Forum

    Umfrage

    Wieviel Hubraum hat der Motor des Autos das du nutzt?

    bis 1000ccm
    5 (22.7%)
    bis1400ccm
    2 (9.1%)
    bis 1600ccm
    1 (4.5%)
    bis 2000ccm
    7 (31.8%)
    über 2000ccm
    4 (18.2%)
    besitze/nutze kein Auto (weniger als 2000Km p.A.)
    3 (13.6%)

    Stimmen insgesamt: 20

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: CO2 Debatte aller Orten
    Antwort #905: August 23, 2022, 15:13:13
    Typisch deutsche Politik: Erst Förderung, dann plötzlich weniger oder gar nichts mehr.
    Bei den E-Autos wiederholt sich die bekannte Chose. Kaum werden die Fördermittel nennenswert abgegriffen, wird die Kasse verriegelt. Freuen tun sich die, die das E-Auto sich als Zweitwagen hinstellen konnten und Firmen-Einkäufer.
    Wer aber abwarten musste, weil das Geld nicht so locker ist oder weil er lange pendeln muss, oder keine günstige, heimische Lademöglichkeit hat (fast alle Mieter - ca. 50% im Land), ist wieder mal der Gekniffene.

    Nicht nur das, die Förderminderung hat natürlich einen Run ausgelöst. Wegen all der Probleme in der Welt waren die E-Autos eh schon knapp, jetzt sind sie fast nicht mehr zu kriegen. Oder halt mit extrem langer Lieferzeit - blöd, dass die Förderung an das Zulassungsdatum gebunden ist!

    Wer wider Erwarten doch was auf dem Händlerhof findet, bekommt keine Rabatte mehr vom Händler. Auch die Gebrauchtpreise, auch bei Verbrennern, sind deutlich gestiegen.

    Und das in einer Situation, wo viele Menschen überlegen, ob sie den Winter noch heizen können. Kommt überhaupt noch Gas und zu welchem Preis? Mit Öl ja fast dieselbe Chose. Wenn nicht schon beim Essen gespart werden muss.

    Ergo, wie meistens: Wer das Geld eh hat, wird gefördert. Der Rest fährt Verbrenner, so lange das Auto durchhält.
    Lösung: Förderung nicht nur am Preis aufhängen, sondern auch am Einkommen. Und verlässliche Regeln über Zeitraum und Höhe von Anfang an!
    Re: CO2 Debatte aller Orten
    Antwort #906: August 24, 2022, 09:07:03
    Ich muss Dir leider 100% Recht geben.  :(
    _______
    Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
    Re: CO2 Debatte aller Orten
    Antwort #907: August 24, 2022, 21:10:34
    Ich leider auch. Das Ganze setzt sich nahtlos fort beim Gassparen. Weil immer nur eindimensional in (Geld)Kästchen gedacht wird. Habeck macht überall Reklame für den hydraulischen Abgleich. Zeitgleich(!) kürzt sein Ministerium die Förderung. Auftragserteilung nur nach bewilligtem Antrag erlaubt. Bearbeitungsdaeuer + Handwerkterwartezeit vermutlich immerhin vor dem Winter '23. Bin gespannt wann der Fördertopf erschöpft ist.

    Falls man sich das Ziel gesetzt haben sollte, auf der Zeitachse und beim Volumen eine Beschleunigung des Abgleichs zu erreichen, so sehe ich einen über Habecks Reklame hinausgehenden Effekt nicht. Streng genommen werden so wohl überwiegende Mitnahmeeffekte erreicht. Es lebe das "Wer zuerst kommt mahlt zuerst". Gerechter und demokratischer scheints die BRD nicht drauf zu haben. Von ergebnisorientiertem Handeln ganz zu schweigen.
    Re: CO2 Debatte aller Orten
    Antwort #910: Oktober 05, 2022, 08:37:21
    Deutschland hat 2020 einen Endenergiebedarf von rund 2330 Terawattstunden. Davon macht Strom als Energieform nur 20 Prozent aus, der Rest verteilt sich auf Wärme und Treibstoffe ... Beim Strom sind wir bei einem Anteil der Erneuerbaren von 50 Prozent. Bei Wärme sind es 15 Prozent, beim Verkehr gerade mal sieben:
    https://www.manager-magazin.de/politik/25-prozent-der-waermeenergie-liessen-sich-durch-einen-gang-in-den-heizungskeller-sparen-a-de851b21-b4a1-4f6b-b196-f8aacd6e768b

    Florian

    • Defender of the Crown

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: CO2 Debatte aller Orten
    Antwort #913: November 15, 2022, 18:22:27
    Saudi Arabien soll zum E-Auto-Hersteller werden, zusammen mit Foxconn und Technologie-Lizenzen von BMW.
    Offizielle Verlautbarung des Kronprinzen, dem eigentlichen Machthaber:
    https://www.pif.gov.sa/en/Pages/NewsDetails.aspx?NewsId-224/HRH-CROWN-PRINCE-LAUNCHES-CEER-THE-FIRST-SAUDI-ELECTRIC-VEHICLE--BRAND

    Ceer heißt die Marke, ab 2025 soll ausgeliefert werden.