Forum

Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #120: Juni 04, 2014, 18:45:08
SCHÖN!
Da muss ich auch hin.
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #121: Juli 04, 2014, 10:22:53
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #122: Juli 04, 2014, 11:48:24
Nicht schlecht. Mit so einem Bike wohl nicht ohne.  :)
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #123: Oktober 04, 2014, 16:53:19
Und wieder Danny Macaskill. Diesmal geht's hoch hinaus: https://www.youtube.com/watch?v=xQ_IQS3VKjA
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #124: Dezember 09, 2014, 06:16:16
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #125: Dezember 09, 2014, 10:25:00
Da bekomme ich schon vom Zuschauen schwitzige Hände….

Völlig krank. Nicht nur, dass der Turm eigentlich jeden Moment einstürzen müsste - sich auf diese Kabel zu verlassen, grenzt echt an Selbstmord.

Aber trotzdem sehr eindrucksvoll.
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #126: Dezember 09, 2014, 11:32:01
Was für ein Wahnsinn. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in dieser Szene nicht ständig zu Unfällen kommt.  :o
Ähnlich wie bei den Leuten, die mit einem Fluganzug von Bergen runterspringen.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #127: Dezember 09, 2014, 15:16:34
Bouldern oder Freeclimbing oder auch traditioneller Alpinismus sind ja auch schon manchmal tödlich. Das dürfte hier wohl noch krasser sein, sagt einem der gesunde Menschenverstand.
Wobei dieser Schornstein im letzten Video jetzt vom Schwierigkeitsgrad her wohl kaum einen erfahrenen Kletterer überfordern dürfte. Hier ist ja mehr das Gebäude der Star.
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #128: Dezember 09, 2014, 16:36:01
Die Perspektive ist der Star.

Einen Kletterer kann man mit einer solchen Nummer nicht erschrecken. Na ja, mit der eingesetzten Sicherung vielleicht. ;D

Aber ich kann mir diese Viedeos nicht ruhig ansehen, mich regt das mächtig auf.

Ich kenne sogar Menschen, die das wahrscheinlich auch machen würden und die das an kürzeren, aber maroderen und ebenfalls locker tödlich hohen Schornsteinen auch schon gemacht haben.


Florian

  • Defender of the Crown
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #129: Dezember 09, 2014, 18:59:25
Anschauen kann ich's mir auch besser, wenn's nur ein Spielfilm ist.

Das wirft natürlich dann die Frage auf, ob es eigentlich korrekt ist, sich so etwas anzuschauen. Schließlich ist man damit Teil des Publikums, das wiederum neue Waghalsige motiviert - und gewissermassen Voyeur des Grauens. Wären die Videos so populär, wenn die Leute gut gesichert kraxeln würden? Ich denke nicht, denn die zumindest real erscheinende Gefahr (oft genug auch wirklich), verbunden mit der Ich-Perspektive, macht das Ganze doch erst faszinierend.

Müssen wir vielleicht mal den Dr. Dr. fragen, wobei ich die Antwort vorhersehe…
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #130: Dezember 09, 2014, 19:30:59
Das wirft natürlich dann die Frage auf, ob es eigentlich korrekt ist, sich so etwas anzuschauen. Schließlich ist man damit Teil des Publikums, das wiederum neue Waghalsige motiviert - und gewissermassen Voyeur des Grauens.

Ich bin mal ehrlich:
Die Jungs sind mir egal. Ich kenne sie nicht, ich verstehe sie nicht und wenn sie für ein paar Danke-Klicks verrecken, werde ich keine Betroffenheit heucheln.

Meine Schuld an einem solchen Unfall (und auch die der 100.000 anderen Videoseher) ist nix, gegen die des Bengels, der da hoch steigt.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #131: Dezember 10, 2014, 14:35:54
Ich wollte da kein persönliches Schuldmass an etwaigen Unfällen ausloten, sondern die Frage aufwerfen, ob es moralisch okay ist, sich vom Hochrisiko-Verhalten anderer gruseln, d.h. unterhalten zu lassen.
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #132: März 14, 2015, 19:34:21
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)

Bonobo

  • Rätselkönig
  • Wurde geboren, lebe noch. Vielseitig interessiert.
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #133: März 15, 2015, 12:35:45
Danke, Warlord, sehr geil!
Re: Schöne fünf Minuten
Antwort #134: März 22, 2015, 20:09:41
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller