nach Apple-ID.

Richtig.

Zitat
Im Anmeldemenü muss ich im Eingabefeld Apple-ID meine aktuelle Email Adresse eingeben.

Jein. Du musst Deine Apple-ID eingeben. Die ist identisch zu Deiner Mailadresse.
AFAIK ist das meistens so, aber nicht unbedingt zwingend.
AFAIK hättest Du bei Apple auch einfach nur die hinterlegte Mailadresse ändern können und weiter die alte Apple-ID behalten können. Wie geschrieben habe ich aber aufgrund der Konsequenzen keine Lust, das mit meiner Apple-ID auszuprobieren...

Ist doch auch völlig in Ordnung.

Mir ging es um folgendes:
Unter "Verbunden als" steht manchmal etwas, was wie eine Mailadresse aussieht (xy@blabla.de).
Wenn Apple-ID und Mailadresse identisch sind, kann man nicht entscheiden, ob das, was da steht, von der Apple-ID stammt oder von der Mailadresse.
Wenn Du, was möglich gewesen wäre, Apple-ID und Mailadresse unterschiedlich hättest, hätten wir sehen können, woher die Info "Verbunden als" stammt.

Aber wie schon geschrieben, im Endeffekt egal und braucht nicht weiter erforscht werden.
80
Ah ja, die Anleitung ist überschrieben mit „Apple-ID“ ändern.
Dann hast Du wie vermutet Apple-ID und Mailadresse geändert.
AFAIK kann man auch die Apple-ID beibehalten und nur die Mailadresse ändern.
Jetzt weiss ich nicht wie du es meinst.

Wenn ich mich bei Apple z.B. via iTunes einloggen möchte, fragt das System nach Apple-ID.
Im Anmeldemenü muss ich im Eingabefeld Apple-ID meine aktuelle Email Adresse eingeben.
Danach Kennwort.
Die Apple-ID ist meine aktuelle Email Adresse!

Jochen