Forum

Re: Macbook Air 2020
Antwort #15: Juli 26, 2020, 06:05:54
Mein „PowerBook G4 Titanium“ (was für eine Bezeichnung! ;D) aus 2002 läuft ebenso problemlos wie mein iPhone der 1. Generation.
Wenn man diese Geräte einschaltet und etwas mit ihnen macht, merkt man aber, wieviel schneller und flüssiger Geräte von heute arbeiten.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Macbook Air 2020
Antwort #16: Juli 26, 2020, 15:20:02
Mein Amiga 1200 ist in einfachen Aufgaben (Text) nach wie vor fideler als alles, was danach kommt.
Und das butterweiche Scrolling des C64 vermisse ich nach wie vor.

Sicher, DTP ist heute um ein vielfaches einfacher und nicht so mit Kompromissen behaftet wie mit Pagefox (hach!). Mehr Spass hat es aber damals gemacht.

Man war sicher auch leichter zu begeistern. Heute hat man in einer Computeruhr die zigfache Leistung, aber 98% gehen für Bloatware drauf, von System (Unix!) bis Grafikschnickschnack.

Heute würde ich sogar einen Atari kaufen, gäbe es sie noch und er wäre ANDERS! Will sagen, mich ödet die ganze IT-Szene massiv an. Apple waren die letzten, die noch ab und an neue Wege beschritten, doch auch das ist vorbei.

Sorry für die offtopic-Träume. Aber ich hab‘ den Tech-Blues.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides