Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #288: Oktober 19, 2018, 17:16:16
Kein normaler Mensch unterschreibt gegen Netzneutralität? Dann nehmen wir eben geklaute Identitäten oder die von Toten!
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Millionen-fremder-Namen-zur-Abschaffung-der-Netzneutralitaet-missbraucht-4196015.html

Wieder einmal fragt man sich, was einen Provider eigentlich von einer kriminellen Organisation unterscheidet.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #290: Oktober 26, 2018, 21:52:22
das zunehmende Bestreben der Endgerätehersteller, den Nutzer bereits am ersten Zugriffspunkt im Endgerät durch Apps und spezielle Menüführungen gezielt zu ausgewählten Programmangeboten zu leiten. Smart-TV-Geräte, SIM-Karten der Netzbetreiber und aktuelle Endgerätetechnologien wie Amazons Alexa hätten inzwischen eine klare Gatekeeping-Funktion:
https://www.golem.de/news/fernsehen-5g-netz-wird-so-wichtig-wie-strom-und-wasser-1810-137349.html
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #292: Oktober 30, 2018, 19:47:10
Die Krise des offenen Netzes zwischen Kommerz und Staatskontrolle ist so tiefgreifend, dass der Erfinder des Web verzweifelt. So sehr, dass er seine Schöpfung noch einmal wiederholen will. Tim Berners-Lee baut an einer neuen Kommunikations-Infrastruktur - nur dieses Mal sollen Konzerne und Geheimdienste draußen bleiben
https://www.sueddeutsche.de/digital/splitternetz-wie-konzerne-und-staaten-das-netz-in-stuecke-reissen-1.4187003
https://www.sueddeutsche.de/digital/sir-tim-berners-lee-wie-der-web-erfinder-das-netz-retten-will-1.4105026

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #293: Oktober 30, 2018, 20:26:10
Das wird das Internet oder auch die sozialen Netzwerke sicher nicht ersetzen. Das Konzept ist doch sehr wolkig und ähnelt in Teilen Diaspora, wenn ich das richtig verstehe.
Nur wegen der Person des Machers wird überhaupt darüber berichtet.

Die Leute werden niemals wechseln. Facebook hat sich m.E. mittlerweile mehr als einmal als kriminelles Unternehmen entpuppt, trotzdem wird es fleißig weiter genutzt.
Hier müsste schon der Staat bzw. die Justiz endlich mal aktiv werden und solche Geschäftsmodelle verunmöglichen. Ob das dann im Sinne des Netzpioniers ist oder nicht, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides