Forum

Re: iOS 13
Antwort #60: Mai 26, 2020, 23:54:33
Bei Facebook kann ich nicht mitreden. Aber WhatsApp empfinde ich nicht unübersichtlicher als iMessage.

Noch folgender Tipp zu WhatsApp: Wer nur für bestimmte Leuten per WhatsApp erreichbar sein möchte (und nicht von allen, denen die Handynummer bekannt ist), der kann bei der ersten Einrichtung eine andere (eigenen, ungenutzte) SIM Karte einlegen und sich mit dieser Nummer bei WhatsApp registrieren. Einzige Voraussetzung, die SIM Karte muss zum Zeitpunkt der Einrichtung SMS empfangen können. Nach dem Registrieren legt man wieder die ursprüngliche SIM Karte ein. Kontakte, die einen per WhatsApp erreichen können sollen, schickt man einfach eine WhatsApp.

(Der Trick funktioniert sogar mit Festnetznummern, sofern diese SMS empfangen können, was meistens der Fall ist:
https://www.teltarif.de/whatsapp-messenger-smartphone-festnetznummer/news/51293.html?update=1703983 )
Re: iOS 13
Antwort #61: Mai 27, 2020, 06:34:03
Guter Tip!
Re: iOS 13
Antwort #62: Mai 27, 2020, 10:54:05
Und hier noch ein Tipp, wie man mit WhatsApp sein verfassungsrechtlich garantiertes Recht auf informationelle Selbstbestimmung wahrt. Hier ein schönes Beispiel von quu9iaMiu:

Eure Mutti Elfriede schreibt wütend, “wo bleibst.Du kleiner stinker ? Du solltest um 11 doch Zuhause sein.“ .Nun wisst ihr das die stalker mutti stinkwütend am küchentisch verharrt und garstig an der fluppe zieht während sie beharrlich euren Chat anglotzt um zu sehen ob.Du kurz online warst. Du ignorierst die Nachricht natürlich weil du grade deftig am trichtersaufen mit den Jungs bist. In dem Moment , schreibt dir Hot-Anke die geile aus der parallelklasse :“wo bist du will dich sehen, kann grade nicht telefonieren.“ schon ist das Dilemma perfekt, doch plötzlich fällt dir die neue Variante von GIGA ein und du denkst So, geil kurz flugmodus rein. Kurz der alten getextet wo sie dich und deine genusswurzel m33ten kann und dann wieder raus aus.whatsapp , flugmodus aus. Die Nachricht wird dann verschickt . Dann wartest du auf die Antwort sie schreibt . Treff mich an der hasenhütte an der alten mühle . Selbe spiel nochmal wieder.flugmodus an der alten geantwortet :Ok. . Nun kannst du dich unbeschwert mit der alten treffen und.mutti sagen ,dass du dein Handy nicht bei dir gehabt hast.tadaa

Der Tipp:

1. Wenn man das eigene Telefon in den Flugmodus versetzt, wird jede Netzverbindung beendet und es besteht garantiert keine Anbindung zum Internet mehr.
2. Öffnet jetzt WhatsApp und sendet seine Nachricht.
3. Verlasst WhatsApp wieder und beendet den Flugmodus. Die Verbindung mit dem Internet wird wiederhergestellt und die Nachricht wird gesendet - der Online-Status dafür aber nicht!

Ohne Gewehr. Der Artikel ist von 2016:
https://www.giga.de/apps/whatsapp-fuer-android/specials/whatsapp-unsichtbar-bleiben-so-funktionierts/

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #63: Mai 27, 2020, 17:01:41
Leider muss man das Adressbuch freigeben und schon war es das mit der DSGVO.
Flieger sucht ja schon länger nach einer Methode, die Kontakte zu verbergen, mir dünkt es gibt keine.
Betrifft auch andere Messenger.

Die Behörden hätten die Übernahme von Whatsapp oder auch Instagram nie erlauben dürfen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: iOS 13
Antwort #64: Mai 28, 2020, 08:20:41
Leider muss man das Adressbuch freigeben und schon war es das mit der DSGVO.
Flieger sucht ja schon länger nach einer Methode, die Kontakte zu verbergen, mir dünkt es gibt keine.

Die einzige Methode, die ich kenne und aktuell auch benutze, ist:
In den Datenschutzeinstellungen von iOS für WhatsApp den Zugriff aufs Adressbuch deaktivieren. Nachteile dabei, mit denen man durchaus leben kann:
- Man bekommt den Status von anderen nicht angezeigt.
- Man sieht nur die Telefonnummern und den Nickname der anderen.
- Man kann keine neue Konversation mit einer neuen Person starten. D.h. die allererste Nachricht zu irgendeiner Person muss immer von dieser kommen.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #65: Mai 28, 2020, 10:53:45
Immerhin... Muss man bei Inbetriebnahme erst zustimmen und dann wieder verweigern oder kann man gleich ablehnen?
Jetzt muss man nur noch schaffen, die eigene Telefonnummer vor Facebook zu verbergen. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: iOS 13
Antwort #66: Mai 28, 2020, 11:58:43
Immerhin... Muss man bei Inbetriebnahme erst zustimmen und dann wieder verweigern oder kann man gleich ablehnen?

Soweit ich mich erinnere, kann man auch sofort ablehnen.

Zitat
Jetzt muss man nur noch schaffen, die eigene Telefonnummer vor Facebook zu verbergen. :)

Das geht wohl nicht, denn über diese Telefonnummer läuft schließlich die Kommunikationszuordnung.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: iOS 13
Antwort #67: Mai 28, 2020, 12:13:12

Zitat

Jetzt muss man nur noch schaffen, die eigene Telefonnummer vor Facebook zu verbergen. :)
Das geht wohl nicht, denn über diese Telefonnummer läuft schließlich die Kommunikationszuordnung.


Bei mir steht bei FB Profil aber keine Handy Nr. und keine Adresse und nutze ab und an FB.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #68: Mai 28, 2020, 20:14:03
Weil Facebook die Daten nich transparent zusammenfasst.
Wenn Du Whatsapp und Facebook nutzt, werden die Daten zusammengeführt. Das ist offiziell bestätigt, und entgegen ihrem Versprechen bei der Übernahme von Whatsapp.

@Macflieger: ich weiß, daher der Smilie.
Einzige Möglichkeit ist, einen Fake-Namen und ein eigenes Telefon nur für Whatsapp zu nutzen. Wobei der Fake-Name auch sofort entschlüsselt ist, sobald ein Kommunikationspartner diesen in seinem Adressbuch zu dem echten Namen dazuschreibt.

Edit: Letzten Satz enthielt verwirrenden Rechtschreibfehler.
« Letzte Änderung: Juni 03, 2020, 00:17:05 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: iOS 13
Antwort #69: Juni 03, 2020, 00:22:28
13.5.1 ist da und stopft anscheinend die kritische Lücke, derer sich die Jailbreaker bedient haben.

Auch alle anderen Geräte haben Updates für die Kernel-Schwachstelle bekommen. Von Mac zur Watch ist der Sprung bei Apple eben doch sehr kurz. Im Guten wie im Schlechten.

https://www.heise.de/news/iOS-13-5-1-killt-Jailbreak-4770923.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides