Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #75: März 25, 2014, 14:37:23
Ultra HD ist doch 4K (und 8K).
Da sind die ÖR besonders, aber auch alle anderen noch weit, weit entfernt.

Ich weiß auch nicht, wozu man 4K brauchen soll. Für vier Meter Diagonale?

Hatte auch lange Kaufstarre, aber 1080p und Bluray reichen mir für viele Jahre. Mal davon abgesehen, dass wirklich gute DVDs manchmal noch besser aussehen als die Bluray-Neuauflagen, weil mit denen nur schnell Kasse gemacht werden soll. :(
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #76: März 25, 2014, 14:43:13
Ich weiß auch nicht, wozu man 4K brauchen soll. Für vier Meter Diagonale?
Ich müsste es einmal sehen, könnte mir aber schon vorstellen, dass an so etwas Spaß habe. ;D


Mal davon abgesehen, dass wirklich gute DVDs manchmal noch besser aussehen als die Bluray-Neuauflagen, weil mit denen nur schnell Kasse gemacht werden soll. :(
Ganz grausam sind die digitalisierten alten Spielfilme die im TV laufen.
Da waren mir die Flecken und die ausgeblichenen Farben der alten Kopien lieber.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #77: März 26, 2014, 00:00:36
Ein 1,47m 4K-TV kostet „um die ab“ 1500 €. Markenname ab 2800 € oder so. Stehen mittlerweile überall rum. Also los! ;)

Nur leider gibt es ca. null Inhalte dafür. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #78: März 26, 2014, 00:33:40
zum Foto schauen ists nett  :D
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #79: März 26, 2014, 06:13:24
zum Foto schauen ists nett  :D

Dabei passt die Auflösung des Fotos aber nur sehr selten zu den Pixel des TV.


Aber weiter so, produziert mich nur! ;D
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #80: März 26, 2014, 08:44:48
Und ich gucke immer noch PAL auf Full-HD-Fernsehern. :)
Verschärfend dazu noch das grottenschlechte DVB-T. Aber für normales Fernsehen reichts.

Mich stören bei all diesen HD-"Lösungen" das starke DRM, was sich nur gegen den ehrlichen Nutzer auswirkt.

Da habe ich schon lange eine "Kaufstarre".
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #81: März 26, 2014, 12:51:50
Ehrlich gesagt hatte ich noch nie Probleme mit DRM auf Bluray oder auch VoD (Amazon). Einzig die furchtbaren „Ab in den Knast"-Filmchen nervten, aber mittlerweile sieht man die kaum noch.
Bei ausländischen Filmen fällt oft ein riesiges „Thank You!" vom Himmel, um dem Käufer des Originals zu danken. Tja, so verschieden sind die Sitten.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #82: März 27, 2014, 07:35:56
Ehrlich gesagt hatte ich noch nie Probleme mit DRM auf Bluray oder auch VoD (Amazon). Einzig die furchtbaren „Ab in den Knast"-Filmchen nervten, aber mittlerweile sieht man die kaum noch.

Bisher wurde das DRM auch noch nicht stark benutzt. Kann aber jederzeit passieren. Bisher wurde man nur genervt. Es ist aber jederzeit möglich, Deine Geräte abzuschalten und dauerhaft auf SD zu stellen. Und alleine diese Möglichkeit verleidet mir diese Geräte schon.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #83: März 27, 2014, 19:39:30
Klar, gefallen tut mir das auch nicht. Aber ich denke nicht, dass sie diese Karte ziehen. Man muss sich mal vor Augen halten, dass sich die MP3-Geschichte quasi wiederholt. Eine ganze Generation schaut im Internet - legal oder illegal. Bluray ist eh von gestern.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #84: März 28, 2014, 08:55:36
Man muss sich mal vor Augen halten, dass sich die MP3-Geschichte quasi wiederholt.

Das sehe ich noch nicht so. Ich sehe im Audio-Bereich auch immer wieder, dass Dienste eingestellt werden und dadurch den Kunden Nutzungen verloren gehen. Bei Spielkonsolen ebenso.
Und dass die die Karte nicht ziehen (schau Dir auch mal HD+ an), glaube ich auch nicht. Es ist doch nur gegen die "Bösen".

Nene, solange es geht, werde ich auf den Kauf derartiger Sachen verzichten.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #86: April 08, 2014, 23:11:21
Dann kann es hierzulande ja nur noch um die fünf Jahre dauern. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #88: Oktober 25, 2014, 14:29:41
Mal 'ne Frage:
Mir ist klar, dass virtueller Surround aus Frontleisten etc. kein 5.1 oder 7.1 ersetzen kann.
Aber wie groß würdet Ihr den Unterschied bei soundlastigen Filmen subjektiv sehen/hören? Hat da Jemand Vergleichs-Erfahrungen?

Und noch eine: Funktioniert das mit den Funklautsprechern zuverlässig, die es ja mittlerweile gibt? Die Verkabelung gestaltete sich bei mir sonst schwierig. 
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Hier entsteht ein Mediacenter
Antwort #89: Oktober 25, 2014, 14:43:39
Ich hatte mal ein 2.0 System von NAD probeweise, für einem Tag im Wohnzimmer. Für mich ging das gar nicht. Ich hatte den Eindruck, es wird irgend Sound-Mix erzeugt, bei dem es nur darum geht, einen "anderen" Klang zu erzeugen. Zu orten war da gar nix.

Meine nächste Surroundanlage soll auf jeden Fall auch Kandllos funktionieren. LS-Kabel mit ordentlichen Querschnitten durch Bude verlegen, mag ich nicht mehr.