Forum

MBäir: Videoausgang defekt?
Juni 09, 2020, 09:25:21
Moin zusammen,
kann das sein, daß der Videoausgang am MBair kaputtgehen kann?
Für HDMI habe ich einen Adapter an USB-C, glaube ich und das hat bislang tadellos finktioniert, sowohl am Projektor als auch am externen Bildschirm. Doch plötzlich  :P
Am andern MBluftig habe ich gegengeprüft, am Adapter liegt es nicht. Also bleibt doch nur noch die ausgangsbüchse vom Luftig als Schwachstelle übrig oder?
Das wär' ja ein Ding! Wieviel will Äppel denn für die Reparatur haben oder ist das ein bekannter Defekt, für den es ein Reparaturprogramm zu Lasten des Herstellers gibt?
Ich hoffe sehr, daß keiner von Euch diese Bredoullie erleben mußte!
Guten Morgen  :)
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]
Re: MBäir: Videoausgang defekt?
Antwort #1: Juni 09, 2020, 10:08:32
Also sowas habe ich auch noch nie gesehen.
Nach einem Neustart bekomme ich auf dem externen Bildschirm eine Arbeitsoberfläche angezeigt, die ich mit keinem Programm nutzen kann. Ich weiß nicht, ob es auf dem angehängten Foto ersichtlich ist. Die Bildbearbeitung Affinität habe ich auf dieselbe Arbeitsoberfläche gezogen wie mir die Meldung des externen Monitors gezeigt wird, doch sehen tue ich Affinität dort nicht. Das ist doch absurd!
Erst wenn sie synchronisiert sind, dann decken sich die Bildschirme. Was soll man denn mit einem externen Bildschirm, der eine Arbeitsoberfläche anzeigt, die man nicht nutzen kann?  :P
« Letzte Änderung: Juni 09, 2020, 15:28:29 von maya »
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MBäir: Videoausgang defekt?
Antwort #2: Juni 09, 2020, 23:03:04
Glaube nicht, dass die Buchse defekt ist.
Repariert wird sowas, so viel weiß, nur insofern, dass man das ganze Logic Board wechselt - was den Restwert übersteigen dürfte. Es sei denn, Du hast Apple Care.

Ich bin wahrlich nicht firm mit Macbooks und externen Bildschirmen, aber da gibt es doch verschiedene Modi, oder?
Erweiterung des Desktops, Bildschirm spiegeln usw.
Dann gibt es noch dieses virtuellen Bildschirme namens Spaces.

Da wird sich verhakt haben und die Einstellung stimmt nicht mehr.

Das ist aber gefährliches Halbwissen...
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MBäir: Videoausgang defekt?
Antwort #3: Juni 10, 2020, 07:27:11
Was passiert denn, wenn mit bereits angeschlossenem Monitor gebootet wird? Wie sieht der Effekt bei einem frisch angelegten Benutzer aus?
Re: MBäir: Videoausgang defekt?
Antwort #4: Juni 10, 2020, 14:56:36
Lieber Florian und radneuerfinder, ja, die Buchse ist in Ordnung und nach einem Neustart funktioniert es insoweit wieder, daß bei "gesammelten" Monitoren ich auf dem Klappapfel und dem Externen (Moni.) dasselbe sehe. Zum Anlegen eines neuen Nutzers werde ich wohl nicht die Muse haben.
Das heißt, weder die Buchse noch die Platine scheinen den von mir vermuteten Defekt zu besitzen. Mit externen Bildschirmen habe ich auch erst seit drei Wochen Erfahrungen gemacht und das einzig auffällige ist bislang, daß der Monitorstatus nicht in der Menuleiste angezeigt wird, obwohl es in den Systemeinstellungen angeklickt ist. Das ist wohl hinnehmbar.
Etwas mehr als überrascht, evt. ein bißchen erschreckt, hat mich die Tatsache, daß bei diesen liebgewonnenen Äpfeln etwas betriebssystem- oder hartwarenseitig nicht reibungslos funktioniert. Also die Fahne halte ich für Apfel immer noch hoch. Denke ich dagegen an Windows, dann sehe ich nur Pickel, Geschwüre und heftigste Immunabwehr!
Modi für auswählbare Spiegelungen oder Erweiterungen sind mir in den Systemeinstellungen bisher nicht spontan ersichtlich gewesen. Ach so, Spiegelung ist wohl das, was aktuell läuft.
Ich danke Euch und
wünsche einen frohen Feiertag!  :)
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]