Forum

Re: Medienkritik
Antwort #195: Juni 12, 2020, 13:20:36
Wieder mal ein Denkanstoss, ob man sich womöglich nicht auch dann in einer Filterblase befindet, wenn man ausschliesslich die sogenannten etablierten angesehenen Medien konsumiert:

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2020-23/ausland/omerta-um-captain-rackete-die-weltwoche-ausgabe-23-2020.html
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Medienkritik
Antwort #198: Januar 15, 2021, 08:21:55
Knapp 70 Prozent der Unter-30-Jährigen geben in der Umfrage an, die Internet-Plattform Youtube zu nutzen, um sich politisch zu informieren:
https://rp-online.de/politik/deutschland/umfrage-zum-medienkonsum-der-brger-jeder-vierte-misstraut-den-medien_aid-55673833
Re: Medienkritik
Antwort #199: Januar 21, 2021, 14:10:03
„Der Umgang mit Desinformation und Verschwörungserzählungen wird eine der größten Herausforderungen dieses Jahrzehnts werden“:
https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/falsche-prognosen-am-laufenden-band-die-lausige-trefferquote-der-verschwoerungsideologen/26822244.html

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Medienkritik
Antwort #200: Januar 26, 2021, 14:06:13
Die New York Times trennt klassisch zwischen Nachrichten und Meinung. Sogar die Redaktionen sind getrennt.
Nun meinte eine Nachrichten-Schreiberin via eigenem Twitter-Account, die Ankunft von Biden in Washington verursache bei ihr Gänsehaut („chills“).
Da dauerte es nicht lange, bis Fox News und co. unappetlich über die „linken“ Medien geiferten.

Daraufhin trennten sich die Wege von Lauren Wolfe und der NYT, was wiederum einen neuen Shitstorm auslöste.

https://www.sueddeutsche.de/medien/new-york-times-neutralitaet-lauren-wolfe-biden-1.5185250
Re: Medienkritik
Antwort #201: Januar 28, 2021, 05:26:55
https://www.nzz.ch/feuilleton/was-qualitaetsmedien-immer-noch-auszeichnet-ld.1597505

Zitat
Ingo von Münch blickt in seiner kritischen Analyse auf die «Krise der Medien». Der Autor hebt vor allem das Wächteramt der Medien hoch.
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Medienkritik
Antwort #202: Februar 24, 2021, 05:58:58
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)