Apfelinsel

Apple => Thema gestartet von: MacFlieger am September 16, 2020, 10:45:25

Titel: Apple One
Beitrag von: MacFlieger am September 16, 2020, 10:45:25
Apple hat auf dem Special Event September 2020 das Abo-Paket Apple One vorgestellt.

Wie schon länger vermutet bietet Apple in Zukunft die einzelnen Abo-Dienste wie Musik- und TV-Streaming, Spiele, iCloud-Speicherplatz und einen neuen Fitness-Dienst als Paket an.

Es gibt drei Bundles, die jeweils verschiedene Abo-Dienste enthalten.

Für Einzelnutzer gibt es ein Paket, das Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 50GB iCloud-Speicher enthält, für ca. 15€/Monat. Gegenüber den Einzelpreisen ergibt sich eine Ersparnis von 6€.

Für Familien mit bis zu 6 Nutzern gibt es ein Familienpaket, das Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 200GB iCloud-Speicher enthält, für ca. 20€/Monat. Gegenüber den Einzelpreisen ergibt sich eine Ersparnis von 8€.

Das Premier-Paket wird in Deutschland zunächst nicht angeboten und enthält Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, Apple News+, Apple Fitness+ und 2TB iCloud-Speicher und kostet in den USA 30$/Monat.

Alle Pakete können 30 Tage kostenlos getestet werden und gehen dann automatisch in das zahlungspflichtige Abo über.

Erhältlich sind die Pakete ab Herbst.

Fitness+

Dieser neue Abo-Dienst richtet sich hauptsächlich an Apple-Watch-Nutzer. Auf iPhone/iPad/Apple TV bekommt der Nutzer geführte Video-Workouts, die Daten der Uhr (Herzfrequenz/Kalorienverbrauch) werden dabei mit angezeigt.
Die vorhandenen Workouts sollen wöchentlich aktualisiert und erweitert werden und umfassen zu Beginn Trainings für Indoor-Bikes, Laufband, Rudermaschine, Yoga, Core, HIIT, Tanz und Krafttraining.

Zum Start vor Jahresende 2020 wird es den Dienst nur in einigen englischsprachigen Ländern geben.

Als einzelner Abo-Dienst kostet Fitness+ 10$/Monat oder 80$/Jahr.
Titel: Re: Apple One
Beitrag von: Florian am September 16, 2020, 23:14:35
Dieses Fitness+ ist super für Apple. Lauter Couch-Potatoes, die selten kündigen. Weil morgen, ja morgen, fang I a neies Leben an. Video-Tutorials brauchen die schon Aktiven nicht und den Rest holen sie auch nicht hoch.

Aber die Verbindung mit der Watch ist sicher genial, wenn man es denn nutzt.

Ansonsten nähert man sich preislich an die Konkurrenz an. Das Familypaket ist wie immer bei Apple recht groszügig.
Titel: Re: Apple One
Beitrag von: FOX am September 17, 2020, 12:07:21
Da ich Musik für die Familie für 15 Euro schon nutze, ist das 20-€-Paket echt interessant. TV und Arcade wäre mir egal.. aber ein paar GB Speicherplatz sind ganz gut.

Ist das sicher, mit 200GB für Familien?
Titel: Re: Apple One
Beitrag von: Florian am September 17, 2020, 19:35:48
Ja, ist offiziell.
https://www.apple.com/de/apple-one/

Arcade würde ich nicht unterschätzen, immerhin null Werbung und inapp-Beschiss.
Auch familientauglich.
.