Forum

Radiotipp für DVB-S
September 26, 2005, 22:42:37
Wer einen DVB-S Empfänger hat und gerne Radio hört, sollte mal den Suchlauf anschmeißen. Seit September werden alle öffentlich-rechtliche Radioprogramme per Satellit verbreitet:

     

Das sind immerhin über 50 Programme, die wir da mit unserem GEZahltem Geld päppeln. Die Qualität ist mit MP2, 320 k recht ordentlich und manchmal gibts Sendungen sogar in 5.1-Surround Sound.
« Letzte Änderung: September 26, 2005, 22:49:10 von radneuerfinder »
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #1: Oktober 11, 2005, 18:21:57
den thread habe ich gerade erst gelesen...

gibt es die radiosender auch über antenne?
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #2: Oktober 12, 2005, 22:21:35
Ja, aber nicht alle 50 auf einmal, sondern von Bundesland zu Bundesland nur 3 - 8, jeweils unterschiedliche:

     


Edit: Grafik wiederbelebt


« Letzte Änderung: Juli 31, 2011, 00:11:12 von radneuerfinder »
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #3: Oktober 12, 2005, 22:32:11
... interessant.

danke für die info!
_______
«Das Internet? Gibt's diesen Blödsinn immer noch?»  (Homer Simpson)

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #4: Oktober 12, 2005, 22:46:38
Bayern wieder mal führend, dank Ede Stoiber! ;)

Ist schon interessant, danke auch von mir!
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #5: Oktober 13, 2005, 22:20:24
Bayern wieder mal führend
Ich will das keineswegs überhauptgarnicht anzweifeln ;D, aber wie liest Du das aus obiger Grafik ???

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #6: Oktober 13, 2005, 22:27:26
Na, ist die 9 dort die höchste Zahl oder nicht? ;D
Du merkst: Ich bin auch schon mit CSU-Logik infiziert. Die mischen was ins Bier! ;D
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #7: Februar 06, 2008, 21:48:40
Jahre später ... bequemt sich Kabel Deutschland dieses Satellitenradiopaket auch einzuspeisen - ab April 2008. Viele Sender sind aber bereits jetzt, im Probebetrieb, zu hören. Ein Empfänger für digitales Kabelfernsehen, ein DVB-C Tuner, genügt. Andere Kabelnetzbetreiber machen aber lieber nix in der Richtung.

Patrick

  • 4 - 8 - 15 - 16 - 23 - 42
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #8: Februar 06, 2008, 23:05:01
Andere Kabelnetzbetreiber machen aber lieber nix in der Richtung.
Hmm? Bekomme ich seit fast einem Jahr bei Kabel BW, seitdem wir die Netzmodernisierung hinter uns gebracht haben.
_______
Dr. Jones: Well I can assure you, Detective Britten, that this is not a dream. What?
Michael: That's exactly what the other shrink said. (Awake 1x01)
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #9: April 25, 2019, 12:23:04
Eine Programmvorschau über Sendungen mit Mehrkanalton Surround Sound in TV und Radio gibt:
https://surround.the-media-channel.com

Der Empfang ist z. Zt nur über Satellit oder Kabel sicher. Für DVB-T2 gibt es Surround wohl nicht immer?
« Letzte Änderung: April 25, 2019, 12:32:06 von radneuerfinder »
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #10: Oktober 28, 2021, 00:52:27
Die ARD wechselt den Codec ihrer Digitalradioprogramme über Satellit (DVB-S Digitalradio) am 14. Dezember 2021. Im Kabel, zumindest beim Kabel-Fast-Monopolist Vodafone wird (DVB-C Digitalradio) am 16. November umgeschaltet. Die bisherige untadelige Übertragung, die mit MP2@320k kaum von einer direkten Leitung ins RadioStudio zu unterscheiden ist, wird auf AAC-LC mit geringeren Datenraten modernisiert. Klangeinbußen halten sich bei normgerechter Decodierung in Grenzen.

Schlimm aber, etliche Geräte können AAC-LC gar nicht abspielen, oder klingen mit AAC-LC grauslig.

Dann heißt es Update, oder neue Hardware Ahoi! Ein SenderSuchlauf ist wohl auf jeden Fall fällig.


Ein technisch versierter Radiofreak hat ein Konzept entwickelt, dass die ARD gleich viel (Satellitenbandbreite) kostet, gleich oder besser klingt, und vor allem keine der bisherigen Geräte vom Empfang ausschließt:
https://www.openpetition.de/pdf/blog/ard-radio-via-satellit-und-kabel-keine-entwertung-der-empfangsgeraete-durch-umstellung-auf-aac_variante-4-der-kompatibilitaetskonzepte-aktualisiert-mit-den-daten-des-aac-regelbetriebes_1627640253.pdf

Hier läßt sich eine Petition dafür unterzeichnen (+ weiter Infos):
https://www.openpetition.de/petition/online/ard-radio-via-satellit-und-kabel-keine-entwertung-der-empfangsgeraete-durch-umstellung-auf-aac

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #11: Oktober 28, 2021, 01:38:07
Das ist doch der größte Mist. Schlechtere Qualität, eher weniger Programme, und dann müssen noch etliche Hörer aktuelle Geräte entsorgen.

Wenn ich die Petition unterschreibe, kommt immer eine 404-Fehlerseite.  ???
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #12: November 21, 2021, 22:28:24
Bei mir klappts ohne (404) Fehler.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Radiotipp für DVB-S
Antwort #13: November 21, 2021, 22:39:19
Jetzt habe ich es auch geschafft, leider ist die Teilnahme extrem mau. Aber wenn dann das eigene Gerät streikt, ist die Aufregung wieder groß.