Forum

Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #180: März 07, 2015, 14:08:14
Die Telecom-Lobby hat sich beim jüngsten Beschluss des EU-Rates (Eine von 3 Komponenten der EU-Legislative) für ein Regulierungspaket für den elektronischen Binnenmarkt nach einigem Hin und Her weitgehend durchsetzen können:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Staaten-untergraben-die-Netzneutralitaet-2570514.html
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #181: März 18, 2015, 19:17:07
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #182: Mai 15, 2015, 11:48:40
aktueller Stand: mobile Provider wollen Werbung blocken. Sollte Google gar nicht gefallen :)
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #183: Mai 15, 2015, 12:00:49
Quelle?

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #184: Mai 15, 2015, 18:02:35
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #186: Mai 27, 2015, 18:32:56
Apps gehören doch auch zum Web, oder nicht? Was ist der Unterschied zu z.B. sozialen Netzen, die teilweise auch nicht wirklich offen sind?

Das Web ist auch nicht das Internet.

http://www.iphone-ticker.de/die-tiefenlinks-kommen-google-durchsucht-bald-auch-ios-apps-82139/

Aber unübersichtlicher und unkompatibler wirds schon. :-\

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #188: Juni 24, 2015, 19:36:17
Wie zu erwarten. Und wahrscheinlich erfolgreich, denn das Thema ist für viele Menschen durch. Diese Salami-Taktik wird ja in allen Bereichen angewandt. Hin und her, bis es keiner mehr hören mag und die Medien natürlich dann auch kaum noch berichten.

_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #194: September 15, 2015, 23:14:54
Angela „marktkonforme Demokratie“ Merkel plädiert gegen übertriebenen Datenschutz, wenn der die Wirtschaft gefährdet.
Auch Netzneutralität sei nicht so wichtig, obwohl sie der Wirtschaft unterm Strich nützt, u.a. auch den viel gewünschten Startups. Aber da haben ihr die Telekom und Vodafone wohl etwas anderes eingesungen.
Außerdem findet sie auch europaweite Telekomkolosse ganz spitze, weil sonst sind wir zu klein gegen die anderen.

Also weiter mit der Vorfahrt für Konzerne, am besten noch größer. Vielleicht liegt es gerade auch daran, dass bei uns nicht viel Raum für Existenzgründer ist. Deckt sich ja auch mit der Vergabepraxis der öffentlichen Hand.

https://netzpolitik.org/2015/merkel-stellt-sich-gegen-datenschutz-und-netzneutralitaet/
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides