Forum

Automatisierte Rufumleitung
Juli 09, 2021, 10:28:39
Auf Arbeit kann ich kein Telefon bei mir tragen, ich würde es im Wochentakt zerstören.
Deswegen liegt mein iPhone tagsüber im Büro. Dort höre es aber nicht, wenn Anrufe eingehen, weil ich in der Fertigung umher turne.

Gibt es eine Möglichkeit eingehende Anrufe auf dem iPhone automatisch auf die Telefonanlage der Firma (FRITZ!Box) umzuleiten, wenn sich das iPhone im WLAN der Firma befindet?
Und diese Rufumleitung auch wieder automatisch beendet, wenn das iPhone das Firmen-WLAN wieder verlässt?
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #1: Juli 09, 2021, 10:36:42
So auf Anhieb wüßte ich da jetzt keine Möglichkeit.
Ich sehe da zwei Aufgabenbereiche, die man kombinieren müsste.

1. Rufumleitung
AFAIK gibt es eine Möglichkeit eine Rufumleitung einzurichten. Entweder in iOS selber (unabhängig vom Provider) oder auf Seiten des Providers. Habe ich noch nie gemacht und weiß auch nicht wie es geht. Das müsste man erst einmal herausfinden und ausprobieren.

2. Ortsabhängige Funktionen
AFAIK gibt es eine Möglichkeit, automatische Aktionen (Kurzbefehle) abhängig vom Standort (oder WLAN?) ausführen zu lassen. Wenn 1 funktioniert, müsste man versuchen zwei Kurzbefehle einzurichten, die die Rufumleitung ein- bzw. ausschalten.

Nur mal so als Gedankenanregung ins Blaue hinein spekuliert.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #2: Juli 09, 2021, 13:33:44
Am iPhone in Einstellungen/Telefon/Weiterleiten die Festnetznummer eingeben.

Die Automatik kann man vielleicht mit Shortcut hinbringen.
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #3: Juli 09, 2021, 17:32:55
Ich habe mal in der App Kurzbefehle nachgeschaut. Die Einstellung "Weiterleiten" lässt sich damit leider nicht ansteuern.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #4: Juli 09, 2021, 17:56:23
Ja, habe auch nichts gefunden. Überhaupt kann das Ding nicht so viel, wie ich dachte. Hatte bisher nur mal kurz reingeschaut…
Müsste also ein Script her, falls das überhaupt geht. Könnte mir vorstellen, dass Apple das einfach nicht will wegen Missbrauchgefahr.

Die geplante Anwendung ist aber so selten ja wohl auch nicht. Vielleicht ginge es leichter, wenn man es an den Uhrzeiten festmacht. Dann könnte u.U. der Provider helfen. Aber wenn Du unregelmäßig in der Fertigung bist, wäre das natürlich nicht zielführend.

Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #5: Juli 09, 2021, 18:05:30
Ich habe zwei Kontakte angelegt. Einmal „Rufumleitung ein“ und einmal „Rufumleitung aus“. Dann dachte ich an einen AirTag oder einen NFC Tag an die ich das Telefon halte, den Kurzbefehl kann man erstellen... ist aber alles Halbmurks weil das iPhone immer einen Bestätigungsklick benötigt.
Ein Freund ist aber dran. Es gibt wohl einige Leute die das gleiche Problem haben wie ich, weil sie zu Hause einen schlechten Handyempfang haben und ihre eingehenden Anrufe automatisch aufs Festnetz umleiten.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #6: Juli 09, 2021, 18:17:26
Genau, der Bestätigungsklick ist das Problem, für das es wahrscheinlich keine Lösung gibt.


Ernstgemeint: Wie wäre es mit einem 20-Euro-Handy für die Werkstatt? Oder ein ausgemustertes iPhone/Android fett einpacken?

Habe mit einem uralten, defekten iPhone mal einen Test in einer Silikonhülle plus Panzerglas gemacht. Die Hülle war verschließbar mit einem Klick. Ich sag mal so: vom Balkon runter ist nichts passiert. Ein Schmiß gegen die Hauswand war auch möglich. Mit Werkzeug kam es nicht in Kontakt. Die Hülle ging aber fast immer auf und wenn es sozusagen in zwei Schritten fällt, bzw. abprallt, wäre das Display wohl hin gewesen. Es gibt aber bessere Mechanismen.
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #7: Juli 09, 2021, 18:23:48
Wenn Du zwei Kontakte (also Telefonnummern) angelegt hast, willst Du also nicht die iOS-eigene Rufumleitung unter Einstellungen verwenden, sondern die Rufumleitung des Providers?
Das wäre dann evtl. möglich, man müsste ortsbasiert eben einen Kontakt anrufen lassen. Wobei ich gelesen habe, dass das (aus Sicherheitsgründen) ohne Nachfrage wohl auch nicht gehen soll. Meinst Du das mit dem Bestätigungsklick?

Man könnte einen Kurzbefehl anlegen, dass das iPhone, wenn es sich mit Deinem WLAN verbindet, den Kontakt „Rufumleitung ein“ anruft.
Man kann aber nicht als Auslöser für das zweite Skript „Rufumleitung aus“ bei Trennung vom WLAN einrichten.

Ortsbasiert ginge es noch, d.h. wenn Du die Arbeit betrittst startet „Rufumleitung ein“ und wenn Du sie verlässt startet „Rufumleitung aus“. Allerdings weiß ich nicht, wie genau diese Ortsermittlung ist, d.h. an welchem Ort Deiner Arbeit genau es jeweils umschaltet. Das müsstest Du ausprobieren.

Edit:
Ich habe es gerade mal ausprobiert. Der Anruf geht nicht automatisch raus. Schade.
« Letzte Änderung: Juli 09, 2021, 18:28:58 von MacFlieger »
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #8: Juli 10, 2021, 07:06:50
Ich glaube ich lasse es.
Alles andere, als eine vollautomatische Lösung, werde ich nicht nutzen.
Klicks oder auch nur das heranführen an einen NFC Tag (ich könnte ja einen auf dem Schreibtisch, neben dem Ladegerät fürs iPhone platzieren und einen zweiten ans Tor zum Gelände), sind mir schon zu wenig automatisch.

Ein zweites, billiges Handy macht auch keinen Sinn weil es oft zu laut in der Werkhalle ist und ich kein Klingeln höre und/oder einen Gehörschutz trage. Vibrationsalarm wirkt bei mir nicht.

Ich werde aber weiter darauf rumdenken.
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #9: Juli 10, 2021, 07:33:23
Ein Gehörschutz mit Bluetooth ist keine Option?
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #10: Juli 10, 2021, 08:22:04
Ein Gehörschutz mit Bluetooth ist keine Option?

Das ist mir zu viel Technik, die müssen geladen werden... wie soll ich sagen, so was gefällt mir nicht.
Ich habe die aktuellen AirPods Pro ausprobiert. Deren Noisereduction ist klasse, aber meinen Anforderungen nicht gewachsen. Ich habe bei einigen Arbeiten Spitzen von >90dB, das können einfache Einsätze besser.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #11: Juli 10, 2021, 11:07:54
Ich frage mich, ob das dann überhaupt Sinn macht. Würdest/Könntest Du denn überhaupt ans Handy gehen, wenn Du es klingeln hören würdest? Dazu müsste die Maschine ja gestoppt werden oder Du müsstest weiter weg gehen… und das Fritzbox-Telefon hörst Du doch sicher auch nicht klingeln.
Es geht also so oder so auf einen AB, oder ich verstehe was falsch.

Egal, eine mögliche Erleichterung ist mir noch eingefallen. Man kann das Handy Blitzen lassen. Einstellungen/Bedienungshilfen/„Audio/Visuell“/LED-Blitz bei Mitteilungen. Ich nehme an, dass funktioniert auch bei Anrufen, weiß es aber nicht.
Könnte mir vorstellen, ein iPhone an die Wand zu kleben und dann dürfte so ein Blitz zumindest ab und zu ausreichen.
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #12: Juli 10, 2021, 11:56:54
Anrufsignalisierung per Blitz funktioniert am iPhone.
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #13: Juli 10, 2021, 12:19:03
Die Fritzbox klingelt zusätzlich an einer Hallenklingel. Das hört man wohl.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Automatisierte Rufumleitung
Antwort #14: Juli 10, 2021, 21:03:32
Ich frage mich, ob das dann überhaupt Sinn macht. Würdest/Könntest Du denn überhaupt ans Handy gehen, wenn Du es klingeln hören würdest? Dazu müsste die Maschine ja gestoppt werden oder Du müsstest weiter weg gehen

Ich kann immer ans Telefon gehen.
Die Maschine läuft auch ohne mich, ich muss nur nach dem Ende der Bearbeitung nur ein neues Rohteil einlegen.