Forum

Re: Hackintosh
Antwort #75: April 21, 2021, 11:36:09
OK, ich wollte bis zur Vorstellung der iMacs warten, ob mich Apple doch noch überzeugt. Der erste Eindruck hat es nicht (mein übliches Gejammere) und ich schaue mir noch die Keynote in Ruhe an, aber es wird wohl jetzt ziemlich sicher ein Hackintosh werden.

Die Preislisten habe ich die letzten Wochen schon auf Beobachtung. Grafikkarten sind praktisch gar nicht lieferbar oder weit jenseits von Gut und Böse. Die restlichen Komponenten sind aber seit letzten Sommer auch konstant teurer geworden. Momentan bei ca. 740€ für 32GB RAM und 1TB SSD.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Hackintosh
Antwort #76: April 21, 2021, 18:24:51
Wollte ich ja auch, aber der Mini ist super. Windows nutze ich nicht. Für Linux und andere Systeme habe ich locker halbes Dutzend Geräte.

Sicher, braucht man andere Dinge, ist er nicht das richtige Gerät.
Re: Hackintosh
Antwort #77: April 21, 2021, 19:00:29
Der kleinste Mini ist auch vom Preis her sehr attraktiv, wenn man mit 8GB und 256GB SSD klar kommt. Da stimme ich voll zu und es kann gut sein, dass wir in der Verwandtschaft bald einen kaufen. Der kostet ja tatsächlich unter 700€ als Refurbished.
Der Preis ist sehr gut.

Sobald man mehr will (mind. 1TB SSD, mind. 16GB RAM) wird es unverhältnismäßig teuer, egal ob direkt bei Apple oder als Zubehör extern.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Hackintosh
Antwort #78: April 22, 2021, 23:29:12
Habe ich schon mal für 679,- in neu gesehen. Derzeit 699 € bei mehreren Händlern, seriösen natürlich.
Re: Hackintosh
Antwort #79: Mai 15, 2021, 12:20:53
Heute habe ich OpenCore von 0.6.7 auf 0.6.9 geupdatet. Wäre zwar nicht unbedingt nötig gewesen, aber ich wollte es auch ausprobieren.
Hat diesmal anhand meiner Notizen viel einfacher und schneller als das letzte mal funktioniert. Gut 15 Minuten und eigentlich nur stumpfes Abarbeiten der einzelnen Schritte ohne Schwierigkeit.

Danach dann das Update auf macOS 11.3.1. Auch völlig problemlos.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller