Forum

Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #122: März 17, 2014, 14:27:23
Netzneutralität: CDU will Koalitionsvertrag brechen
:
http://winfuture.mobi/news/80805

Bonobo

  • Rätselkönig
  • Wurde geboren, lebe noch. Vielseitig interessiert.
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #124: März 21, 2014, 19:49:36
wird aber gottseidank umgangen http://mashable.com/2014/03/21/twitter-ban-turkey-graffiti/

Es kommen dunkle Zeiten. Auch für uns. Die Helligkeit, die wir jetzt noch sehen, ist nur der Nachschein …

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #125: März 22, 2014, 13:21:53
Sehe ich positiver.
Zum ersten mal bildet sich tatsächlich so etwas wie eine weltweite Öffentlichkeit und Geheimnisse sind kaum noch geheim zu halten. Das werden auch die Zensoren von Peking bis Berlin nicht aufhalten können.

Es wird noch ein langer schwieriger Kampf, aber die Weltbevölkerung ist ja jung.

Zitiere ich doch glatt mal den ollen Assange:
Zitat
We live in the world that your propaganda made.
But where you think you are strong you are weak.
Your lies tell us the truth we will use against you.
Your secrecy shows us where we will strike.
Your weapons reveal your fear for all to see.
From Cairo to Quito a new world is forming.
The power of people armed with the truth.

Aus diesem der Song, falls noch nicht gehört:
http://www.youtube.com/watch?v=ooDf1hCJZOc
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #130: April 04, 2014, 11:10:35
Das klingt doch schon viel positiver als im ursprünglichen Entwurf.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #131: April 04, 2014, 17:41:56
Naja, ich denke die Hürden für „Spezialdienste“ sind für die Anbieter recht einfach zu überspringen.
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #132: April 05, 2014, 08:18:48
Die Hürden sind immerhin schon etwas höher als ursprünglich geplant und die großen Konzerne protestieren zusammen mit ihrer Vertretung Bitcom. Und wenn die gegen irgendwas protestieren kann es eigentlich nur gut für den Kunden sein. :)
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Netzneutralität - Wem gehört das Internet?
Antwort #134: April 26, 2014, 17:42:44
Comcast (Internetprovider) wehrt sich und meint, Netflix säße selbst im Kartenhaus (House of Cards) - rhetorischer Seitenhieb. Dahinter steckt aber ein schwerer Vorwurf, nämlich das Netflix (Video-Streamingdienst) verschiedenen Kunden verschiedene Bandbreiten angedeihen ließ/lässt. Also ausbremst, wenn man zu viel guckt - auch wenn das so nicht dasteht.
http://corporate.comcast.com/comcast-voices/comcast-response-to-netflix