Forum

Spam Filter
November 09, 2022, 06:13:19
Ich habe das Gefühl, die Spam-Filter bei Mail funktionieren immer weniger.
Kann es sein, dass die als Spam erkannten Mails besser nicht gelöscht werden sollten, damit Mail sie mit den neu eingehenden Mails abgleichen kann?
Ich pflege meinen Spam-Filter nun schon seit Jahren konsequent, sortiere jede Spam-Mail auch tatsächlich als Spam ein... trotzdem haben ich nicht den Eindruck, als kämen immer mehr Spams unerkannt durch diesen Filter.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Spam Filter
Antwort #1: November 09, 2022, 21:06:06
Bei mir genauso.
Kriege mittlerweile deutschen Spam mit richtiger Anrede (Name). Allerdings trotzdem sofort zu erkennen.
Nun habe ich in den Einstellungen deaktiviert, dass mein Name eine Rolle spielt, also die Emails nicht verschoben werden - das ist nämlich die Standardeinstellung.

Aber geändert hat es gar nichts. Mail verschiebt allerhöchstens zögerlich - eher überhaupt nicht. Obwohl ich die Spam-Mails immer schön manuell verschiebe, lernt Mail nichts dazu.

Gut war der Spamfilter noch nie - jetzt kann man ihn endgültig vergessen. Habe jetzt den Spamfilter beim Provider schärfer gestellt, mal schauen, ob das was bringt.
Re: Spam Filter
Antwort #2: November 10, 2022, 08:52:31
Bei mir überschlägt sich der Spamfilter auch nicht mit Zuverlässigkeit. Ich kann aber nicht wirklich nachvollziehen, ob der Filter schlechter geworden ist, die Anzahl und Finesse der Spams sich verbessert hat etc. Der Spamfilters und das Anlernen desselben funktioniert eh nur auf dem Mac. D.h. aber auch, dass nur bei laufendem Mac die Mails in den Spamfilter verschoben werden. Es passiert bei mir aber auch oft, dass ich als erstes auf dem iPhone schaue und dort dann schon ungelesen lösche. Insgesamt habe ich nur noch relativ wenig Spams (niedriger zweistelliger Bereich) oder falsch erkannte Spams.

Externen Spamfilter (z.B. beim Provider) möchte ich nicht benutzen. Ich habe lieber ein paar mehr Spams im Eingang als eine falsche erkannte Mail im Filter. Daher finde ich das nachschauen im Spamordner, der bei mir liegt und unter meiner Kontrolle ist, viel einfacher. Es gibt für mich auch erst einmal keinen Grund darauf zu setzen, dass dieser andere Filter besser wäre. Eher im Gegenteil. Ich habe oft Mails an mehrere Leute gleichzeitig und oft kommen die Mails ohne Rückmeldung einfach nur nicht an oder landen im Filterordner, in den keiner reinschaut.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Spam Filter
Antwort #3: November 11, 2022, 18:31:17
Okay, ich hatte vergessen, dass Mail unter iOS und wohl auch iPadOS nicht dazulernt.
Ist auch nicht verständlich, warum nicht.

Wie auch immer, ich werde eh bald umziehen mit der Mail-Adresse, dann geht der Spaß von vorne los.