Forum

Günstige iPhones mit Vertrag
Juni 28, 2010, 13:55:14
Hiho!

Mein Nachbar hat mich auf zwei interessante Angebote hingewiesen, bei denen wir lange den Haken gesucht haben. Wir haben aber keinen gefunden.

Dort werden iPhone 3GS, iPhone 4 (natürlich aktuell noch nicht lieferbar) oder das iPad mit O2-Tarifen kombiniert angeboten und verblüffend günstig. Wir haben jetzt speziell nach dem 3GS 16GB gesucht, welches lieferbar ist, und einem Tarif für Wenigtelefonierer.

Man bekommt:
- iPhone 3GS 16GB ohne Netlock für 1€.
- 1. SIM-Karte mit 100 Freiminuten in alle Netze und Internet-Flat mit 200MB-Drossel.
- 2. SIM-Karte ohne Telefoniefunktion für Notebook oder iPad mit Internet-Flat mit 5GB-Drossel.
- Monatlicher Preis: 35€
- Teuer sind natürlich weitere Minuten (0,29) oder SMS (0,19).
- Gewerbetreibende kriegen noch mal 15% Rabatt auf die monatlichen Preise.

Selbst wenn man die 2. Karte in den Schrank legt und nicht nutzt, ist das günstiger als die Telekom. Und wenn man die Datenkarte nutzen kann, ist das schon krass.
Ich habe echt den haken gesucht, aber nichts gefunden. Vielleicht findet ihr was?
Hier die Links:
Handy-Dealer24
Quickhandy

Auch nett am Rande:
Bei Handydealer24 gibt es zu gleichen Konditionen auch das iPad 16GB 3G. D.h. das iPad kostet 1€, die 2. SIM-Karte mit den 5GB kommt in das iPad und die 1. Sim-Karte mit den 100 Minuten und 200MB kommt in ein altes iPhone. Mein T-Mobile-Vertrag läuft ja jetzt aus. Da könnte man echt schwach werden...
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #1: Juni 28, 2010, 19:13:01
Interessant, danke.

„Leider“ hat die Telekom auch noch ein paar Vorteile, v.a. die Hotspots nutze ich doch recht oft. Aber wenn mein Vertrag nächstes Jahr ausläuft, werde ich sicher sehr gut vergleichen.
_______
Zitat von: Sledge Hammer
Vertrauen sie mir - Ich weiß, was ich tue!
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #2: Juni 29, 2010, 11:01:49
Klar, auch für Vieltelefonierer ist der von mir rausgesuchte Tarif gar nix. Aber man kann da halt auch andere wählen, die zu einem passen. Hotspots habe ich noch nie einen gesehen. :(

Aber mir ging es vor allem darum: Habe ich einen Haken übersehen? Ansonsten scheint das doch echt attraktiv zu sein. Ich konnte das erst gar nicht glauben.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #3: Juni 29, 2010, 11:33:31
Hotspots habe ich noch nie einen gesehen. :(

Ich schon.

Ich habe mal einen bei McDonalds gesucht, weil ich wusste, dort gibt es einen.

Dann war's aber genau so, wie ich es erwartet habe.
Viele Hürden, bestehend aus Passworten, Anmeldefenster, Netzwerken.... und dem ganzen Gedöns, haben eine Nutzung selbstverständlich unmöglich gemacht.

Ich denke HotSpots sind gleichzusetzen mit Bielefeld.

Florian

  • Defender of the Crown
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #4: Juni 29, 2010, 11:37:13
Sehe keinen Haken, aber das muss nichts heißen.

Ich finde die Angebote aber auch nicht so extrem günstig, dass es unbedingt einen Haken geben muss. Die brauchen halt auch die Smartphone-Kunden, offensichtlich ist die Jailbreaker- und Importer-Menge eben nicht annähernd so groß wie man als Forennutzer/Blogkonsument meinen könnte.
Das sich die Datennutzungspreise langsam bewegen, ist natürlich höchst erfreulich. Ob der Netzausbau da mithalten kann, ist freilich eher fraglich.

fränk:
Hatte noch keine großen Probleme beim Einloggen in die Hotspots. Bisschen Stresstoleranz braucht man zwar, aber das kenne ich von anderen Hotspots auch nicht anders.  :-\
_______
Zitat von: Sledge Hammer
Vertrauen sie mir - Ich weiß, was ich tue!
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #5: Juni 29, 2010, 13:11:39
Ich finde die Angebote aber auch nicht so extrem günstig, dass es unbedingt einen Haken geben muss.

Ja, der wäre mir als Kaum-Telefonierer jedenfalls auch deutlich zu teuer.
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #6: Juni 29, 2010, 14:04:32
OK, danke euch. Der Nachbar hat jetzt bestellt und mal schauen, wie es wird.

Die brauchen halt auch die Smartphone-Kunden, offensichtlich ist die Jailbreaker- und Importer-Menge eben nicht annähernd so groß wie man als Forennutzer/Blogkonsument meinen könnte.

Nun, wenn man sich sein iPhone direkt aus dem Ausland holt (Jailbreak ist ja nicht nötig), kostet der entsprechende Tarif nur 8,50€ monatlich +0,12Ct/Minute bei o2. In dem beschriebenen Angebot ist zur Refinanzierung des subventionierten iPhones ja noch eine zweite SIM mit 5GB Daten dabei. Daher 35€
 
Zitat
Ob der Netzausbau da mithalten kann, ist freilich eher fraglich.

Netzqualitäten sind ja immer stark ortsabhängig. Bei den Tests der letzten Zeit war das o2-Netz oft besser als T-Mobile. Einziger und großer Vorteil von T-Mobile: Die haben flächendeckend EDGE.

Ja, der wäre mir als Kaum-Telefonierer jedenfalls auch deutlich zu teuer.

Echt?
Bei T-Mobile zahlt man für ähnliches 190+25€ einmalig, 30€ monatlich, hat aber dann keine zweite SIM zur Nutzung im Notebook und iPhone geht auch nicht bezahlbar im Ausland (NetLock).
Wenn man die zweite SIM nutzen kann, finde ich das schon interessant.
Vielleicht sind die deutschen Tarife für euch sowieso extrem teuer. <seufz /> Man schielt ja immer neidisch nach Österreich...
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #7: Juni 29, 2010, 15:03:04
Vielleicht sind die deutschen Tarife für euch sowieso extrem teuer.

Nö, grundsätzlich sind die Preise (bezogen auf Preis pro eingeschlossenen Freiminuten/Datenmengen) bei Euch deutlich tiefer. Was mir bei Euch aber irgendwie fehlen würde, wären Angebote für mein spezifisches Mobilverhalten (max. 5 Minuten Telefonie pro Jahr, gelegentlich SMS, mässig Internet). Bei Euch scheinen mir irgendwie alle Angebote davon auszugehen, dass wer Internet will, auch eine Quasselstrippe sein muss. Geringe Grundgebühr ohne weiss ich wie viele Quasselminuten kombiniert mit anständiger Datenmenge scheint schwierig zu finden.
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #8: Juni 29, 2010, 15:20:21
Ah, ok, Dein Nutzungsverhalten entspricht dann ziemlich genau meinem. :)
Daher schaue ich mir gerade O2 genauer an. Da hat man keine Mindestlaufzeit, keine Grundgebühr, 0,12€/Minute in alle Netze und 8,50 für Datenflat mit 200MB-Drossel oder 20€ mit 5GB-Drossel.

In dem verlinkten Beispiel ist ja noch das iPhone für 1€ drin. D.h. man hat eine SIM mit 5Gb fürs Notebook, die sowieso schon 20€ kostet. Und eben ein iPhone für 1€, 100 Minuten und 200Mb für 15€ monatlich. Wenn man die zweite Karte tatsächlich nutzt, kostet das monatlich mit iPhone nur ca. 7€ mehr als ohne. Das fand ich nicht schlecht.

Aber klar, man muss für sein eigenes Nutzungsverhalten kalkulieren. Das ist das Allerwichtigste!
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #9: Juni 29, 2010, 15:24:39
Aber klar, man muss für sein eigenes Nutzungsverhalten kalkulieren. Das ist das Allerwichtigste!

Das hören die Mobilfunkanbieter aber gar nicht gerne.

Ich glaube die allermeiste Kohle verdienen die durch nicht genutzte aber bezahlte Flatrates.
Ich gehöre zu denen, die ihre Bequemlichkeit mit geschätzten 40,--€/Monat bezahlen.
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #10: Juni 29, 2010, 15:56:39
In dem verlinkten Beispiel ist ja noch das iPhone für 1€ drin.

Ja OK, stimmt. Die iPhone-Abzahlung hatte ich nicht berücksichtigt. Rechnet man die raus, ist das Angebot in der Tat nicht schlecht.  (Allerdings geht die "Abzahlung" ja nach 24 Monaten weiter, ausser man besorgt sich ein neues Handy auf Abzahlung. Daher mag ich persönlich dieses Handy-Sponsoring nicht und kaufe die Handys lieber selbst und nehme mir einen Tarif, bei dem das rausgerechnet ist.)
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #11: Juni 29, 2010, 17:25:15
Bei T-Mobile zahlt man ...

T-Mob hat nix mit gängigen Marktpreisen zu tun. Zum Vergleich ein Tarif ohne Hardware, ohne zeitliche Bindung:

- Grundgebühr und Mindestumsatz Telefonie: 0 €
- optional 500 MB/Monat im O2 Netz danach Drosselung: 10 €, 100 KB Taktung
- Anrufe in alle inländischen Netze: 0,08 €/Minute
- Mailboxabfrage: 0 €
- SMS: 0,08 €

http://www.freenetmobile.de/contentblob/1604556/data/mobiltarif-preisliste-mit-datenoption1.pdf
« Letzte Änderung: Juni 29, 2010, 17:29:42 von radneuerfinder »
Re:Günstige iPhones mit Vertrag
Antwort #12: Juni 30, 2010, 10:51:12
T-Mob hat nix mit gängigen Marktpreisen zu tun. Zum Vergleich ein Tarif ohne Hardware, ohne zeitliche Bindung:

Das ist mir schon klar. Ich hatte ja auch schon die eher normalen Tarife von o2 genannt, die Deinem Beispiel sehr ähnlich sind.

Da tut sich ja zum Glück mittlerweile etwas (ausser bei T-Mobile). Das die Tarife bei subventioniertem iPhone höher und länger festgelegt sind, ist ja auch logisch und völlig korrekt, meiner Meinung nach.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller