Forum

Podcasts unter iOS 11
Oktober 29, 2017, 12:51:36
Boah, jetzt muss ich auch mal meckern.
Es hat mich ja schon immer genervt, dass ich Musik und Podcasts auf den iOS-Geräten nicht in einer Wiedergabeliste mischen kann. Auf dem Mac geht das problemlos. Jetzt hatte ich mich damit aber arrangiert...
Gestern wollte ich erstmals unter iOS 11 Podcasts von meinem iPhone aus abspielen. Die App ist ja sowas von unübersichtlich. Da sind wild die auf dem Gerät gespeicherten Folgen und die herunterladbarer Folgen gemischt und was am schlimmsten ist: Ich finde meine Wiedergabeliste, die ich noch unter iOS 10 nutzen konnte, nicht mehr.
Finde ich die einfach nur nicht mehr oder sind die weg? Wie soll man denn diese App benutzen. Ist doch völliger Mist.  >:(
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #1: Oktober 29, 2017, 13:50:39
Volle Zustimmung. Besonders nervig finde ich‘ dass es nirgends eine Liste der heruntergeladenen = offline abspielbereit Podcasts gibt. Always online ist die zu befolgende Ideologie  :(
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #2: Oktober 29, 2017, 15:00:38
Eben. Ich lade die Podcasts immer mit iTunes runter und synchronisiere die dann jeden Morgen mit meinem alten iPod Video und eben dem iPhone. Die Reihenfolge ist durch eine intelligente Wiedergabeliste definiert.
Meistens höre ich mit dem iPod, aber manchmal eben auch mit dem iPhone.
Weder Wiedergabeliste noch die lokal verfügbaren Folgen sind sichtbar.
"Always online" passt aber nicht zu dem (Online-)Entwicklungsland Deutschland. Zudem wäre mein Datenvolumen dann nicht erst am Ende des Monats erschöpft, sondern schon direkt zu Beginn...

Gibt es eine Alternative zur originalen Podcasts-App?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #3: November 05, 2017, 13:13:27
Habe gelesen, es gäbe 2 sehr gute Alternativen, sogar mit Mac Pandant.  Allerdings kostenpflichtig. War bisher zu faul zum testen und komme leider vor 2018 auch garantiert nicht dazu ...


"Always online" passt aber nicht zu dem (Online-)Entwicklungsland Deutschland.

Ja, in Ländern in denen die reale Anbindung per Mobilfunk-Internet mindestens genau so schnell & zuverlässig & ortsunabhängig* & teuer ist wie die Anbindung einer SSD, ist "always on" objektiv wirklich besser.  ::)


* ja, ich höre Podcasts auch im 2. Untergeschoß von Tiefgaragen
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #4: Dezember 12, 2017, 22:53:16
Ich habe jetzt einen Workaround - diese App:
https://itunes.apple.com/de/app/denon-audio/id520604518?mt=8

Diese zeigt (nur) alle in der Apple Podcast App heruntergeladenen Podcasts an. :D :D :D  Genauso verhält sie sich zur Apple Musik App. Man kann sogar Musik und Podcasts mischen! Internetradio findet sich ebenfalls innerhalb dieser App.
« Letzte Änderung: Dezember 12, 2017, 22:56:26 von radneuerfinder »
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #5: Februar 06, 2018, 21:41:10
Die ct empfiehlt in einem Test () von Podcast Apps:
https://itunes.apple.com/de/app/icatcher-podcast-player/id414419105?mt=8  (3,49 €)
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #6: Februar 07, 2018, 07:21:35
Hmm, ich möchte eigentlich nur eine App, die mir die auf dem Gerät befindlichen Podcasts und die dort befindliche Playlist anzeigt und nutzen lässt. Natürlich muss die Markierung "Gespielt" und die aktuelle Abspielposition ganz normal in iTunes dann auch aktualisiert werden.

Tja, ob es so etwas simples gibt?

Danke für die Erinnerung an den c't-Artikel. Ich werde mir den mal durchlesen.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #7: Februar 08, 2018, 09:50:03
Die ct empfiehlt in einem Test () von Podcast Apps:
https://itunes.apple.com/de/app/icatcher-podcast-player/id414419105?mt=8  (3,49 €)

Ich habe mir den Artikel durchgelesen. Bei der Beurteilung der Apps geht es leider an gar keiner Stelle darum, ob die in der Mediathek vorhandenen Podcasts abspielbar sind und ob die vorhandenen Wiedergabelisten unterstützt werden. Es geht hauptsächlich darum, wie man mit diesen Apps Podcasts herunterladen/abonnieren/verwalten kann und diese Einstellungen über irgendwelche Clouddienste syncen kann. Genau das will ich ja nicht.

Boah, es ist anscheinend von Apple echt zu viel verlangt, einfach nur die vorhandenen Podcasts und Musiktitel mit den vorhandenen Wiedergabelisten abzuspielen, wie es jahrelang funktioniert hat. Warum wird so etwas abgestellt?  >:(

Jetzt schau ich mir mal dieses Denon Audio an.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #8: Februar 08, 2018, 10:20:07
Jetzt schau ich mir mal dieses Denon Audio an.

Ne, funktioniert auch nicht. :(
Unter Podcasts bekomme ich keine Wiedergabelisten angezeigt.
Edit 2:
Und die Sortierung in einer Wiedergabeliste für Musik ist auch anders, als ich sie in iTunes eingestellt habe. Selbst die Original-Apple-App schafft es nicht, die Musik in der richtigen Reihenfolge darzustellen.
Kommando zurück. Ich habe einige Künstler deaktiviert und nur noch Wiedergabelisten synchronisieren lassen und danach funktionierte es doch. Kann sein, dass es da einen Bug in iOS gibt. Müsste ich erst ausprobieren. Aber Wiedergabeliste mit Podcasts geht ja eh nicht. :(
ARGH!

Ich habe noch Ecoute und Cesium im AppStore gefunden. Die kosten beide aber etwas. Wäre ich auch bereit zu zahlen, wenn sie funktionieren, aber ich kann es nicht ausprobieren. :( Und die Rezensionen sind arg durchwachsen.
Edit: Und ich habe noch "Harken for iPhone" gefunden. Tja...
« Letzte Änderung: Februar 08, 2018, 10:57:42 von MacFlieger »
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #9: Februar 08, 2018, 11:31:12
Harken for iPhone scheint das zu sein, was ich haben will.
Die kostenlose Lite-Version schaltet für 7 Tage die Funktion der Vollversion zum Testen frei.
Es werden mir tatsächlich sowohl Musik als auch Podcasts in meinen Wiedergabelisten dargestellt. Allerdings musste ich erst die Apple Podcast App löschen, da die noch Podcast-Folgen auf dem Gerät speicherte, die nicht in den Wiedergabelisten waren und daher zusätzlich angezeigt wurden. Das Synchronisieren nach iTunes, was gespielt wurde, funktioniert.

Was mir auf Anhieb beim Testen negativ auffällt:
- Die Reaktion auf einen Tap zum Starten oder Stoppen reagiert manchmal etwas verzögert. Wird ja auch in den Bewertungen zu den anderen Apps geschrieben.
- Ich kann mir nicht erstmal nur die Titel in einer Wiedergabeliste anschauen. Durch Tippen auf eine Wiedergabeliste startet direkt der erste Titel, erst dann kann man durch die vorhandenen Titel scrollen.
- Innerhalb der Wiedergabeliste wird nur der Titel, aber nicht Interpret oder Album angezeigt.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Podcasts unter iOS 11
Antwort #11: Februar 04, 2019, 08:26:26
Danke für die Links. Da sind sicherlich ein paar gute Podcast-Apps dabei.

Für mich sind die nicht geeignet. Alle diese Apps übernehmen auch die/das Verwaltung/Abonnieren/Herunterladen. Das will ich nicht. Ich möchte Podcasts auch mit meiner Musik mischen und das alles synchron auf Mac, iPhone, iPod 5G benutzen. Das geht meiner Erfahrung nach nur mit iTunes und da habe ich mir meine Arbeitsweise über Jahre optimiert.

Mir reicht ein Audioplayer, der die Playlisten aus iTunes komplett abspielen kann. Das wurde leider in Apple Musik App entfernt.
Ich behelfe mir jetzt mit Harken. Riesennachteil dabei: Harken benutzt nicht die Abspielposition aus iTunes. D.h. will ich etwas weiter hören, muss ich mir vorher merken, wo ich aufgehört habe, und dorthin spulen. Und wenn ich in Harken aufhöre, muss ich mir merken, wo ich war, damit ich an den anderen Geräten entsprechend spulen kann. Schlimmer noch: Wenn Harken aus dem Speicher entfernt wird, was nach starker Benutzung anderer Apps geschieht, ist die Abspielposition weg und ich muss raten, wo ich war. :(
Da ich immer öfter (auch im Auto) nur eine BT-Verbindung nutzen kann oder will, bin ich gerade schon soweit, einen BT-Sender an meinen iPod nachzurüsten. :)

Also ich suche immer noch einen Audioplayer für iOS, der mit den Playlisten aus iTunes klar kommt und die Abspielpositionen benutzt.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller