Forum

Re:iPad
Antwort #105: Februar 08, 2010, 18:47:23
Scrollt mal ein bißchen bei den Antworten runter: da ist ein Post von einem EVAN. Genial. Und ja, Dmitry hats kapiert …

Edith. Namen.

Ja, Evan ist klasse.  ;D
Re:iPad
Antwort #106: Februar 11, 2010, 13:35:48
Zum Abschätzen der Handlichkeit habe ich mir gerade mal ein iPad gebastelt.
Die Größe ist eigentlich ganz handlich und nett, aber das Gewicht überrascht doch.
680g, da muss ich erst einmal noch ein paar Bleiplattensuchen, die ich in das "iPad" einbauen kann, um das reale Gewicht nachzustellen.

Da ist mir schon klar, warum die ersten Leute, die ein echtes iPad in der Hand hattenm schrieben: "Erstaunlich schwer." Mit so einem Gewicht rechnet man bei der Größe nicht.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:iPad
Antwort #107: Februar 11, 2010, 15:12:32
Der iPad-Killer wird lange auf sich warten lassen, wenn man den Test des Archos9 bewundert:

http://news.yahoo.com/video/tech-15749651/18071829
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re:iPad
Antwort #108: Februar 11, 2010, 16:00:55
Bei dem Gewicht foppt einen wohl all zu oft das Auge.
Man erwartet einfach etwas anderes.

Ich habe mal das „Spezifische Gewicht“ von iPad und iPod ausgerechent (ich hab' gerade Langeweile).

Der iPad bringt es auf ca. 615cm³, das iPhone auf 85cm³.

Das macht ein Spezifische Gewicht für das iPad von 1,1 (das Ding schwimmt also fast) während das iPhone es auf 1,6 bringt (damit kann man ankern; „iAnchor“).


Leider passt jetzt nicht wirklich zu meiner „Gewicht-Augen-Theorie“. Oder vielleicht doch.
Re:iPad
Antwort #109: Februar 11, 2010, 18:35:56
Ja. man erwartet das einfach nicht. Macht aber nix. :)

Witzigerweise haben meine beiden Kinder auf dem iPad-Modell versucht Programme aufzurufen. ;)
Sie haben die Icons angetoucht (heisst das jetzt so?) und fragten dann: "Warum kommt da nichts?"  ;D
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:iPad
Antwort #110: Februar 11, 2010, 19:00:31
Und meine Frau hat das iPad in ihre Arbeitstasche gepackt - passt. Und die 700g zusätzlich fallen auch nicht auf. Mit Bento for iPhone oder noch besser Bento fürs iPad wäre das Gerät gut.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re:iPad
Antwort #111: Februar 11, 2010, 19:35:50
Ich sehe schon: Vier iPads für die Familie Flieger. :D
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

mathias

  • Heute schon promoviert?
Re:iPad
Antwort #112: Februar 12, 2010, 09:16:32
Tja,

das iPad scheint auch für mich eine Überlegung wert. Allerdings gibt es einige Punkte, die wünschenswert wären, und auf die ich warten wollte:

- Multitasking (bekannt)
- Multiuserfähigkeit (?)
- eine besser Emailverwaltung auch ohne IMAP;
- keine Bindung an .mac und so weiter
- telefonieren via Blue-Tooth
- kabelloses Akku-Aufladen
- kein zusätzlicher Computer notwendig

Dann, ja dann wäre es wirklich super  ;)
« Letzte Änderung: Februar 12, 2010, 09:26:08 von mathias »
_______
"ihr sechs spielt jetzt 5-gegen-2!"
Re:iPad
Antwort #113: Februar 12, 2010, 09:49:14
Tja,
das iPad scheint auch für mich eine Überlegung wert. Allerdings gibt es einige Punkte, die wünschenswert wären, und auf die ich warten wollte:

- Multitasking (bekannt)

Das verstehe ich nicht. Man kann doch nur jeweils eine Tätigkeit machen
Entweder Musik hören
oder
Entweder Video schauen
oder
Entweder ein Spiel spielen
oder
Eine email lesen

Oder meinst Du gleichzeitig Musik hören und emails lesen ?

- Multiuserfähigkeit (?)
Apples Gedanke
One men(wife) one iPad
- kabelloses Akku-Aufladen
Na, das wäre was. Was schwebt Dir vor. Aufladestrom durch die Luft ?
- kein zusätzlicher Computer notwendig
Das Ding soll doch keinen bisherigen Computer ersetzen somdern ergänzen.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

mathias

  • Heute schon promoviert?
Re:iPad
Antwort #114: Februar 12, 2010, 10:24:27
Oder meinst Du gleichzeitig Musik hören und emails lesen ?
Z.B., oder surfen und Musikhören, oder Surfen, Chatten, Musikhören und iWorken
Zitat
Na, das wäre was. Was schwebt Dir vor. Aufladestrom durch die Luft ?
Zum Beispiel. WiTricity heißt das Zauberwort  ;) www.witricity.com/
Zitat
Das Ding soll doch keinen bisherigen Computer ersetzen somdern ergänzen.
Als "stand-alone"-Gerät wäre es sicherlich für viele, vor allem ältere Menschen interessant, z.B. meine Eltern. Sicherlich läßt sich das iPad auch gänzlich ohne Comp. verwenden. Die Frage ist nur, mit welchen Einschränkungen.
_______
"ihr sechs spielt jetzt 5-gegen-2!"
Re:iPad
Antwort #115: Februar 12, 2010, 10:42:49
Ja, mathias, ein paar dieser Wünsche habe ich auch.

- Multitasking (bekannt)

Auf jeden Fall. Habe ich beim iPhone manchmal auch und habe ich nachgerüstet. Manchmal ist man in einem Programm, welches weiterführende Infos im Web anbietet. Klick ich darauf, wird das Programm geschlossen und ich kann in Safari lesen. Aber zurück an die Stelle, an der ich war, geht nicht direkt.
Oder ich schreibe etwas in einem Programm und will etwas aus dem Web oder Mail kopieren.

Zitat
- Multiuserfähigkeit (?)

Ja, hatte ich auch schon angesprochen. Gerade, wenn man das als Familiengerät nutzen möchte, wäre zumindestens eine eingeschränkte Multiuserfähigkeit (Mail/Bookmarks) sehr nützlich.

Zitat
- keine Bindung an .mac und so weiter

Gibt es die? Ich habe kein MobileMe und es hat mich bisher auch nicht gestört.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

mathias

  • Heute schon promoviert?
Re:iPad
Antwort #116: Februar 12, 2010, 15:51:45
Habe ich beim iPhone manchmal auch und habe ich nachgerüstet.
Interessant. Wie denn??
_______
"ihr sechs spielt jetzt 5-gegen-2!"
Re:iPad
Antwort #117: Februar 12, 2010, 17:38:47
Mit dem Backgrounder kann ich betimmen, ob ein App im Hintergrund weiterläuft.
Und ProSwitcher erlaubt das Wechseln und Beenden von Apps wie beim Palm Pre.
Beides kostenlos in Cydia erhältlich.

Da aber der Speicher recht schnell knapp wird, benutze ich das nur, wenn nötig.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:iPad
Antwort #118: Februar 12, 2010, 22:39:25
Man rüstet auf, bei der OmniGroup
Re:iPad
Antwort #119: Februar 13, 2010, 09:42:30
Man rüstet auf, bei der OmniGroup

Kann mir auch gut vorstellen, dass der Workflow von OmniGroup gut zum iPad passt. Grundsätzlich.
_______
Es ist leicht, das Leben schwer zu nehmen, und es ist schwer, das Leben leicht zu nehmen.
(Erich Kästner)