Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #45: Oktober 17, 2019, 19:31:23
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-13-Hoher-Datenverbrauch-durch-Deinstallierte-Apps-4559000.html
Probleme, Probleme... Qualitätssicherung offensichtlich nicht mehr Apples Priorität Nr.1.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #47: November 01, 2019, 10:55:58
Zitat
Your software quality is broken, Apple. Deeply, systemically broken. Get your shit together.
tweetet Marco Arment, einer der Apple-Schreiber, die noch vglw. viel gelesen bzw. Gehört werden.
Mir ist auch schon aufgefallen, dass alte Tabs viel öfter neu geladen werden. Es liegt also an iOS 13, das aggressiv Hintergrundprozesse beendet.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #48: November 05, 2019, 12:38:32
Ganz toll finde ich, seit 13.2, dass Mail erstmal immer für mehrere Sekunden einen leeren Eingang zeigt.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #49: Dezember 12, 2019, 18:01:18
Es gibt wieder Updates für iOS, WatchOS und tvOS.
iOS bringt sogar neue Funktionen zur Kinderkontrolle und Unterstützung für die Security-Schnittstelle Fido 2.
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-13-3-Co-Apple-stellt-neue-Betriebssystem-Updates-bereit-4610588.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #50: Dezember 13, 2019, 19:32:44
Jetzt überträgt iOS bei Notrufen auch in Deutschland den Standort via AML-Protokoll, also auch, falls die Ortungsdienste abgeschaltet sind. Anscheinend aber nur bei 112, nicht bei 110...
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Standortuebermittlung-bei-Notruf-Apple-unterstuetzt-nun-AML-in-Deutschland-4614976.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: iOS 13
Antwort #53: April 02, 2020, 17:47:40
« Letzte Änderung: April 08, 2020, 08:55:04 von radneuerfinder »

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #54: Mai 26, 2020, 11:29:27
Jetzt ist es soweit: iOS 13.5 bringt Sicherheits-Flicken (Patches), u.a. gegen die hier thematisierten Mail-Bug.
Daneben wird aber auch die Corona-Tracking-API ausgeliefert. Dagegen wehren kann man sich nicht. Auf diese API können dann Entwickler ihre Tracking-Apps „aufsetzen“.

https://support.apple.com/en-us/HT210393
Wie immer ist man in Deutschland hintendran, daher englische URL.
Security-Inhalte folgen wohl noch, da das Mac-Update noch nicht da ist und man daher keine bisher unbekannten Lücken verkünden will. Oder warum auch immer.

Auf der Habenseite wird der kritische Mail-Bug auch in iOS 12 noch beseitigt, mit 12.4.7.
Damit übernimmt Apple zum wiederholten Male Verantwortung für die Vorgängerversion. Aber wohl nur in krassen Fällen.
Dieses Update hat die Tracking-API offensichtlich nicht dabei.

https://www.heise.de/news/iOS-13-5-Apple-bringt-Corona-Update-4726116.html






_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: iOS 13
Antwort #55: Mai 26, 2020, 12:09:18
Daneben wird aber auch die Corona-Tracking-API ausgeliefert. Dagegen wehren kann man sich nicht. Auf diese API können dann Entwickler ihre Tracking-Apps „aufsetzen“.

Als Ergänzung dazu:
- Aktuell ist nur eine Softwareschnittstelle (API) im system, die noch von keiner App genutzt wird.
- Diese Schnittstelle können nicht beliebige Entwickler benutzen, sondern nur speziell von Apple definierte.
- Nach aktuellem Stand wird es pro Land nur eine einzige App geben, die auf die Schnittstelle zugreifen kann.
- Die Schnittstelle lässt sich vom Benutzer manuell ein- und ausschalten (Standard ist aus)

D.h. aktuell passiert da nichts von alleine:
- Man muss die eine in seinem Land mögliche Tracing (nicht Tracking) App manuell installieren. Für Deutschland gibt es die noch gar nicht.
- Man muss manuell die Corona-Tracing-Schnittstelle aktivieren.
- Man muss Bluetooth aktiv haben.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #56: Mai 26, 2020, 12:32:03
Stimmt alles, ich wolle es nur nicht noch mal schreiben. Danke!
Ergänzung: App braucht es nur vorübergehend, später soll die Funktion in den Betriebssystemen ja fest verankert werden.

Was mich halt umtreibt, ist die Frage, ob das am Ende wirklich freiwillig ist. Ich erlebe schon bzgl. whatsapp, dass man vielleicht nicht aktiv ausgegrenzt wird, aber auch keine Sau an einen denkt - das man auch informiert werden müsste.
Und bei Corona mag der soziale Druck noch größer werden. Ohne Persilschein kein Eintritt ins Konzert, Kino, Restaurant, Fitnessstudio?

Hoffentlich kommt es nicht soweit.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: iOS 13
Antwort #57: Mai 26, 2020, 12:52:53
Stimmt alles, ich wolle es nur nicht noch mal schreiben. Danke!
Ergänzung: App braucht es nur vorübergehend, später soll die Funktion in den Betriebssystemen ja fest verankert werden.

Was mich halt umtreibt, ist die Frage, ob das am Ende wirklich freiwillig ist. Ich erlebe schon bzgl. whatsapp, dass man vielleicht nicht aktiv ausgegrenzt wird, aber auch keine Sau an einen denkt - das man auch informiert werden müsste.
Und bei Corona mag der soziale Druck noch größer werden. Ohne Persilschein kein Eintritt ins Konzert, Kino, Restaurant, Fitnessstudio?

Hoffentlich kommt es nicht soweit.

Mit der Vernunft kommt man oft nicht weiter, leider.
Ist historisch schon immer so gewesen.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: iOS 13
Antwort #58: Mai 26, 2020, 13:21:41
Ich erlebe schon bzgl. whatsapp, dass man vielleicht nicht aktiv ausgegrenzt wird, aber auch keine Sau an einen denkt - das man auch informiert werden müsste.
Das erlebe ich schon seit Jahren.
Ich habe irgendwann beschlossen, dass mein Schaden durch Ausgrenzung akzeptabler erscheint, als das Lesen der allermeisten Nachrichten verursachen würde.
Es könnte aber sein, dass ich zukünftig auch whatsapp nutzen werde. Das stinkt mir jetzt schon gewaltig, ich kann aber verstehen, dass die Mitglieder der Gruppe zu der ich bald gehören werde, keine große Lust haben ihre Kommunikationskanäle für mich zu erweitern oder gar komplett zu wechseln.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #59: Mai 26, 2020, 19:42:05
Leider kommunizieren viele Leute ja sogar von iPhone zu iPhone mit Whatsapp.
Wenn ich dann deren App anschaue, kann ich kaum glauben, was für ein unübersichtlicher Mist diese ist.
Ähnlich wie die Facebook-Seite. Dröger und blöder kann man eine Seite ja fast nicht gestalten, generiert wohl mehr Klicks.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides