Forum

elafonisi

  • Verbergnix
Re: BigBrother is watching you
Antwort #15: April 26, 2011, 14:15:24
Jetzt auch noch Microsoft, dass hätte ich ja NIIEEE gedacht  ;) Quelle: ZDnet

Aber, wenn's alle machen, kann es ja auch nicht so falsch sein.  :P Gut, dass ich ja nix zu verbergen habe!  ;)
Re: BigBrother is watching you
Antwort #16: April 26, 2011, 14:45:21
Ich frage mich nur, was soll das?

Sammeln die alle nur weil es möglich ist und sie wissen gar nicht, für welchen Zweck genau sie sammeln?

Was geht in den Hirnen der Vorständler dieser Firmen vor, wenn sie beschliessen, wir sammeln jetzt Daten?


Natürlich sammeln die auch Daten, die für sie wirklich Sinn machen.
Warum aber sammeln sie alles, was ihnen durch die Leitung kommt?


Oder ist vielleicht die einzige Strategie dahinter uns platt und müde zu machen?
Sollte ich wirklich eines Tages der einzige Mensch auf diesem Planeten sein, der das nicht will?
Aber selbst wenn sie uns einfach nur mürbe machen wollen, brauchen sie doch trotzdem irgend eine Idee, was sie denn vielleicht eines Tages mit den Daten machen wollen....


Ich komme da nicht mehr mit.
Re: BigBrother is watching you
Antwort #17: April 26, 2011, 20:29:58
Wann kommt eigentlich der Aufschrei der Medien, dass Safari den User trackt? Ich habe in einer Datei entdeckt, dass Safari alle von mir besuchten Webseiten gespeichert hat!

Der Vergleich hinkt mir dann doch zu stark.

Die Speicherung des Verlaufs im Browser ist nicht verborgen, sondern offen sichtlich und wird in der mitgelieferten Anleitung beschrieben.
Der Nutzer kann unmittelbar darauf zugreifen, hat einsicht und bei bedarf einen direkten Nutzen.
Vor allem aber kann der Nutzer die Daten einzeln, oder komplett löschen. Sogar automatisiert. Oder er kann dieses Protokoll komplett abschalten.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: BigBrother is watching you
Antwort #18: April 27, 2011, 00:20:40
Ältere Statements von Steve Jobs und dem Android-Chef auf allthingsd.

We worry a lot!
Da sag ich doch glatt:
WE CARE A LOT! About transformers, 'cos there's more than meets the eye

Naja, okay, ich will's nicht übertreiben, aber Rede und Handeln könnten sich durchaus noch annähern.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: BigBrother is watching you
Antwort #19: April 27, 2011, 07:34:42
Der Vergleich hinkt mir dann doch zu stark.

Da hast Du sicherlich Recht.
Mir ging es auch weniger um das Speichern der Positionsdaten/des Verlaufes auf dem jeweiligen Gerät, sondern mehr um die wieder einmal überschäumende Mediendarstellung.
- Da ist nichts "neu entdeckt" worden. Die DB war schon lange bekannt.
- "Apple verfolgt die User". Es gibt bisher keinen einzigen Hinweis, dass diese DB an Apple übertragen wird. Wenn man das pure Anlegen dieser Daten als "Verfolgung durch Apple" brandmarkt, dann muss man das auch für den Verlauf machen.

Es ist sicher keine Frage, dass diese Datei nicht diese alten Positionsdaten gespeichert haben sollte. Da über die normalen APIs die alten Werte überhaupt nicht zugänglich sind und es keine Hinweise für eine Übertragung gibt, liegt die Annahme nahe, dass da einfach aus Schlampigkeit vergessen wurde, die alten Daten zu löschen.
Zudem gibt es auch Stimmen, die beschreiben, dass die gespeicherten Daten sehr ungenau sind und für einen(!) Zeitpunkt viele weit verstreute Positionsdaten gespeichert haben soll. Also für ein Positionstracking völlig ungeeignet. Man wird sehen, was sich da noch ergibt.

Aber die Medien bauschen lieber auf "Auf dem Gerät wird eine Liste von Positionen gespeichert, die meine Rechner nicht verlässt! Skandal!". Aber dass täglich Positionsdaten an Apple, Google, MS etc. gesendet und dort gespeichert werden bzw. viel genauere Positionsdaten bei den Mobilfunkprovidern gespeichert werden, wird mehr oder weniger vernachlässigt. Irgendwie fehlt da die Verhältnismäßigkeit.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: BigBrother is watching you
Antwort #20: April 27, 2011, 10:24:41
Bei heise gibt es jetzt mal detaillierte Infos, was da überhaupt gespeichert wird. Und ein Tracking ist damit nicht möglich:
iPhone-Positionsdaten enthalten kein vollständiges Bewegungsprofil
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: BigBrother is watching you
Antwort #21: April 27, 2011, 16:01:42
Apple nimmt mit einer Pressemitteilung Stellung:
http://www.apple.com/pr/library/2011/04/27location_qa.html

Handelt es sich also nur um ein Cache für schnellere Positionsbestimmung?
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: BigBrother is watching you
Antwort #22: April 27, 2011, 19:42:02
Handelt es sich also nur um ein Cache für schnellere Positionsbestimmung?

<Loriot> Ach? </Loriot>
Wenn man mal die Berichterstattung verfolgte und auch die Kommentare von Leuten, die sich damit beschäftigt haben, dann gab es neben den Abschreibern und dem tobenden Mob mit geifernden Worten auch noch einige wenige, die sich mit der Datenbank selber etwas näher befasst haben. Wie ich auch schon darauf hingewiesen hatte, sah es nicht so aus, als ob die Daten für ein Tracking überhaupt geeignet wären. Auch der verlinkte heise-Bericht zeigt das genau. Die einzig sinnvolle Erklärung war eben, dass es ein Cache für die Positionsbestimmung (aGPS) ist.

Wieder einmal eine typische "Apple ist Böse"-Sau, die durchs Dorf getrieben werden musste. Dabei ist noch nicht einmal das Sommerloch da.

BTW, ich variiere noch einmal meine Safari-Beispiel, damit es besser passt:
Wann kommt eigentlich der Aufschrei der Medien, dass Apple das Surfen des User trackt? Ich habe in einer Datei entdeckt (cachender DNS), dass OS X alle von mir besuchten Domains gespeichert hat! Und das nicht nur ungefähr, sondern ganz genau.
Ich verlange dass Apple sofort Stellung nimmt, warum die mich verfolgen und überwachen! Sonst wechsele ich zu Linux.




Ach ja, alle anderen Systeme und sogar Router protokollieren übrigens auch.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: BigBrother is watching you
Antwort #23: April 27, 2011, 19:59:58
Gleich im Hessenfernsehen, um 20:15 Uhr „Mex. Das Marktmagazin“.

Ein Thema: „Gläsernes iPhone - Wer beim Telefonieren ausgespäht wird“
Re: BigBrother is watching you
Antwort #24: April 27, 2011, 20:59:07
Der Beitrag im HR-Fernsehen eben, war schon heftig.

Die Bewegungsdaten scheinen schon ziemlich genau zu sein und es bleibt die Frage: Für was macht Apple das?

Der „Fachmann des HR“ geht davon aus, Apple will die Daten schon eines Tages nutzen. Ich auch. Drecksladen!
Re: BigBrother is watching you
Antwort #25: April 27, 2011, 21:02:25
Am Ende der Sendung kam eben noch die Meldung von Apple: Sie werden die Sache mit einem Software-Update beenden.

Hoffentlich!

Florian

  • Es lebe der König!
Re: BigBrother is watching you
Antwort #26: April 27, 2011, 21:43:57
Was schon lange vor der Sendung klar war…
Aber da war der reißerische Beitrag natürlich schon im Kasten. Fernsehen - topaktuell. ;)
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: BigBrother is watching you
Antwort #27: April 27, 2011, 21:46:47
Was schon lange vor der Sendung klar war…
Aber da war der reißerische Beitrag natürlich schon im Kasten. Fernsehen - topaktuell. ;)

Reißerisch war der Beitrag nicht.

Ein Beitrag über das iPhone, also ein Telefon was die Leute entweder haben oder haben wollen, bringt natürliche bessere Quoten, als ein Test über Hamsterlaufräder. ;) 
Re: BigBrother is watching you
Antwort #28: April 27, 2011, 21:59:57
als ein Test über Hamsterlaufräder. ;)

;D

Und Testsieger ist das kugelgelagerte iWheel von Nut, mit glossy Nabe und verchromten Speichen mit Gummibeschichtung im Antriebsbereich für die trittsichere und kinderleichte Bedienung durch Ihren Liebling...  ;D
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: BigBrother is watching you
Antwort #29: April 27, 2011, 22:48:48
BTW, ich variiere noch einmal meine Safari-Beispiel, damit es besser passt:
Wann kommt eigentlich der Aufschrei der Medien, dass Apple das Surfen des User trackt? Ich habe in einer Datei entdeckt (cachender DNS), dass OS X alle von mir besuchten Domains gespeichert hat!

Das mußt Du mir erst mal erklären. Ist das etwas, das der Endverbraucher nicht löschen kann?

   
http://www.seniorweb.ch/fr/node/26287

Und der geneigte ComputerExperte bekommt trotz aktiviertem "Privates Surfen" nach 1 Jahr meine besuchten Seiten raus?