Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: radneuerfinder
Februar 26, 2018, 12:30:03
Autor: radneuerfinder
Februar 10, 2017, 21:19:55
Autor: Florian
Dezember 13, 2016, 17:56:30
Ist doch klar, wenn jetzt technische Neuerungen verfügbar sind, dass sie dann eingebaut werden. Und genug Leute kaufen dann neue Geräte, obwohl es nur in homöopathischer Dosis Inhalte gibt und die Standards noch gar nicht alle in trockenen Tüchern sind.
Von den Bluray-4K-HDR-Freaks wird es wohl nicht so viele geben.

Sicher, die TVs werden kaum noch repariert und haben vielleicht auch mehr Defekte als früher. 30 Jahre dürften die nicht halten. Obwohl die Auflösung für die deutschen Sender wohl dann auch noch ausreichen würde. :)

 
 
Autor: Quaestor
Dezember 13, 2016, 17:02:29
So ist das halt. Ich würde sagen, ca. die Hälfte der 4K-TVs haben HDMI 2.0. Wieviele davon auf HDMI 2.0b updatebar sind ist natürlich die Frage.

Das Kreuz mit der Technik.

Zum Kotzen ist allerdings, dass die Update-Zyklen immer kürzer werden.

Das Kreuz mit "ewigem Wachstum" bzw. Zinseszins.
Autor: Florian
Dezember 13, 2016, 16:25:31
Im Artikel steht, die meisten 4K-Fernseher könnten das, womöglich ist ein Update nötig. Bisschen arg dramatische Überschrift.
Heutzutage kann man nur empfehlen, ausgereifte und etablierte Standards einzukaufen. Das ist bei HDR noch nicht der Fall.
Autor: Florian
Juni 01, 2016, 02:15:05
27 Jahre nach den ersten regulären Ausstrahlungen von hochauflösendem Fernsehen in Japan…

Danke für die zeitliche Einordnung. :)
Autor: radneuerfinder
Mai 31, 2016, 10:27:40
27 Jahre nach den ersten regulären Ausstrahlungen von hochauflösendem Fernsehen in Japan startet heute in Deutschland die HD Verbreitung über Antenne:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/HDTV-ueber-Antenne-DVB-T2-HD-startet-den-Testbetrieb-3222684.html

DVB T2 HD löst DVB-T ab, das - je nach Region - zwischen Frühjahr 2017 und Sommer 2019 abgeschaltet wird. Alle alten Empfänger, inklusive der beliebten USB TV Sticks, empfangen dann in Deutschland per Antenne nix mehr.
Autor: fränk
Juni 06, 2015, 10:15:15
Hier musste etwas für die sommerliche Terassenbeschallung her. Und weil meine Ohren mit High-End-Hifi sowieso nix mehr anfangen können, sollte es noch nicht mal Stereo werden, sondern einfach nur ein Lautsprecher.
Bisher tat es die offene Terassentür. Das klang aber nicht so gut und der Pegel war auch viel zu hoch für den Rest der Wohnung.

Ein Bekannter nutzt so einen kleinen Bose BT-Lautsprecher und ich fand, dass das Ding außerordentlich erwachsen klang. Weil ich aber Bose so gar nicht leiden kann, musste was anderes her. ;)

Vom Äußeren gefiel mir ein B&O Beolit ganz gut. B&O hat den Beolit 15 gerade frisch herausgebracht, der Vorgänger Beolit 12 ist aber noch erhältlich.
Der Beolit 12 war per AirPlay mit den Quellen verbunden, der Nachfolger setzt auf Bluetooth. Die Verbindung des Vorgängers zum AirPlay Lautsprecher war nur nach minutenlanger Wartezeit herzustellen, außerdem zog WLAN den Akku wohl zügig leer.

So habe ich mir das Ding gestern angesehen. Der Retro-Look ist wirklich chic, zur Freude meiner Frau war das Teil nur noch in einem Altrosa vorrätig.

Die BT-Kopplung klappte auf Anhieb und wenn ein Gerät einmal gekoppelt ist, dann erscheint der Beolit trotzdem unter den Airplaygeräten bei iOS, sehr gut!
Die BT-Verbindung durch die Wohnung blieb bis jetzt immer stabil, Aussetzer gab es keine.

Der Akku dudelt bis jetzt seit ca. 10 Stunden obwohl ich das Ding noch nicht geladen habe. Bei meiner Lautstärke scheint die Herstellerangabe von 24 Stunden gar nicht so weit weg.
Es gibt vier Knöpfe am Belolit, Ein/Aus, Lautstärke hoch und Lautstärke runter, und BT-Kopplung. Das war’s. Klangregler gibt es keine. Das Ladekabel versteckt sich hinter einer Klappe, außerdem hat das Ding noch einen 3,5mm-Klinkeneingang und ein USB-Ladeport für iPad oder iPhone.

Der Sound ist basslastig, aber sehr angenehm. Vor allem klingt das gute Stück auch leise vernünftig.
Angeblich soll der Klang über 360° abgestrahlt werden. Selbst meine Ohren erkennen aber schnell, dass das nicht so ganz stimmt. Der Beolit klingt zwar rundherum, wo vorne ist, hört man trotzdem deutlich. Gestern haben wir uns einige Stunden auf der Terasse beschallen lassen und der Sound war nie nervig. Wenn man will, kann das Ding tatsächlich auch partylaut und kling dabei immer noch gut. Aber Partymusik brauche ich nicht mehr, ich komme eher ins Alter, wo ich um Punkt 22:00 Uhr die Polizei rufe, wenn die Nachbarskinder feiern. ;)

Verpackung, Preis, Verarbeitung und der Bang & Olfson Shop erinnern übrigens sehr an Apple.

Jetzt werde ich noch versuchen die passenden Terassengetränke zu dem Beolit zu finden. Gestern habe ich es mit Bier probiert und das funktionierte problemlos.
Autor: Florian
Dezember 09, 2014, 14:20:51
Ich hab mich mit diesem Thema auch schon auseinandergesetzt ;-)

Merkt man!
Interessante Geräte sind da dabei.

Erfahrungen damit würden mich interessieren.