Forum

Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #30: November 04, 2018, 14:37:59
In 10 Jahren wird Einparken zur olympischen Disziplin, weil Dank Einparkassistent niemand mehr einparken kann.

Ich fahre seit drei Jahren ein Auto, das selber einparken kann.
Ich wollte das gerne mal testen und habe es nicht hinbekommen, dem Auto klar zu machen, dass es bitte einparken soll. Seit dem habe ich es nicht mehr probiert.

Und so läuft es mit tollen, neuen Dingen wie Sprachsteuerung oder Gesichtserkennung ebenfalls. Es werden neue, moderne Techniken eingeführt, die nicht funktionieren bzw. die den Nutzer nicht verstehen und das bleibt so, bis die alte, funktionierende Technik abgeschafft wird. Was bleibt sind moderne Techniken, die Zeit und Nerven kosten und unterm Strich keinen Sinn machen.
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #31: November 04, 2018, 14:51:04
Wer kann heute noch einen Kohleofen einheizen? Einen Kippschalter auf ein stellen und am Thermostat drehen, mehr Fähigkeiten braucht es nicht. Ist das schlecht?

Das perfide ist, dass Apple es schafft, sich mit Gewinn, nachfragewidrig zu verhalten, da eben das Angebot auch eine Rolle spielt. Und dass dieser Gewinn von einer fairen Aufwandsentschädigung meilenweit entfernt ist.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #32: November 04, 2018, 19:27:33
Sehe ich auch so, man muss nicht gleich in Gesellschaftskritik verfallen. Apple zockt uns einfach ab und leider tut sich unsereins schwer mit einem Wechsel auf andere Plattformen.
Mag sein, dass auch viele uninformierte Leute Macs kaufen, aber wir sind informiert und tun es am Ende auch.

Ich hoffe auch, dass man ein zweites SSD einbasteln wird können, nur wer jetzt kauft/kaufen muss, weiß das nicht und steht vor der Frage ob er's trotzdem riskiert. Die Apple-Preise würde ich keinesfalls mitgehen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #33: November 05, 2018, 07:55:28
Wer kann heute noch einen Kohleofen einheizen? Einen Kippschalter auf ein stellen und am Thermostat drehen, mehr Fähigkeiten braucht es nicht. Ist das schlecht?

Nein, das ist nicht schlecht. Es ist gut und richtig, wenn Technik so gestaltet wird, dass man eben nicht über die Details Ahnung haben muss und sie trotzdem verwenden kann. Auch bei Autos muss ich nicht wissen, wie das technisch genau funktioniert und ob und wie man daran herumschrauben kann.

Darum geht es aber nicht. Auch bei älteren Mac/iMacs war das Tauschen der Festplatte durch den normalen Endkunden nicht vorgesehen. Aber sie war nicht technisch unmöglich gemacht (durch Auflöten oder Verkleben). D.h. Fachwerkstätten oder technisch Versierte, können dort einen Austausch vornehmen.
Die Kombination aus "Austausch/Reparatur technisch verhindern" und "Aufpreis für RAM/SSD utopisch" ist es, was schlecht ist.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #34: November 05, 2018, 13:34:22
Genau, die richtige Auto-Analogie wäre, ob man Bauteile einfach auswechseln (lassen) kann. Hier nicht wegen mehr Leistung oder Platz, sondern im Falle von Defekt oder Verschleiß.
Ganz im Gegenteil wird aber den freien Werkstätten und allen Bastlern selbst das Auswechseln einfacher Verschleißteile zunehmend verunmöglicht. An die immer wichtigere Software gar nicht zu denken.

Hier kostet die Entmündigung also richtig Geld und damit sind wir wieder bei Apple. :)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #35: November 06, 2018, 07:56:08
Habt ihr schon Benchmarks gesehen, bei denen man die Geschwindigkeit des neuen Mac mini mit älteren Macs (vielleicht bis 2010?) vergleichen kann?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #36: November 06, 2018, 20:45:59
Auf dem Mac gibt es ja fast nur noch Geekbench. Der lässt die GPU aussen vor. Auch sonst ist er umstritten. Aber rein von der CPU ist er schon schnell.
https://venturebeat.com/2018/11/02/first-mac-mini-2018-benchmarks-suggest-mac-pro-speeds-unlike-macbook-air/
https://www.iclarified.com/68205/early-benchmarks-for-the-new-2018-mac-mini

GB hat auch eine Datenbank:
https://browser.geekbench.com/mac-benchmarks
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #37: November 07, 2018, 08:05:41
Auf dem Mac gibt es ja fast nur noch Geekbench. Der lässt die GPU aussen vor.

Ich vermute, dass für mich die GPU auch nicht so relevant ist. Ich nutze immer nur die Chipsatz-Grafikkarten und das hat mich nie gestört.

Zitat
https://browser.geekbench.com/mac-benchmarks

Hmmm, der kleinste Mac mini (3,6GHz i3) kommt da auf
4677 Single-Core Score
13560 Multi-Core Score

Mein aktueller Mac (2,5GHz i5, iMac Mitte 2011) kommt da auf
3125 Single-Core Score
7834 Multi-Core Score

Nicht gerade ein Riesensprung, wenn man berücksichtigt, dass da 7 Jahre dazwischen liegen...
Ich glaube, das Verbauen einer SSD in meinen alten iMac dürfte wesentlich spürbarer sein.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #38: November 07, 2018, 13:15:21
Intel macht eben keine Riesensprünge mehr.
Ganz in Gegenteil zu ARM/Apple.

Trotzdem musstest Du für den iMac damals doch mehr bezahlen, auch wenn man ein Display zum Mini dazu rechnet, oder? Aber Du hast natürlich recht, es ist nicht mehr wie früher und definitiv wirst Du eine SSD im Alltag deutlicher merken als eine schnellere CPU. Nur leider hat man mit einem 2011 iMac nur noch maximal zwei Jahre Sicherheitsupdates. Damit liefe er zwar für einen Mac fast schon ewig… aber nicht aus Großherzigkeit Apples, sondern wegen Intels Lahmarschigkeit oder vielleicht kann man auch aus x86 nicht mehr rausquetschen ohne massive Investitionen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #39: November 07, 2018, 13:49:31
Trotzdem musstest Du für den iMac damals doch mehr bezahlen, auch wenn man ein Display zum Mini dazu rechnet, oder?

Ich suche gerade wie blöd die damalige Rechnung. Weder die Papierrechnung noch eine Mail dazu taucht auf. Sehr komisch.
Ich meine, ich hätte damals so um 1000€ bezahlt.

Zitat
Aber Du hast natürlich recht, es ist nicht mehr wie früher und definitiv wirst Du eine SSD im Alltag deutlicher merken als eine schnellere CPU.

Wirklich ausgelastet wird die CPU bei mir eigentlich nur, wenn ich mal (alle paar Monate) ein Video rechnen lasse. da werden schön alle 4 Kerne ausgelastet. Bei dem neuen Mac mini wäre es dann wohl ca. doppelt so schnell.

Zitat
Nur leider hat man mit einem 2011 iMac nur noch maximal zwei Jahre Sicherheitsupdates. Damit liefe er zwar für einen Mac fast schon ewig… aber nicht aus Großherzigkeit Apples

Naja, warum das so ist, kann mir ja im Prinzip egal sein. Noch kann ich damit arbeiten und muss nix kaufen.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #40: November 07, 2018, 13:57:42
Ich habe die Rechnung wieder gefunden und es waren 979,00€.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #41: November 07, 2018, 22:31:14
Okay, danke fürs Suchen… damit kommt man heute im Apple Store nicht mehr weit.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #42: November 08, 2018, 08:34:29
Eben, dann verstehst Du wohl meinen Frust.  :(

Abgesehen von meinem ersten Mac (knapp unter 5000DM) sind die neueren Macs immer so um die 1000€ gewesen. Oft refurbished und jeweils das kleinste Modell, aber damit kam ich super klar, weil ich RAM und HD aufrüsten konnte.

Der iMac für 979€ hatte übrigens 8GB RAM und 500GB HD. Ich finde es unerträglich, dass ein 8 Jahre neueres Modell bei diesen beiden (für mich wichtigsten) Kennzahlen schlechter ist! Bisher war es immer so, dass ein neuer Mac bei diesen beiden Kennzahlen mind. den gleichen Wert hatte, wie der alte. Nur mit dem Unterschied, dass es beim alten oft am oberen Rand des Möglichen und beim neuen am unteren Rand war. D.h. etwas Zeit später konnte der neue Mac dann weiter nach oben klettern.

Viele aktuell neue Geräte kann ich (wenn überhaupt) nur in der exorbitant teuren Maximalausstattung an meine aktuellen Werte bringen. Mit keiner Aussicht, in der Zukunft das zu verbessern. Das ist alles Murks!
Gerne ein paar verklebte und nicht aufrüstbare Geräte, bei denen es aufgrund von Größe und Portabilität einen Grund hat. Aber ich möchte auch eine Auswahl an aufrüstbaren Geräten haben. Bei einem stationären Gerät ist die Dicke/Gewicht etc. völlig irrelevant. Die alten iMacs (G5) waren super. Die konnte man problemlos öffnen, kam an alles Komponenten heran. Was interessiert es mich, ob ein iMac x mm dünner ist.

Dieser Mac mini ist ein klitzekleiner Lichtblick. Das RAM kann (mit etwas Aufwand) erweitert werden. Durch die vielen und schnellen Anschlüsse kann man die eigentlich intern hingehörende Platte extern verbauen. Ist zwar optisch und funktionell Schwachsinn, aber es funktioniert wenigstens.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #43: November 08, 2018, 18:31:52
Eben, dann verstehst Du wohl meinen Frust.  :(

Aber ja.
Ich habe ja auch nur einen 27" iMac von 2011, weil ich den gebraucht erwerben konnte.

Zitat
Der iMac für 979€ hatte übrigens 8GB RAM und 500GB HD. Ich finde es unerträglich, dass ein 8 Jahre neueres Modell bei diesen beiden (für mich wichtigsten) Kennzahlen schlechter ist!

Der war dann aber refurbished.
8 GB waren damals kein Standard, kosteten satten Aufpreis. Und HD mit SSD ist auch vergleichbar. Hättest Du damals den iMac mit 256 SSD statt der HD gekauft, wären das auch refurbished deutlich mehr Euros gewesen.

Trotzdem gebe ich Dir recht - acht Jahre sind in der IT-Branche eine Ewigkeit, so war es zumindest früher. Ich wundere mich auch immer, die Intel-Chips mögen ja heute effizienter sein, aber ich hatte damals schon 3,4 Ghz.

Auch ansonsten sind wir einer Meinung, ich habe die Schnauze voll von dem Verein. Der Mini ist in der Grundausstattung mir zu schwachbrüstig und aufrüsten zu teuer. Hoffe mein iMac läuft noch ewig. Ich rechne fest mit dem baldigen Wechsel zur ARM-Architektur und daher gehört m.E. auch der neueste Mac schnell zum Alteisen. Das würde ich gerne aussitzen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Mac Mini 2018 .. Yeah!
Antwort #44: November 08, 2018, 23:23:29
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.