Forum

Florian

  • Defender of the Crown
Safari-Downloads auf Mac transferieren?
April 12, 2021, 00:24:38
Stehe vielleicht auf dem Schlauch, aber ich würde gerne die Downloads von iOS-Safari auf den Mac transferieren und dann darauf zugreifen können.
Muss man die wirklich in die jew. Apps verschieben, also Bücher für PDFs usw., um sie dann zu synchronisieren? Was ist mit anderen Dateiformaten?

Mit iMazing komme ich nicht daran. Sonst ist mir kein möglicher Weg bekannt... Safari ist in der Dateien-Liste - auch im Finder- nicht aufgeführt und legt die Downloads anscheinend woanders ab. Nur wo?

mathias

  • Trompeten statt Raketen!
Re: Safari-Downloads auf Mac transferieren?
Antwort #1: April 12, 2021, 12:23:15
Also bei mir gibt's einen DownloadOrdner in iCloud, da lädt Safari vom Handy Dateien rein (Hab's gerade ausprobiert mit einem pdf.). Der Ordner mit der Datei ist dann natürlich auf allen angemeldeten Geräten erreichbar.
Ist das eine Lösung für deine Frage?
_______
"Gestern ist mir die Milch runtergefallen. Die war nicht mehr haltbar!"
Re: Safari-Downloads auf Mac transferieren?
Antwort #2: April 12, 2021, 12:29:59
Ja, kann man genauso einstellen.
Unter Einstellungen/Safari/Downloads gibt man an, wo die Downloads gespeichert werden sollen. Da ist u.a. iCloud Drive möglich.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Safari-Downloads auf Mac transferieren?
Antwort #3: April 12, 2021, 14:38:02
Fieserweise taucht der iOS DownloadOrdner unter Mac > Finder > [Orte] Phone > Dateien nicht auf, wenn man das iOS Gerät per Kabel mit dem Mac verbindet. DU SOLLST GEFÄLLIGST ALLES ONLINE MACHEN und iCloud einschalten!  >:(

Alternativen:
- In iOS > Dateien > Downloads Dateien per Airdrop an einen qualifizierten Mac schicken. Über das 3-Punkt Menü lassen sich sogar mehrere Dateien auf einmal auswählen
- Anderen Browser nehmen. iOS Firfefox oder Brave tauchen, samt ihrem Donwload Ordner, in "Dateien" auf.
- Handelt es sich um eine aktuell geöffnete Seiten, z.B. auch ein PDF, in Safari per Airdrop übertragen.
- Oder Du nimmst Handoff:
https://support.apple.com/de-de/guide/mac-help/mchl732d3c0a/mac

Unter Einstellungen/Safari/Downloads gibt man an, wo die Downloads gespeichert werden sollen. Da ist u.a. iCloud Drive möglich.

- Hier könnte man einen DateiApp, z.B. File Explorer, einstellen. An diese kommt man unter "Dateien" dran.

« Letzte Änderung: April 12, 2021, 15:20:08 von radneuerfinder »

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Safari-Downloads auf Mac transferieren?
Antwort #4: April 13, 2021, 00:41:52
Danke an alle, manchmal tue ich mir echt schwer mit dem ganzen Gedöns zwischen den Geräten und diversen neueren Funktionen.

iCloud nutze ich nach wie vor nicht.
Andere Browser muss ich durchprobieren. iCab z.B. kann einer meiner Zeitungen nicht runterladen.

Airdrop funktioniert nach dreimaligem Versuch und Einstellung auf „Jeder“. Dabei bin ich mir selbst durchaus bekannt und auch in den Kontakten.  :)
Handoff bekomme ich nicht zum Laufen. Die Geräte können es an sich. Braucht das iCloud?

File Explorer werde ich mal ausprobieren.
Re: Safari-Downloads auf Mac transferieren?
Antwort #5: April 17, 2021, 12:10:01
Also bei mir gibt's einen DownloadOrdner in iCloud, da lädt Safari vom Handy Dateien rein (Hab's gerade ausprobiert mit einem pdf.). Der Ordner mit der Datei ist dann natürlich auf allen angemeldeten Geräten erreichbar.
Ist das eine Lösung für deine Frage?

Ebenfalls bei mir so. Den Downloadordner habe ich am anfang nicht wirklich finden können.