Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #30: Oktober 24, 2006, 12:58:23
Das BVG hat ja entscheiden, da ging es um das Unglück über dem Bodensee, daß der deutsche Staat nicht einfach so so wichtige hoheitliche Aufgaben abgeben darf. Kurz gesagt.
Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie sich tatsächlich trauen, daß Grundgesetz deswegen zu ändern.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Schlagzeilen
Antwort #31: Oktober 24, 2006, 13:01:39
Das BVG hat ja entscheiden, da ging es um das Unglück über dem Bodensee, daß der deutsche Staat nicht einfach so so wichtige hoheitliche Aufgaben abgeben darf. Kurz gesagt.

Ging es nicht mehr darum, dass er die Verantwortung nicht abtreten kann?
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Schlagzeilen
Antwort #32: Oktober 24, 2006, 13:03:49
Ging es nicht mehr darum, dass er die Verantwortung nicht abtreten kann?

Richtig, wollte ich auch gerade schreiben.
Sie dürfen die Arbeit delegieren, aber nicht die Haftung.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #33: Oktober 24, 2006, 13:13:40
Ja, natürlich, habe ich mich falsch ausgedrückt. Aber das war ja bei einer Privatisierung genau gewollt gewesen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #34: Oktober 24, 2006, 22:12:51
Heute wurde in der Tagesschau das neue Weißbuch des deutschen Verteidigungsministeriums erwähnt. Den nicht gerade aufregenden Entwurf, um den es geht, kann sich jeder anschauen:
http://zeus.zeit.de/deutschland/060928_WB06.pdf
(832 KB, über 100 Seiten, aber reiner Text.)

Fragt mich nicht, warum der gesamte Text ohne ein Zeichen seiner Herkunft daherkommt und auf zeus.zeit.de steht - auf zeit.de finde ich keine Artikel dazu. Der Text ist aber laut anderer Quellen authentisch. 
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Schlagzeilen
Antwort #35: März 09, 2007, 17:12:31
Ein Computercrash der anderen Art (da ist selbst ein Mac nicht gefeit):
http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/30214936
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #36: März 10, 2007, 00:01:41
Wieder keine Schlagzeile, aber zum Anlaß der heutigen Tornado-Entsendung. Das Thema Afghanistan-Nicht-Krieg wird natürlich eh irgendwann seinen eigenen Thread bekommen, nehme ich an.

Man lese sich diesen Spiegel-Artikel durch und fragt sich dann doch, welche Pille hier wer einwirft.

Laut unserem Verteidigungsminister gibt es also keine Frühjahrsoffensive der Nato in Afghanistan. Klar - dort ist ja noch Winter. Und so weiter. Es zieht einem die Schuhe aus.

Aber die Tornados sind ja auch nicht im Kampfeinsatz. Noch nicht einmal in einer kampfeinsatz-unterstützenden Aktion. Nein, es handelt sich um eine Stabilisierungsmaßnahme.

Auch ein Jung-Zitat, habe ich vor ein paar Wochen auch auf Spiegel.de gesehen und mir extra abgespeichert:
“Als die Russen in Afghanistan waren, hatten sie 100.000 Soldaten dort und haben den Prozess nicht gewonnen.”
Aha, Prozess. Kein Wunder, da hätten sie Anwälte gebraucht, nicht Soldaten. Blöd!


Wo die Euphemismen so blühen muss die Lage ja ganz schön duster sein.

_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

daveinitiv

Re: Schlagzeilen
Antwort #37: März 10, 2007, 00:28:02
Nur zum Stichwort Minister. Ich denke, dass es den Außenminister Steinmeier bald reißen wird. Mein inneres Gefühl, er wird der erste aus dem Kabinett Merkel sein.
Re: Schlagzeilen
Antwort #38: März 10, 2007, 09:26:17
Nur zum Stichwort Minister. Ich denke, dass es den Außenminister Steinmeier bald reißen wird. Mein inneres Gefühl, er wird der erste aus dem Kabinett Merkel sein.

Glaub ich nicht.

Sein Amt kommt auf eine Art Bonuskarte.
Bei der nächsten Verfehlung entdeckten Verfehlung eines schwarzen Ministers wird dann gegeneinander aufgerechnet.

Seit seinem Auftritt vor dem UA, ist das Thema Steinmeier doch kaum noch in den Medien vorgekommen.
Der langbärtige möchtegern Bombenleger schon, der Name Steinmeier fiel aber verdächtig wenig.

Eey Mann.
Es ist Politik. Nichts wirklich wichtiges. Nur das Machtgeplänkel von gescheiterten Anwälten und Realschullehrern, mehr nicht. ;)
Re: Schlagzeilen
Antwort #39: März 14, 2007, 10:10:19
Eine Betrachtung von ausserhalb Deutschlands in der NZZ: Deutschland - die ängstliche Grossmacht
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Schlagzeilen
Antwort #40: März 14, 2007, 11:52:30
Interessanter Artikel - aber sind wir wirklich so? Ängstlich, unentschlossen mit Angst vor der eigenen Courage?
Vielleicht ist es gut so, dass Deutschland nicht mit dem großen Holzhammer durch die Gegend läuft. Da würde das Ausland nämlich ganz anders reagieren. Wahrscheinlich ist es unseren europäischen Nachbarn so wie es ist lieber.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #41: März 14, 2007, 12:10:13
Teilweise kann ich dem Artikel schon zustimmen. Das bis hinauf zu den vermeintlichen Eliten die Außen- und Sicherheitspolitk naiv bis gar nicht diskutiert wird, ist zweifellos richtig.
Das trifft zwar auch für andere (nicht nur) europäische Länder zu, aber hierzulande macht man eben schon gerne die Augen zu, obwohl man sich im Dunkeln noch mehr fürchtet.

Deutschland ist aber sicher keine Großmacht und könnte sie auch nicht sein, wenn es denn nur wollte.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Schlagzeilen
Antwort #42: März 15, 2007, 16:58:04
Fox kennt Bhumibol ja näher. ;)

Ihn zu beleidigen, kann in Thailand ganz schön ins Auge gehen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Schlagzeilen
Antwort #43: März 15, 2007, 21:59:37
Fox kennt Bhumibol ja näher. ;)

Ui, ist das alt  :D - Die Münze hab' ich aber immer noch!
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Schlagzeilen
Antwort #44: März 16, 2007, 20:44:12
In der Weltwoche gibts eingebettet in die Leserbriefe die Rubrik Darf man das?, in welcher jedesmal eine solche Frage eines Lesers beantwortet wird. Je nach dem wer beantwortet, sind die manchmal äusserst amüsant. Da es hier ja so viele Jungväter gibt, könnte die Frage in der letztwöchigen Ausgabe hier eventuell interessieren:  :D

http://www.weltwoche.ch/artikel/?AssetID=16033&CategoryID=66
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)