Forum

Re: Apple HomeKit
Antwort #1: Juni 03, 2015, 20:14:16
Liste aller Apple HomeKit Geräte:
https://support.apple.com/de-de/HT204903

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple HomeKit
Antwort #2: Juni 04, 2015, 15:07:32
Magere Liste…

Diese Thermostate: Das häufige Hoch- und Runterregeln von moderneren Heizungen ist kontraproduktiv, wurde mir immer wieder gesagt.
Das sollte man im Auge behalten. Ebenso, dass auch bei HomeKit sicher der Teufel im Detail steckt. Je mehr mitspielende Geräte, desto weniger traue ich dem Ganzen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple HomeKit
Antwort #8: September 11, 2018, 07:55:22
Es ist sicherlich einiges richtig, was in dem Artikel steht. Aber weder Homekit noch die Konkurrenzprodukte würde ich mir ins Haus stellen. Das sind alles Insellösungen, deren Lebensdauer überhaupt nicht absehbar ist, aber für eine Haushaltsinstallation unüblich kurz sein wird. Zusätzlich funktioniert keine dieser Lösungen lokal. Was soll ich damit?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Apple HomeKit
Antwort #9: September 11, 2018, 15:35:31
Zu den von Macflieger erwähnten Punkten füge ich noch hinzu, dass der Mehrwert für mich nicht sichtbar ist. Und dann sind viele Hersteller auch nicht mal über alle Zweifel erhaben, ob hier wirklich keine Daten abgeschöpft werden… gut, für Leute, die so etwas unbedingt brauchen wäre es schon schön, sie bekämen von Apple eine sichere Alternative, die was taugt.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Apple HomeKit
Antwort #10: September 12, 2018, 06:19:54
Ich nutze im Betrieb progammierbare und von außen erreichbare Heizkörperthermostate, die machen wirklich Sinn.
Ansonsten liegt der Reiz bei vielen der möglichen Anwendungen wohl hauptsächlich darin, dass sie möglich sind. ;D

Und viele der Überwachungsgerätschaften scheinen auch Paranoia auszulösen. Bewegungsmelder an Kameras, mit Liveinfos aufs Handy, bei Leuten, bei denen noch nie eingebrochen wurde, schaffen eine gewisse Unruhe.
Re: Apple HomeKit
Antwort #11: September 12, 2018, 07:27:27
Spaß an einer solchen Spielerei hätte ich schon.
Aber ich möchte, dass das ganze lokal bei mir läuft. Und dass es ein offnere Standard ist, damit man nicht auf Gedeih und Verderb einer (oder mehrerer) Firma ausgeliefert ist. Egal ob Apple, Amazon oder Google...
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Apple HomeKit
Antwort #12: September 12, 2018, 07:45:43
In Falle meiner Heizkörperthermostate ist es ganz einfach: Funktionieren die nicht mehr, kommen wieder die alten dran (die stehen auf der Fensterbank).

Zu Hause, im Bad, nutze ich eine „lokale Lösung“. Hier ist das Thermostat zwar programmierbar, ich komme aber nicht von außen dran.