Forum

Neueste Beiträge

31
Mac-Software / Re: Alternativen zu OS X
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 31, 2020, 23:21:16
Es kann auch bei Laptops mit Linux klappen. Ich habe dieses Jahr einem betagtem Klapprechner eine SSD und Linux Mint verpasst. Was soll ich sagen, da lief alles out of the Box (bis auf die IBM Sondertasten, und der Touch ID Sensor war vorher schon nicht in Benutzung). Auch die Docking Station, der zusätzliche Monitor und die Bluetooth Maus sogar schon während der Installation. Schwieriger, aber lösbar war der Multifunktionsdrucker. Unbefriedigend bleibt die iPhone Anbindung.
Einige wenige Laptops gibt es mit installiertem Linux. Da sollte es also auch mit Neugeräten klappen.


was willst Du mit einem System, das seit Jahren keine Updates mehr bekommt?

Updaten auf eine aktuelles macOS. Meine Frage ist, ob dadurch die ursprünglich zugesicherte Erlaubnis auf geheimnisvolle Weise aus der Software entweicht?
32
Mac-Software / Re: Alternativen zu OS X
Letzter Beitrag von Florian: Mai 31, 2020, 19:22:02
Zur Einfachheit kann ich nichts sagen.
Aber selbst wenn das offiziell und einfach gehen sollte, was willst Du mit einem System, das seit Jahren keine Updates mehr bekommt? Moderne Browser gibt es auch nicht mehr.

Hakintosh auf einem Laptop ist übrigens meist noch komplizierter, dass wird beim Virtualisieren auch nicht anders sein.
Schon Linux läuft auf den meisten Laptops nicht oder recht bescheiden.

Windows kommt mir persönlich auch nicht in die Tüte. Bleibt Linux, Hakintosh oder wieder ein Gebraucht-Mac. Wenn ich mir aber deren Preise anschaue, wird mir auch schon ganz anders. Die anderen Alternativen begeistern mich auch nicht. Aber die Tendenz geht Richtung Linux.
33
Mac-Software / Re: Alternativen zu OS X
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 31, 2020, 18:25:38
Ich betreue nebenbei seit 5 Jahren ein 800 € Lenovo Ultrabook. Die einzige Klage, die ich dort hätte wäre das Trackpad. Läßt sich mit einer Maus aber gut umgehen.

Ich habe hier noch eine DVD mir OS X 10.6 Server rumfliegen. Soweit ich weiß gibt Apple seinen Segen zur Virtualisierung dieses Systems. Verliert man den durch Updates??

Ich habe einfach immer weniger Lust auf dieses Preisgebahren.
35
Mac-Software / Re: Alternativen zu OS X
Letzter Beitrag von Florian: Mai 31, 2020, 09:38:31
Leider musst Du für die Virtualisierung ähnliche Basteleien vornehmen wie für einen bootenden Hakintosh.

https://www.heise.de/tipps-tricks/So-installieren-Sie-macOS-in-einer-virtuellen-Maschine-4102565.html

Daher machen das die Meisten nicht.

Wenn Du schon mal Windows in der VM laufen hattest, kannst Du die Performance in etwa vergleichen. Viel RAM ist auf alle Fälle nötig.

Da man am System rumfummelt, gibt es keine Zukunftssicherheit, jedes Update kann das System zerschießen. Zudem steht drohend der ARM-Switch im Raum.

Am Rande: Man sollte sich von den vergleichsweise niedrigen Preisen nicht blenden lassen. Die kommen u.U. mit Kompromissen zustande, die man erst nach dem Kauf bemerkt, wie Akkulaufzeit, Displaysorgen, Lautstärke, usw.
Muss nicht sein, aber die Mac-Nutzer jammern auf hohem Niveau.

Das alles gesagt, kann ich mir auch nicht vorstellen, ein Macbook zu kaufen. Oder einen anderen derzeitigen Mac.
36
Mac-Software / Re: Alternativen zu OS X
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 30, 2020, 19:10:25
Dieser Windows Klapprechner wäre so wie ich mir einen Ersatz für mein MacBook Pro ungefähr vorstelle: Größe, Gewicht, Display, Preis, Schnittstellen, etc. Darüber hinaus, heißt es "... verfügt über eine Wartungsklappe (RAM, HDD und M.2-SSD wechselbar)":
https://www.heise.de/preisvergleich/hp-probook-440-g7-grau-8vu42es-abd-a2229086.html

Könnte ich darauf nicht einfach macOS virtuell im Vollbild laufen lassen? Merkt man da heutzutage überhaupt im Normalbetrieb noch einen Unterschied?? Wenn es auf Performance ankommt, ich stelle mir vor für Fotobearbeitung und Videoschnitt, könnte ich ja native Windows Programme einsetzen. Gehen Apple Komfortsachen wie z.b. AirDrop, oder AirPlay?

Was meint ihr? Blödsinn oder reibungslos zukunftssicher?
38
Mac-Hardware / Re: Druckprotokoll?
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 29, 2020, 17:46:52
Habs gefunden. Im Drucker nicht unter der MenüÜberschrift 'Aufträge', sondern unter Fenster > Abgeschlossenen Aufträge.
40
Mac-Hardware / Druckprotokoll?
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 29, 2020, 13:07:15
Findet sich in macOS 10.13) irgendwo ein Protokoll der Druckaufträge? Wann welche Datei gedruckt wurde?