Apfelinsel

Netzwerk, Internet, Provider => Thema gestartet von: radneuerfinder am Januar 13, 2010, 17:19:18

Titel: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Januar 13, 2010, 17:19:18
Für Gewerbetreibende und Selbständige bringt O2 neue Tarife:

- Flat in alle deutschen TelefonNetze + 300 MB/Monat, danach Drosselung für 34,51 € (29 € ohne MwSt.)
- Flat in alle deutschen TelefonNetze + 5 GB/Monat, danach Drosselung für 40,46 € (34 € ohne MwSt.)

2 SIM Karten inklusive, Erreichbarkeit per FestnetzNummer zu einem noch nicht genannten Aufpreis.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/O2-bietet-guenstige-Flatrates-fuer-Geschaeftskunden-903736.html
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am Januar 13, 2010, 17:33:48
Super interessant.. vor allem für iPhone-Benutzer ohne T-Online-Vertrag. Thx!
O2 scheint eh immer recht gute Konditionen zu haben.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 23, 2010, 18:37:06
Das finde ich doch mal ein halbwegs brauchbares Angebot für einen mobilen Datentarif:
http://www.teltarif.de/fonic-kosten-airbag-mobiles-internet/news/38104.html

- Geschwindigkeit bis zu 3600
- im nicht so schlechten Netz von O2 (http://portal.o2online.de/nw/support/mobilfunk/netz/netzabdeckung.html)
- Surfstick 40 €
- Alternativ kann dieser Datentarif auch als separate Option auf eine bereits vorhandene Fonic-Karte gebucht werden.

- wenn man nicht mobil surft kostets auch nix
- jeden Tag, den man surft kostets 2,50 €,
- ... aber nie mehr als 25 € pro Kalendermonat

- wenn man an einem Tag mehr als 500 MB verbraucht, wird die Geschwindigkeit auf GPRS (ca. 54) gedrosselt
UPDATE: hinter die 5 GB Einschränkung muss ich ein Fragezeichen machen. So klar geht das aus obiger Meldung leider nicht hervor:
- wenn man in einem Monat mehr als 5 GB verbraucht, wird die Geschwindigkeit auf GPRS (ca. 54) gedrosselt
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 30, 2010, 18:46:56
Um es auch hier noch mal zu vermerken:
ein Tarif ohne Hardware, ohne zeitliche Bindung:

- Grundgebühr und Mindestumsatz Telefonie: 0 €
- optional 500 MB/Monat im O2 Netz danach Drosselung: 10 €, 100 KB Taktung
- Anrufe in alle inländischen Netze: 0,08 €/Minute
- Mailboxabfrage: 0 €
- SMS: 0,08 €

http://www.freenetmobile.de/contentblob/1604556/data/mobiltarif-preisliste-mit-datenoption1.pdf

Hier:
http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?aktion=jour_pm&r=416202
wird folgender Tarif angepriesen:

- Telefonflat in alle deutschen Netze: 30 €
- Interntetflat: 10 €, Vodafone Netz, Nutzung nur mit Handy erlaubt, also vermutlich kein Tethering erlaubt.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juli 01, 2010, 13:52:37
Ich habe gerade etwas interessantes gesehen, wenn man bzgl. Werbung eine dicke Haut hat:

http://www.netzclub.net/

Das ist ein werbefinanzierter Tarif bei O2.
Man kann wählen zwischen:
- 100 Freiminuten monatlich
- 30 Freiminuten und 30 Frei-SMS monatlich
- Internet-Flat mit 200MB-Drossel
Ausserhalb dieser Vorgaben kostet es 0,11€ pro Minute/SMS in alle deutschen Netze. Internetnutzung bei den Freiminuten-Tarifen ist zwar relativ günstig aber immer noch teuer: 0,24€ pro MB (100KB Taktung).
Keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz, keine Anschlussgebühr.

Haken?
Man muss Werbung akzeptieren. Man bekommt monatlich bis zu 30 SMS, MMS oder E-Mails zugesandt von ausgewählten Werbepartnern. Aktuell scheinen das noch nicht viele zu sein und daher relativ wenig Werbung anzukommen. Aber das reine Empfangen der Werbung reicht noch nicht. Man muss innerhalb von jeweils 30 Tagen auf eine Werbung reagieren, d.h. Antwort-SMS schicken oder Link in E-Mail anklicken. Dann ist auf der gewählte Tarif im nächsten Monat kostenlos. Macht man das nicht, wurde man früher direkt gekündigt, heute fallen dann nur die kostenlosen Leistungen weg. Man wird früh genug per SMS gewarnt.

Finde ich ganz interessant. Die SIM scheint nach Zerschneiden auch in iPads zu funktionieren. Also den Internat-Flat-Tarif nehmen, SIM kleinschneiden und 3G kostenlos im iPad nutzen.

Finde ich jetzt für mich auch interessant, da ich ja Wenig-Telefonierer bin (10-20 Minuten im Monat) und mit 200MB auskomme. Mein Vertrag mit T-Mobile läuft im Juli aus und das subventionierte iPad aus dem Angebot im anderen Thread würde ich lieber noch ein wenig nach hinten schieben, bis die nächste Version mit mehr RAM und evtl. Kamera/Gyroskop erscheint. Für die Zwischenzeit würde mich die Werbung nicht stören. Ich kann so etwas gut ignorieren. :) Dann könnte ich mein iPhone für 1-2€ im Monat betreiben.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Juli 01, 2010, 14:09:50
Man muss Werbung akzeptieren. Man bekommt monatlich bis zu 30 SMS, MMS oder E-Mails zugesandt von ausgewählten Werbepartnern. ...... Aber das reine Empfangen der Werbung reicht noch nicht. Man muss innerhalb von jeweils 30 Tagen auf eine Werbung reagieren, d.h. Antwort-SMS schicken oder Link in E-Mail anklicken.

Eigentlich würde ich sagen, Du versuchst uns zu verscheißern.

Es ist unglaublich wie die Werbewirtschaft und ihre dämliche Kundschaft sich auf das eine Thema konzentriert.

Der potentielle Kunde muss mit allen Mitteln erreicht werden.

Und weil sie inzwischen begriffen haben, dass der Kunde nicht mehr erreicht werden will und das ihm die „Super-Duper-Schnäppchen“ am Arsch vorbei gehen und er sie nur wegklickt, sind sie nun auf die glorreiche Idee gekommen, den Werbe-Empfänger diesen Empfang selber quittieren zu lassen.

Dem Kunden kann die Werbewirtschaft diese Nummer dann auch noch als Extra-Feature verticken:
„Mit unserem Super-Werbepaket können Sie den Verbreitungsgrad der Werbung selber kontrollieren!“
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: warlord am Juli 01, 2010, 14:39:09
Finde ich jetzt für mich auch interessant,

Echt? Du bist Dickhäuter?  ;D
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juli 01, 2010, 14:43:09
Eigentlich würde ich sagen, Du versucht uns zu verscheißern.

Hatte ich eigentlich nicht vor.
Es ist dabei völlig klar, auf was man sich da einlässt und was man akzeptiert. Positiv finde ich, dass das hier auch nicht verschleiert der versteckt wird, sondern ganz offen kommuniziert wird.

Das man in diesem Fall nicht einfach nur die Werbung löschen/ignorieren darf und das evtl. auch noch automatisiert, empfinde ich in diesem Fall für berechtigt. Man bekommt eine Leistung von ca. 8€ im Monat und muss dafür pro Monat einen (1!) Link klicken oder SMS schicken.

Aber klar, man muss zum einen in das Nutzprofil passen, damit der Tarif überhaupt sinnvoll sein kann, und zusätzlich ziemlich werberesistent sein, um davon nicht genervt zu sein. Vor einiger Zeit bekam ich noch über 200 Spams pro Tag. Das ist mittlerweile deutlich zurück gegangen, aber da habe ich eine ziemlich dicke Haut entwickelt. :)

Echt? Du bist Dickhäuter?  ;D

Bei dem Thema Werbung: Ja. ;D
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 01, 2010, 16:36:07
Wenn ich bisschen weiter oben schaue, gibt es interessantere Optionen für 10 € im Monat.
Das Klicken/Antworten dauert vielleicht insgesamt nur zwei bis fünf Minuten, nehme ich aber den Nervfaktor hinzu, den man individuell zwischen zehn und zehntausend anpassen muss, ist dieses Angebot ja wohl nicht gerade der große Bringer.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juli 01, 2010, 16:46:55
Korrekt. Ich schrieb ja auch, dass das ungefähr 8€ Wert im Monat ist. Soviel kostet der entsprechende Datentarif bei O2.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 27, 2010, 18:29:33
Übersicht Datentarife Deutschland:
http://www.macmagazin.de/18412/welcher-datentarif-fur-mein-ipad-2/

Übersicht Datentarife International:
http://www.hardmac.com/news/2010/05/10/ipad-3g-data-plans-the-big-international-showdown
http://www.heise.de/mobil/artikel/Auslaendische-Prepaid-Karten-fuer-Datenreisende-1183926.html

Tipps zum Reisen mit Handy:
http://www.teltarif.de/reise/
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Thyrfing am August 27, 2010, 18:57:10
Ich habe mich sowohl für iPhone, als auch für mein iPad, für den Tarif von simyo entschieden. 9,99€ 1GB in 30 Tagen. Momentan kratze ich nichtmal an dem GB. Und seit ungefähr einer Woche gibt es dann auch volle Bandbreite bei simyo.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 27, 2010, 19:20:26
Wer sich fragt welcher Anbieter welches der 4 Mobilfunknetze nutzt:
http://www.teltarif.de/mobilfunk/prepaid/anbieter-nach-netz.html
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 12, 2010, 18:04:21
This wiki aims to collect information about pay as you go mobile phone plans from all over the world. Not just any plans though, they must include decent data rates, perfect for iPhone and Android smart phone travellers:
http://paygsimwithdata.wikia.com/wiki/Pay_as_you_go_sim_with_data_Wiki
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 28, 2010, 19:57:46
Was haltet Ihr von diesem buntem Angebot:
http://files.eteleon.de/registry/files/provider/download/discoplus/28129_2010-09-24_75_Cent_Tarif_all_55eu.pdf

Würdet Ihr für ein iPhone 500 MB oder 1000 MB im Monat einplanen?
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Oktober 28, 2010, 19:59:48
Würdet Ihr für ein iPhone 500 MB oder 1000 MB im Monat einplanen?

Ich kann mir nicht vorstellen 500MB im Monat zu verbrauchen. Niemals nie!
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 28, 2010, 20:15:07
200 MB?
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Oktober 28, 2010, 20:34:52
200MB könnte hinkommen:
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Oktober 28, 2010, 20:41:01
Das Mein Problem mit höherem „Datenverbrauch“ ist das Handling des iPhones.

Online geht mit dem Ding besser als mit jedem anderen Telefon oder „passt-in-die-Hosentasche-Gerät“, aber es geht halt nicht gut.

Es bleibt eine Krücke, die ich nicht gerne nutze.

Da ich dich auch als jemanden einschätze, der die Pubertät lange hinter sich gelassen hat, glaube ich (die nächten fünf Tage ausgenommen ;)), Du wirst nicht wie ein 14-järhiger jede freie Minute am iPhone verbringen.

Wenn's geht, kauf dir für den Anfang 500MB/Monat, mit der Option später reduzieren zu können.


Edit:
Mein Verbrauch in meinem Screenshot überrascht mich sehr.
Das ist ein deutlicher Ausreißer nach oben.
Im Schnitt der letzten drei Jahren liege ich mit Sicherheit deutlich unter 50MB/Monat!
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Oktober 28, 2010, 20:45:19
Ach, vergiss es!

Die 482MB habe ich seit dem 02.08.09 verbraucht!
Ich dachte seit diesem September.

Also habe ich in den letzten 15 Monaten ca. 30MB/Monat verbraucht.

Da bin ich aber beruhigt!
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am Oktober 28, 2010, 22:26:11
Habe bei Vodafone 300MB / 9,99 Euro. Tatsächlicher Verbrauch ca. 50-100 MB.

Was mache ich?
- gelegentlich Navi (skobler)
- am Wochenende gelegentlich Mail
- sehr oft benutze ich die Karte
- Wetter, Gimmicks, etc. ca. 5-10 x am Tag (max)
- Web: max 10 min. am Tag/nur WE


Mehr brauch ich nie. Liegt aber auch daran, dass ich einen festen Büroarbeitsplatz (d.h. eh ständig online) habe und sonst fast überall WLAN.

Daten brauch ich nur, wenn ich irgendwo am WE unterwegs bin.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Oktober 29, 2010, 10:27:57
Ich nutze mein 3G sehr intensiv, d.h. der Akku ist nach 24h meist zwischen 0 und 15%.
Meist habe ich WLAN, aber ich nutze es auch unterwegs und komme so auf max. 180MB pro Monat.
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Chucky am Oktober 29, 2010, 13:37:07
Ich komme auf ca. 200 MB und nutze das Teil derzeit auch recht intensiv.
Muss allerdings sagen, dass ich einen österr. Tarif habe und mich nicht traue mein im Tarif inkludiertes Volumen preiszugeben ;)
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 29, 2010, 14:12:03
Ach das geht schon, solange Du nicht den Minutenpreise für Gespräche nennst. ;)
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 29, 2010, 16:08:15
Wirkt sich eine "Blockgröße" von MB 100 KB, wie z.B. in diesem Tarif:
http://www.freenetmobile.de/contentblob/1604556/data/mobiltarif-preisliste-mit-datenoption5.pdf
wirklich aus? Steht dann z.B. 400 MB auf der Rechnung statt 200 MB bei Abrechnung in 10 KB Schritten??
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Oktober 29, 2010, 19:06:14
Meine obigen Angaben bezogen sich auf eine Blockgröße von 100KB (T-Mobile).

Wie stark sich der Verschnitt auswirkt, hängt stark von den Nutzungsbedingungen ab. Kann man so nicht sagen. Der Verschnitt ist um so größer, je öfter man nur wenig Daten braucht.
Extremfall:
Mail checken alle 15 Minuten, aber keine Mail kommt, ergibt:
100KB-Blöcke=288MB/Monat
10KB-Blöcke=28,8MB/Monat
echte Daten=weniger als 100KB/Monat
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Chucky am Oktober 29, 2010, 22:39:18
Ach das geht schon, solange Du nicht den Minutenpreise für Gespräche nennst. ;)

Welche Minutenpreise?  ;D
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 01, 2010, 19:56:06
Verfügbarkeit von HSDPA (http://de.wikipedia.org/wiki/High_Speed_Downlink_Packet_Access) in den 4 deutschen Mobilfunknetzen für eine Postleitzahl prüfen:
http://www.hsdpa.de/verfuegbarkeit
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Thyrfing am November 01, 2010, 20:02:52
Preisvergleich: http://preis24.de/mobiles-internet/
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 18, 2011, 11:28:46
Übersicht Datentarife International:
http://www.hardmac.com/news/2010/05/10/ipad-3g-data-plans-the-big-international-showdown

http://www.heise.de/mobil/artikel/Auslaendische-Prepaid-Karten-fuer-Datenreisende-1183926.html
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 01, 2011, 12:00:21
Neue zubuchbare Datentarife der Telekom für EU+CH+N:
http://www.teltarif.de/day-pass-europe-telekom-roaming-daten/news/41844.html
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 09, 2011, 18:19:43
Unwissenheit schützt vor hohen Gebühren:
http://winfuture.de/news,61906.html
Titel: Re:günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 25, 2011, 20:07:10
Die passenden SIM-Karten für Ägypten, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Thailand, Türkei ,USA:
http://m.spiegel.de/netzwelt/gadgets/a-765297.html


Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 02, 2011, 01:04:19
http://www.teltarif.de/vodafone-reiseflat-data-daten-roaming-22-laender-kostenlos/news/42846.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juni 02, 2011, 08:07:45
Das ist ein erster guter Schritt für den Kunden. Mir war es immer schon unklar, mit welcher Begründung man als Vodafone-D-Kunde von z.B. Vodafone Spanien als völlig "Fremder" mit horrenden Roaming-Kosten für Daten behelligt werde.

Leider gelten diese Sachen nur für die neueren Tarife. Wir haben noch einen sehr alten Vodafone-Datentarif, der dafür aber extrem günstig ist. :)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 24, 2011, 11:13:34
http://www.macnews.de//mobile-datentarife-fur-den-urlaub-207649
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 06, 2011, 00:58:54
Metro Mobil:
- 23,68 €/Monat
- 2000 Minuten/Monat + SMS in alle deutschen Netzen inbegriffen
- Eplus Netz
- 2 Jahre Bindung
- Metro Ausweis nötig
- optional: iPhone 4 (ohne SIM Lock) für  475,99 €
http://www.teltarif.de/e-plus-metro-mobil-tarif-2000-inklusiv-einheiten-attraktiver-tarif/news/42749.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 06, 2011, 19:58:21
Aber ohne die Möglichkeit in WiFi-Netze zu kommen.

Jedenfalls habe ich das so verstanden.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 06, 2011, 20:44:52
Den Einwand verstehe ich nicht. Das iPhone wird doch weiterhin WLAN können ? Eplus bietet halt keine Hotspots an.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 06, 2011, 20:52:14
Ich habe das Metro-Angebot nur kurz gelesen und dann als Altpapier entsorgt.

Ich kann mich aber erinnern, dass dort stand, WiFi sei nicht möglich.
Ich habe mir das damit erklärt, dass die freie Datenmenge über das Telefonnetz verbraucht werden soll.


Vielleicht liege ich damit aber auch weit daneben.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 07, 2011, 08:51:55
Ja,damit liegst Du weit daneben. Radneuerfinder hat Recht. Du kannst mit dem Tarif keine WLAN-Hotspots nutzen. Entweder weil E-Plus keine hat oder weil sie nicht mit im Tarif sind.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 11, 2011, 20:13:37
Interessant - verschieden flache Datenflatrates, deren PreisSteilheit sogar nachträglich an die tatsächlich verbrauchte Datenmenge angepasst werden:
http://www.teltarif.de/optisurf-drillisch-daten-flatrate-abrechnungsautomatik-rueckerstattung/news/43938.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Januar 26, 2012, 22:20:29
Darauf habe ich gewartet: Prepaid Preise im T-Netz:
http://www.heise.de/mobil/meldung/Neue-Mobilfunktarife-bei-Congstar-1422616.html

Das T-Netz hat nach meinen Beobachtungen das mit Abstand unnervigste Datenetz. Außerdem ist es das einzige mir bekannte Netz in dem der iPhone AB verzögerungsfrei funktioniert.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Januar 27, 2012, 08:17:19
Das T-Netz hat nach meinen Beobachtungen das mit Abstand unnervigste Datenetz.

Das stimmt wohl. Wobei ich es als Riesenvorteil sehe, dass die EDGE wirklich flächendeckend ausgebaut haben. Da hat man immer eine genügend schnelle Verbindung, auch wenn UMTS mal wieder nicht gut funktioniert. Irgendwie funktioniert UMTS für mich völlig unbefriedigend. Im Freien ist es völlig in Ordnung. In Gebäuden egal welches Netz ein Grauen.

Zitat
Außerdem ist es das einzige mir bekannte Netz in dem der iPhone AB verzögerungsfrei funktioniert.

Meinst Du "Voicemail"?
Funktioniert das denn überhaupt mit Congstar? Für Voicemail muss der Provider extra für die iPhones eine eigene Schnittstelle und Funktion zur Verfügung stellen. Das hatte lange nur T-Mobile. Nach dem Wegfall des Monopols wurde das auch woanders integriert, aber meines Wissens nur bei den eigentlich Providern selber. AFAIR hat O2 das irgendwann auch mal drin gehabt, aber die Töchter und Reseller von O2 nicht. Dann wäre das kene Funktion des Netzes, sondern seines Vertragspartners.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Januar 27, 2012, 12:48:26
Ich hatte den visuellen Anrufbeantworter von Discoplus (O2 Reseller). Das NetzbetreiberUpdate hieß aber O2 und wenn man sich bei Discoplus über den AB Beschwert hat, haben die sinngemäß gesagt, das müssen wir an O2 weiterleiten.

Fyve (Vodafone Tochter) hat auch das Visuell Voicemail. Neue Nachrichten werden ebenfalls Stunden später gemeldet, aber pragmatischerweise gibt's vorher wenigstens noch ne SMS.

Flächendeckendes EDGE sehe i h auch als Riesen Vorteil, da man in - laut Versorgungskarte - vollständig 3G versorgten Gebieten in Innenräumen oft aus dem 3G Netz rausfliegt, aber noch GSM Empfang hat. Bei allen Nicht T-Netzen ist man dann bei lahmer GPRS Geschwindigkeit.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: DBe001 am Januar 27, 2012, 13:17:47
Aber bei Congstar hat man wieder 24 Monate Vertrag bei Zubuchung eines Tarifes.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Januar 28, 2012, 14:33:10
Hier steht die 24 Monate Bindung gilt ab 31.1. nicht mehr:
http://www.teltarif.de/congstar-neue-mobilfunk-tarife-relaunch-deutsche-telekom/news/45452.html?page=2

Was ich noch nicht rausbekommen habe, wird Tethering unterstützt?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Januar 28, 2012, 18:47:18
Genau habe ich nicht nachgeschaut, aber WLAN-Tethering und Messaging soll angeblich verboten sein.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 09, 2012, 23:06:40
Hurra, Tethering ist erlaubt:
http://www.teltarif.de/congstar-martin-knauer-keine-apotheken-preise-telekom-discounter/news/45605.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 21, 2012, 11:09:21
Simply All-in Flat: Telefonflat in Fest- und HandyNetze, 500 MB danach Drosselung, monatlich kündbar, O2 Netz - 27,90 €/Monat:
https://imagepool.simplytel.de/download/simply_All-in_Flat_O_Tarifuebersicht.pdf
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 22, 2012, 16:02:01
Hurra, Tethering ist erlaubt

Congstar erlaubt Tethering in den AGBs und auf Androiden funktiert es auch. Auf iOS Geräten hingegen nicht >:(:
http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/18511-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/index11.html#post151436 (http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/18511-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/index11.html#post151436)
http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/p151599-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/#post151599 (http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/p151599-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/#post151599)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am März 22, 2012, 21:36:36
Grmbl!
Danke für den Hinweis!

Habe jetzt einige Angebote angeschaut, richtig passen tut mir keins. :(
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am März 23, 2012, 08:59:19
Wessen Tochter ist Congstar?
Ein Schelm wer Böses dabei denkt...
Das Problem hatten wir doch schon vor vielen Jahren als erstmals Tethering in iOS möglich war.
Es ist so:
- Prinzipiell unterstützt ein iOS-Gerät alle Funktionen. Das ist völlig unabhängig vom verwendeten Netz oder Provider und der Provider muss auch gar nichts in seinem Netz machen. Sieht man ja gut daran, dass Tethering problemlos mit anderen Geräten funktioniert.
- Ein Provider kann(!) an Apple ein Profil schicken, welches dann von Apple aus an die Geräte verteilt wird, die in dem jeweiligen Netz betrieben werden.
- In so einem Profil stehen Daten über den Provider drin, z.B. auch über APN-Einstellungen etc. Und es können zusätzlich bestimmte Funktionen von iOS abgeschaltet werden, z.B. Tethering, Anzeige des APN, Zeiteinstellung etc.

Also: Wenn irgendwo bei einem Provider eine Funktion unter iOS nicht geht, aber unter anderen Geräten schon, dann liegt es immer(!) daran, dass diese betreffende Funktion vom Provider über ein vom Provider geschicktes Profil blockiert wird. Bei Congstar wird anscheinend das Profil der Telekom benutzt (steht auch indirekt in der offiziellen Antwort von Congstar in einem der von radneuerfinder verlinkten Threads). Und die Telekom schickt an den Kunden nur ein weniger limitierendes Profil, wenn man mehr bezahlt. Congstar ist da indirekt eben betroffen von.

Nochmal klar: Der Provider muss nix tun, damit Tethering oder Ähnliches funktioniert. Der Provider muss es unterlassen, speziell für iOS zusätzliche Schritte zur Blockierung zu unternehmen!
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 23, 2012, 12:47:43
Da Congstar der einzige billigere Wiederverfkäufer des T-Mobile Netzes mit schneller Datenverbindung ist, bleiben die anderen Netze. Da gilt Vodafone als das Zweitbeste, aber eben in offiziellen 3G Gebieten gibt's auch oft nur dieses vermaledeite GPRS. Von den Vodafone Weiterverkäufern hat nach meinen Recherchen nur www.fyve.de die mir wichtigen Punkte:
- Rufnummermitnahme
- passender Tarif 500 MB/10 €
- Personal Hotospot
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: DBe001 am März 23, 2012, 14:46:19
Aber fyve wirbt doch mit dem D1-Netz.
Ah, habe nur gelesen,„Du surfst übrigens mit sehr guter UMTS-Geschwindigkeit in bester D-Netz Qualität.“.
Kann ja auch D2 sein.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am März 30, 2012, 10:27:55
Ich habe meinen 768KBit/sec. langsamen Internetzugang im Büro gerade auf LTE umgestellt.

Als (völlig selbstloses ;)) Trostpflaster für gewerblich genutzte, langsame Internetverbindungen, legt die Telekom ein neues iPad für umme oben drauf.

Aus meinem „Call & Surf-Tarif“ werden ca. 8,-€ Internetanteil heraus gerechnet und es kommen für LTE (garantiert 6000er-Leitung, ohne Limit (echte Flat, glauben Sie mir!) ohne langsamer zu werden (was nützt es ihnen, wenn ich ihnen etwas anderes verkaufe, als ich gerade anbiete?)) 27,95€ hinzu.

Ich habe also hoffentlich eine deutlich schnellere Interverbindung für ca. 20,-€/Monat zusätzlich und kann noch ein paar Euro mit dem iPad bei ebay machen.

Darüber hinaus wird mein „Call & Surf-Vetrag“ noch einmal „frisch gemacht“, was bedeutet, er ist ca. 15,-€ günstiger als bisher.


Wenn das alles so stimmt und auch nachher auf der Rechnung so erscheint, habe ich nun also ein schnelles Internet, ein neues iPad (wer will's haben?) und bekomme jeden Monat noch 3 - 5,-€ von der Telekom überwiesen.

Ein toller Laden, die alte Post! ;D
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am April 19, 2012, 10:52:05
TelefonFlat in alle deutschen Netze, Datenflat (500 oder 200 MB), z. T. inkl. 100 SMS/Monat für 20 € (25 € mit monatlicher Kündigung):
http://www.teltarif.de/drillisch-yourfone-konter-e-plus-allnet-daten-flatrate-frei-sms-19-90-euro/news/46428.html
http://www.teltarif.de/yourfone-e-plus-discount-marke-allnet-sprach-daten-flatrate-19-90-euro/news/46409.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am April 19, 2012, 14:31:55
ein neues iPad (wer will's haben?)

Welches isses denn? Hätte da evtl. Interesse.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am April 19, 2012, 15:11:05
Das war nur eine leere Versprechung der Telekom.

Es gibt kein iPad. Jedenfalls nicht ohne Mobilfunkvertrag.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am April 29, 2012, 21:21:16
Hurra, Tethering ist erlaubt

Congstar erlaubt Tethering in den AGBs und auf Androiden funktiert es auch. Auf iOS Geräten hingegen nicht >:(:
http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/18511-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/index11.html#post151436 (http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/18511-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/index11.html#post151436)
http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/p151599-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/#post151599 (http://www.congstar-forum.de/router-handys/handys-und-smartphones/p151599-keine-unterstützung-für-das-iphone-persönlicher-hotspot/#post151599)

Spätestens ab Juli soll Tethering mit iOS und Congstar funktionieren:
https://www.facebook.com/congstar/posts/10150759442424774
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 15, 2012, 18:20:16
Ein Versehen? Tethering funktioniert mit Congstar! Und jetzt auch bei einigen TelekomTarifen:
http://heise-online.mobi/mac-and-i/meldung/Neue-Telekom-Netzbetreibereinstellungen-schalten-Tethering-frei-1576029.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Mai 24, 2012, 00:49:23
Ich habe so einen Vertrag, aber wenn ich die Option (nach dem Update) aufrufe, heißt es ich solle doch die Telekom kontaktieren.

Jo. Das macht Laune, ich wette das geht nicht kostenlos, weil irgendwas in der deren Datenbank nicht stimmt…
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 24, 2012, 22:35:29
iPhone neugestartet? Laut Update der oben verlinkten Meldung sollte es mit allen Complete-, Combi-Relax- und Combi-Flat-Tarifen möglich sein.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Mai 25, 2012, 00:02:48
Tatsächlich, ein erneuter Neustart erneuert. ;)

Jetzt kann ich es aktivieren, allerdings steht da, es könnten zusätzliche Kosten entstehen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Quaestor am Juni 07, 2012, 18:59:34
Congster scheint zur Zeit einer der günstigeren Tarife zu haben oder täusche ich mich?
Und wo bekommt man denn ein günstiges iPhone 4s her?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 07, 2012, 19:28:32
Legal und nicht geschenkt wird das schwierig:
http://www.heise.de/preisvergleich/?cat=umtsover&sort=p&bpmax=&asuch=iphone+4s&v=e&plz=&dist=&xf=2363_ohne+Branding%7E156_8
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juni 08, 2012, 07:43:34
Das Gerät selber ohne Subventionierung kann es nicht wesentlich günstiger geben, da der EK bei Apple nur wenig unter dem offiziellen Verkaufspreis liegt. Wenn man doch eines für deutlich weniger findet, dann würde ich mich doch fragen, wo der Haken ist.

Weltweit sind die Preisunterschiede (abgesehen von Steuern) nicht mehr groß und wenn man durch Kurswechselschwankungen irgendwo anders das iPhone günstiger bekommen kann, wird das in der Regel vom zusätzlichen Aufwand aufgefressen.

Gab/gibt es nicht auch iPhones im Refurbished Store? Stammen evtl. die günstigeren Modelle von dort? In dem Fall wäre auch dann der direkte Einkauf im Refurbished günstiger, weil nicht noch ein weiterer mitverdienen will.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Quaestor am Juni 08, 2012, 17:46:11
Dann bleibt doch nur ebay.
1200DM ist mir ein Telefon einfach nicht wert.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Juni 08, 2012, 18:04:26
1200DM ist mir ein Telefon einfach nicht wert.

Wenn der Preis so richtig dramatisch klingen soll, dann würde ich es nicht mit einer Währung probieren, die es seit über 10 Jahren nicht mehr gibt.

Ich nehme dann im Indonesische Rupiah.

Die 629,-€ sind dann nämlich sensationelle 43.542,71 IDR! ;D
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Juni 08, 2012, 18:11:38
Dann bleibt doch nur ebay.
1200DM ist mir ein Telefon einfach nicht wert.

???
Was soll denn da eBay helfen?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juni 08, 2012, 20:27:23
Zitat
Ich nehme dann im Indonesische Rupiah.

Gemeinden wir auch noch in die Währungsunion ein. Als Stabilitätsanker.

Das 4S wird es billiger geben, wenn das iPhone 5 erhältlich ist. Also im Herbst.




Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 23, 2012, 06:30:35
Für 20 € im Monat pauschal in alle deutschen Netze telefonieren, 500 MB Daten und SMS im Eplus Netz:
http://www.teltarif.de/yourfone-allnet-flat-kostenlose-sms-flatrate-19-90-euro-facebook-e-plus/news/48615.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 14, 2013, 19:41:47
100 Minuten, 100 SMS & 500-MB-Flat für 3,95 Euro:
http://www.teltarif.de/guenstige-smartphone-tarife-mobilfunk-discounter-vergleich-ueberblick/news/49983.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: melaniem am Februar 15, 2013, 18:36:54
Teltarif ist ein super Anbieter, das kann ich nur bestätigen. Wer keine Flat hat und öfter vom Festnetz aus ein Handy anruft, kann hier die günstigsten Provider täglich aktualisieren. Das ist simple und effektiv.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 16, 2013, 08:06:29
Teltarif ist ein super Anbieter, das kann ich nur bestätigen. Wer keine Flat hat und öfter vom Festnetz aus ein Handy anruft, kann hier die günstigsten Provider täglich aktualisieren. Das ist simple und effektiv.

Das verstehe ich nicht. ???
Was nützt es mir einen günstigen Provider zu wählen, wenn ich vom Festnetz aus ein Mobiltelefon anrufe? Da bezahle ich doch sowieso an meinen Festnetz-Provider. Da ist es ziemlich egal, welchen Provider der Angerufene hat.
Und ich habe schon seit Jahren kein Mobiltelefon mehr vom Festnetz aus angerufen. Wenn ich wirklich jemanden auf dem Mobiltelefon anrufen will, was vielleicht alle paar Monate mal vorkommt, dann mache ich das vom Mobiltelefon aus, das kostet mich immer 9Ct/Min. Hier evtl. noch Tabellen zu studieren und Zeit zu verbrauchen, um dann im Monat evtl. insgesamt 10 Ct zu sparen, ist mir viel zu aufwändig und, da Zeit=Geld ist auch, zu teuer.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: melaniem am Februar 19, 2013, 22:04:31
Hi, ich telefoniere da eben mit den aktualisierten Provider für teilweise 2 cent vom Festnetz ins Handynetz. Da kommt man schon um einiges besser weg. Die Provider musst Du ja auch nicht täglich kucken, wenn Du nicht möchtest. Es kommt sowieso zuvor immer eine Preisansage. Schönen Abend noch.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 20, 2013, 07:26:38
Ach so, Du meinst dieses Call-by-call? Da wurden (werden?) auch immer regelmäßig Tabellen in der Tageszeitung abgedruckt.

Vor gut 10 Jahren habe ich das auch regelmäßig genutzt.

Allerdings haben sich seitdem fast alle Provider darum bemüht, dass man das gar nicht mehr nutzen kann. Wo funktioniert das überhaupt noch? AFAIK ausschließlich bei einem Telekomanschluß und auch nur dann, wenn man noch eine echte Telefonleitung bekommt, oder? Oder gibt es da was neues?

Nun ja, 2 Cent oder 9 Cent macht bei mir keinen großen Unterschied. Ist vielleicht eine Ersparnis von 21 Ct oder weniger pro Monat. Und dafür kann ich dann nicht die einprogrammierte Nummer verwenden, sondern muss selber ellenlange Nummern tippen. ;)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 20, 2013, 16:06:01
Genau, geht nur bei T-Analog/ISDN-Anschluss.
Den haben aber durchaus noch viele.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 20, 2013, 16:28:24
Den haben aber durchaus noch viele.

Ja?
Irgendwie dachte ich und meine gelesen zu haben, dass private Leute, die über einen Computer und Breitbandverbindung verfügen nur noch selten einen echten Festnetzanschluß haben. Denn das ist mit die teuerste Anschlussmethode, die es gibt.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 20, 2013, 17:27:38
Die Telekom hat immer noch 23 Millionen Festnetzkunden. Am Ende der Monopolzeit waren es 40 Millionen. Alle 23 Millionen können Callbycall nutzen. Ca. 1/3 nutzt es aktiv:
http://www.teltarif.de/call-by-call-preselection-zukunft-telekom-abschaffung-gutachten-wik/news/49783.html

Wie das T den Anschluss technisch umsetzt ist dabei imho unerheblich
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 21, 2013, 08:00:41
Die Telekom hat immer noch 23 Millionen Festnetzkunden.

Ich schrieb ja auch extra "private Leute, die über einen Computer und Breitbandverbindung verfügen".
Klar gibt es noch eine Menge Anschlüsse von Festnetzkunden. Es gibt schließlich auch noch eine Menge an Leuten, die keine Breitbandverbindung bekommen können.
Sobald aber eine Breitbandverbindung möglich ist, werden fast nur noch Anschlüße ohne echte Telefonleitung angeboten. AFAIR macht auch die Telekom hier verstärkt mit. Bei der Telekom eine Breitbandverbindung und zusätzlich einen echten Telefonanschluß zu haben, ist eine ziemlich teure Angelegenheit und in meinem Umkreis eine praktisch ausgestorbene Variante.

Zitat
Wie das T den Anschluss technisch umsetzt ist dabei imho unerheblich

Wie meinst Du das? AFAIK muss die Telekom nur bei echten Telefonanschlüssen ein Call-by-Call anbieten.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Februar 21, 2013, 08:09:38
Sobald aber eine Breitbandverbindung möglich ist, werden fast nur noch Anschlüße ohne echte Telefonleitung angeboten. AFAIR macht auch die Telekom hier verstärkt mit.

Ja, das ist so.

Ein Bekannter von mir ist bei der Telekom beschäftigt und verdient dort sein Geld mit dem Legen der Leitungen.
Er hat da genau so bestätigt. Die Telekom will weg von dem, was wir unter einer „Telefonleitung“ verstehen.

Allerdings war er etwas überrascht, als ich ihn darauf ansprach, es war wohl ein Betriebsgeheimnis. ;)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 21, 2013, 17:03:52
Dazu passend eine heutige Meldung von Heise:

Telekom beginnt mit Umstellung herkömmlicher Telefonanschlüsse auf VoIP (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-beginnt-mit-Umstellung-herkoemmlicher-Telefonanschluesse-auf-VoIP-1807580.html)

Nachdem bei Neuanschlüssen schon ungerne echte Telefonleitungen verkauft wurden, sollen nun nach und nach auch alle alten Anschlüsse umgestellt werden.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 21, 2013, 20:28:58
Zitat
Wie das T den Anschluss technisch umsetzt ist dabei imho unerheblich

Wie meinst Du das? AFAIK muss die Telekom nur bei echten Telefonanschlüssen ein Call-by-Call anbieten.

Definiere "echt".  ;)

Ich habe es so verstanden: Entscheidend für Call-by-call ist, daß ein Anbieter in einem Bereich eine überragende Marktstellung hat - hier: die Telekom bei Festnetznummern. Also Festnetznummer + Telekom = CallbyCall, egal wie das Angebot technisch umgesetzt wird.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 22, 2013, 07:51:29
Wie meinst Du das? AFAIK muss die Telekom nur bei echten Telefonanschlüssen ein Call-by-Call anbieten.

Definiere "echt".  ;)

Ein "echter" Telefonanschluss ist ein Anschluss, an dem eine Telefonleitung (Analog oder ISDN) direkt geschaltet ist. Daran kann man direkt ein Analog- oder ISDN-Telefonanschluß anklemmen und telefonieren. An diesen Anschlüssen funktionieren alle für Analog/ISDN geeigneten Geräte (Telefone/Anrufbeantworter/Faxgeräte...)
Bei Neuanschlüssen in Gebieten mit Breitbandverbindungen werden heute meist reine IP-Anschlüsse ohne Telefonleitung geschaltet. AFAIK bekommt man nur bei der Telekom und Versatel auf Nachfrage und expliziten Wunsch noch eine Telefonleitung. Die Telekom versucht auch ältere Anschlüsse in diesen Gebieten umzustellen, in dem die alten Verträge gekündigt und entsprechende neue angeboten werden. Bei diesen IP-Anschlüssen wird die alte Funktionalität der Telefonleitung mit Einschränkung per SIP/VoIP nachgebildet. Sprachtelefonie ist darüber möglich, andere Anwendungen (Fax/Modem etc.) nur eingeschränkt bis gar nicht.

Also "echter" Telefonanschluss zu "nachgebildetem" Telefonanschluss über IP ist wie "echter" Käse zu "Analog"-Käse. Der Anwendungsbereich ist in gewissem Rahmen gleich, aber es ist doch etwas anderes.

Zitat
Ich habe es so verstanden: Entscheidend für Call-by-call ist, daß ein Anbieter in einem Bereich eine überragende Marktstellung hat - hier: die Telekom bei Festnetznummern. Also Festnetznummer + Telekom = CallbyCall, egal wie das Angebot technisch umgesetzt wird.

In diesem Punkt hast Du Recht und ich habe mich geirrt. Die Telekom (und Congstar) müssen Call-by-call auch bei IP-Anchlüssen ermöglichen:
Telekom muss Call by Call bei All-IP-Anschlüssen anbieten (http://www.teltarif.de/telekom-verpflichtung-call-by-call-all-ip-anschluss/news/37360.html)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: warlord am Februar 22, 2013, 08:16:50
Die Telekom versucht auch ältere Anschlüsse in diesen Gebieten umzustellen, in dem die alten Verträge gekündigt und entsprechende neue angeboten werden.

Whow, und die Leute bleiben bei so einem Anbieter? Wenn der mir kündigt könnte der mir ja mal kreuzweise...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Februar 22, 2013, 08:29:35
Whow, und die Leute bleiben bei so einem Anbieter? Wenn der mir kündigt könnte der mir ja mal kreuzweise...

Wenn die Telekom mich so behandeln würde, könnte es durchaus sein, dass ich trotzdem bei ihnen bleibe.

Der Anbieterwechsel, weg von der Telekom, kann deinen Telefonanschluss über Monate lahm legen. Das geschieht nicht etwa selten, gefühlt jeder zweite hat mächtige Probleme bei einem solchen Wechsel.
Der Kunde ist dann gefangen zwischen Anbietern mit und ohne Leitung, mit nicht funktionierenden und gar nicht funktionierenden Hotlines, mit abgeklemmten oder nicht angeklemmten Leitungen, mit zu unrecht gestellten Rechnungen und mit total zu unrecht gestellten Rechnungen und Stunden über Stunden ist man übelster Musik in Warteschleifen ausgesetzt.... der Horror!
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: warlord am Februar 22, 2013, 09:53:54
Hmm, ein Anbieter, der einem Kunden kündigt und ihm dann weiter Rechnungen stellt, müsste aber wohl ziemlich schlechte Karten haben, oder?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Februar 22, 2013, 10:13:40
Hmm, ein Anbieter, der einem Kunden kündigt und ihm dann weiter Rechnungen stellt, müsste aber wohl ziemlich schlechte Karten haben, oder?

Er hat das Monopol.

Der Telekom gehören (fast) immer die letzten Meter Leitung bis zur Telefondose und er kann die aufmüpfige Kundschaft zappeln lassen.

Es bringt den Kunden auch kein Stück weiter, wenn er zwei Jahre später sein Recht in 1. Instanz bekommt.


Die Telekom ist ein Nachfolger der guten, alten, deutschen Beamten-Post.
Und obwohl es keine Beamte bei der Telekom gibt, ist die Arbeitsweise von Beamten noch allgegenwärtig. Es macht den Telekom-Mitarbeitern nichts aus, wenn sie Sachen bis zur Klage laufen lassen, von denen feststehen, dass der Arbeitgeber diese Klagen verlieren wird.... es kost' ja nix.

Gegen die Telekom bleibt man ohne Chancen und es sollte gut überlegt sein, ob man eine Konfrontation ernsthaft riskiert.
Geschäftlich wäre der Wegfall von Telefon und Fax und vielleicht sogar noch Internet eine Katastrophe, da überlegt man sich zweimal, ob ein einmaliges „Recht bekommen“ die Sache wert ist.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 22, 2013, 15:25:56
Mein Beileid allen Betroffenen, aber diese Fälle sind definitiv nicht „gefühlte Hälfte". Ich würde auch meinen, dass gerade doppelte Verträge usw. oft an den Kunden liegen, die nicht auf Kündigungsfristen achten. Das gibt dann natürlich wieder keiner zu.

Sicher gibt es tausende Fälle, wo es am Provider liegt, die auch oft Schlagzeilen machen, aber es sind zig Millionen Wechsler, wo es klappt(e).

Wenn man mit der Firma natürlich offline ist, ist es immer Mist, auch wenn es nur zwei Tage sind - womit man auf jeden Fall rechnen sollte. Daher sollte man vorher Alternativkontakte verkünden und Surfmöglichkeiten sichern. Mit dem Handynetz heute ja nicht mehr so das allergrößte Problem, wenn man beruflich nicht gerade riesige Daten rumschickt. 
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Februar 22, 2013, 16:17:00
Mein Beileid allen Betroffenen, aber diese Fälle sind definitiv nicht „gefühlte Hälfte". Ich würde auch meinen, dass gerade doppelte Verträge usw. oft an den Kunden liegen, die nicht auf Kündigungsfristen achten. Das gibt dann natürlich wieder keiner zu.

Von den Leuten, von denen ich die Fälle kenne, sind „definitiv mehr als die Hälfte“ auf die Fresse gefallen und waren deutlich länger als zwei Tage offline.
Auch selbstverständlich, dass die gelungen Vertragsänderung nicht so breit getreten werden.

Die Quote sollte aber deutlich höher sein, als „tausende“ zu „zig Millionen“.

Es kann sein, dass sie das beim genauen Lesen der Verträge hätten vorher wissen können. Aber wer liest schon mehrere Seiten Kleinstgedrucktes, wenn der freundliche Fachberater des abwerbenden Unternehmens doch alles als „einfach & unkompliziert“ darstellt?
Dabei waren die doppelten Verträge auch das kleinere Problem. Genervt haben die Zustände wo der eine (oder auch noch der andere) Vertrag Geld gekostet haben und keiner lieferte.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 23, 2013, 07:49:51
In meinem Bekanntenkreis waren das auch mehr als die Hälfte der Fälle.
Und es lag nicht an denen. Wenn man sich an den Leitfaden des neuen Providers hält, dann sollte es eigentlich problemlos klappen. D.h. die Kündigung des alten Provider und die Koordination des Umschaltzeitpunktes regelt der neue Provider. Das ist für den Kunden der einfachste Vorgang, da er nur einmal an einer Stelle etwas beauftragt und der Rest läuft dann theoretisch alleine.

Die Telekom hat allerdings für die Übergabe von DSL-Anschlüssen eine Schnittstelle geschaffen, die extrem umständlich und fehleranfällig ist. Und das eigentlich schlimmste ist, dass wenn es zu Fehlern kommt, diese keiner von den Beteiligten Providern ohne Mithilfe der Telekom lösen kann. Selbst die ist in den unteren Serviceebenen meist machtlos. So kommt es dann eben zu langen Ausfällen, weil keiner mehr etwas an dem System machen kann. Und einen echten Ansprechpartner bekommt man eh bei keinem Provider.

Bei mir lief es noch recht glimpflich ab. Der Antrag zum Wechsel wurde nur mehrfach von der Telekom abgelehnt, weil die meinem Namen etwas anders in ihrer Kartei hatten. Das ist auch ganz gerne ein großes Problem, da die Telekom für Rechnungsempfänger und Anschlussinhaber teilweise unterschiedliche Personen/Namen führt und man Schwierigkeiten hat, dass überhaupt zu bemerken und noch mehr Schwierigkeiten, das zu ändern.

Meiner Meinung nach haben die das System absichtlich so kompliziert und fehleranfällig gemacht. Denn die einzigen, die davon profitieren, ist die Telekom. Bei meinem Bruder hat z.B. das nachweislich und auch von der Telekom zugegebene falsche Umschalten eines Anschlusses dazu geführt, dass man ihm sagte: "Da kann man nichts mehr machen. Sie haben jetzt 3 Monate keinen Anschluss. Oder Sie wechseln zu uns, dann ist die Leitung morgen wieder da."
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 23, 2013, 13:41:56
Tja, komisch. Ich kenne diese Fälle fast nur aus den Medien.

Mich persönlich würde es nicht abhalten (bzw. hat es nicht).
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 24, 2013, 08:32:35
Ich bin zum Glück beim Umzug in einen Neubau direkt zu 1&1 gegangen und auch da stellte sich die Telekom schon quer. Ging glimpflich aus. Aber jetzt würde ich mich erst einmal nicht mehr trauen zu wechseln. Vor allem der Wechsel von einem Nicht-Telkom-Provider zu einem anderen Nicht-Telekom-Provider ist noch mal stärker problembehafteter. Da funkt die Telekom auch dazwischen. Der neue bekommt von der Telekom erst dann das OK, wenn die Telekom dem alten Provider die Leitung schon abgeklemmt hat. Vorher bekommt der neue Provider gar keine vernünftigen Informationen. Ausfallzeiten sind da vorprogrammiert.

Aktuell ist es einfach so, dass ich für die geringen finanziellen Unterschiede zwischen den Providern das Risiko einfach nicht eingehe. Das lohnt sich nicht. Allenfalls der Wechsel zwischen verschiedenen Anschlussarten (DSL<->Kabel) wäre denkbar. Da sind alter und neuer Provider voneinander unabhängig und man hat keine Probleme.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 24, 2013, 12:11:48
Stimmt, aber von der Telekom weg lohnt es sich schon (monetär).
Ich persönlich würde mich nicht schrecken lassen von den Schauergeschichten (privat). Ist man halt mal eine Weile aufs Handynetz angewiesen. Man ist ja eh viel zu viel online.
Beruflich ist es freilich eine andere Geschichte, aber auch möglich.

Idee: T- kündigen und ein Jahr Kabelnetz, dann wieder DSL (oder eben nicht). Voraussetzung natürlich vorhandenes Kabel.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 25, 2013, 07:38:44
Vielleicht ändert sich ja doch langsam etwas:
Schnellerer Providerwechsel: Neue Schnittstelle für NGA-Netze ist einsatzbereit (http://www.onlinekosten.de/news/artikel/51592/0/Schnellerer-Providerwechsel-Neue-Schnittstelle-fuer-NGA-Netze-ist-einsatzbereit)

Die fehleranfällige Schnittstelle soll durch eine verbesserte Version ersetzt werden. Hoffnung darf man ja haben...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 27, 2013, 19:07:40
Oder man beschleunigt die Telekom so ;D:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/250-000-euro-androhung-amtsgericht-machte-der-telekom-beine/7844072.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am Februar 28, 2013, 09:23:30
Jaja, der Techniker konnte die Adresse nicht finden...
Passt auch gut zu den vielen Fällen, wo Leute sich einen ganzen Tag frei nehmen müssen, weil ein ungefährer Zeitpunkt nicht bekannt gegeben wird, diese dann den ganzen Tag warten und am Abend einen Zettel im Briefkasten vorfinden mit: "Kunde konnte nicht angetroffen werden. Kommen in ein paar Wochen wieder."

Tja, wenn es mal so leicht für Privatpersonen wäre, die Telekom gerichtlich zu etwas zu zwingen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am Februar 28, 2013, 11:42:23
Mein Vater hatte kürzlich Probleme mit seinem Internetzugang.
Ich wusste nicht weiter, also rief er den Telekom-Service an.
Die wollten „heute noch, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr“ vorbei kommen.
Ich konnte mir diesen späten Zeitpunkt nicht wirklich vorstellen, da haben die Jungs schon längst Feierabend.
Mein alter Herr hat brav gewartet, es kam selbstverständlich niemand.

Am nächsten morgen habe ich dann erneut angerufen und um einen neuen Termin gebeten.
Das Mädel am Telefon wusste bereits, dass gestern niemand anzutreffen war, fragte aber gleich: „Und, stimmt das, waren Sie wirklich abwesend?“

In dem Laden herrscht eine Arbeitsauffassung, die fürs Geschäft nur ungesund sein kann.
Und das scheinbar vom Praktikanten bis zur Unternehmensführung.

Die anderen Anbieter in dem Bereich scheinen aber keine wirkliche Alternative zu sein. :'(
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am November 07, 2013, 11:51:07
Ich habe eben einen Vodafon-Handytarif verlängert und dabei erfahren, dass nach dem Erreichen des Limits der Datenflatrate (1GB), noch irrsinnige „bis zu 32 Kbit/sec.“ zur Verfügung stehen.  ;D
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 07, 2013, 18:37:57
Ich habe eben einen Vodafon-Handytarif verlängert und dabei erfahren, dass nach dem Erreichen des Limits der Datenflatrate (1GB), noch irrsinnige „bis zu 32 Kbit/sec.“ zur Verfügung stehen.  ;D

Und wo ist die Aufregung über die Drosselfon?
Mir persönlich reicht 1GB freilich voll und ganz.

Ich habe kein Vertrauen in keinen Anbieter. Entweder man hat Glück oder eben nicht.  :P
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am November 07, 2013, 18:50:58
Und wo ist die Aufregung über die Drosselfon?
Mir persönlich reicht 1GB freilich voll und ganz.
Mir auch, ungefähr für ein Jahr. ;D

Ich habe kein Vertrauen in keinen Anbieter.
Ich versuche den Satz zu verstehen. ;)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 07, 2013, 19:21:29
Das ist eine doppelte Verneinung im Mundart-Stil, die nicht als Bejahung fehlinterpretiert werden sollte.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am November 07, 2013, 19:56:18
Das ist eine doppelte Verneinung im Mundart-Stil, die nicht als Bejahung fehlinterpretiert werden sollte.

Dann lag ich richtig. ;D
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 02, 2016, 09:40:57
Die erste unlimitierte Datenflatrate in einem deutschen Mobilfunknetz für 200 €/Monat:
http://www.golem.de/news/telekom-magenta-mobil-xl-premium-datenflatrate-ohne-drosselung-kostet-200-euro-1609-123042.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 14, 2016, 09:42:22
http://www.appgefahren.de/telekom-wlan-calling-iphone-181842.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am September 20, 2016, 10:00:56
Gibt's einen Datentarif OHNE Telefonnummer?

Ich habe aktuell eine Vodafone SIM gekauft (10 Euro / Monat, 2GB) ohne Telefonie. Dummerweise hat die Karte aber eine Telefonnummer, die zwar nicht funktioniert, aber existent ist.

Hintergrund: Ich brauche die für mein Auto und dort geht dann meine Freisprechfunktion mit meinem iPhone nicht, weil das Auto ja schon eine Telefonnummer der integrierten SIM-Karte "sieht" und davon ausgeht, dass die natürlich auch benutzt wird.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 24, 2016, 10:20:13
http://www.golem.de/news/o2-free-im-test-eine-drosselung-die-nicht-nervt-1610-123889.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Dezember 08, 2016, 13:07:39
http://m.heise.de/newsticker/meldung/Statistisch-gesehen-Mobilhimmel-Finnland-Kostenhoelle-Deutschland-3564223.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 15, 2017, 18:15:36
Aufgrund einer EU Verordnung gelten - seit heute - die Konditionen von Mobilfunkverträgen EU-weit, d.h. mobiles Telefonieren und Internet sind nicht mehr teurer als zu Hause. Die nicht EU Länder Norwegen, Island und Liechtenstein haben sich der Regelung angeschlossen.

  (https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2017/06/EU-Mitgliedsstaaten-Roaming.jpg)
https://www.aboalarm.de/blog/handyvertrag/eu-roaming-gebuehren-2017/

Aufpassen heißt es hingegen in der Schweiz, in Andorra, Monaco, San Marino, sowie in Grönland. Die britischen Kanalinseln und die Isle of man haben den Brexit, mindestens auf diesem Feld, schon hinter sich. In Gibraltar hingegen gilt "roam like at home".
  Für Anrufe aus einem EU Netz, das nicht das heimische ist, in ein EU Netz gilt der Inlandspreis. Anrufe aus dem deutschen Netz zu einer ausländischen Nummer bleiben (teure) Auslandsgespräche!
  WiFi Calling (https://de.wikipedia.org/wiki/Unlicensed_Mobile_Access) im Ausland wird wie ein deutsches Telefonat gewertet. D. h. ruft man über WLAN Call eine Nummer im EU Ausland, z.B. im Aufenthaltsland, an, so ist das in diesem Fall ein teures Auslandsgespräch.
Update 17.6.2019:
Die Kostenfallen aktuell zusammengefasst:
https://www.teltarif.de/handy-ausland-roaming-eu-ewr-nicht-eu-ratgeber/news/76952.html

Es gibt "fair use" Einschränkungen. Was das ist, definieren die einzelnen Anbieter, im Rahmen der Verordnung, unterschiedlich. So gibt es abweichend von zu Hause z.B. bei Telefonflatrates eine Beschränkung von 1000 Minuten im Monat, etc. Eine SIM darf nicht dauerhaft im Ausland benutzt werden.
Update 2.7.2017:
https://www.teltarif.de/roaming/fair-use-policy.html?update=17261200

http://www.giga.de/unternehmen/o2/news/ab-heute-keine-roaming-gebuehren-mehr-oder/
https://www.teltarif.de/eu-roaming-2017-ende-wegfall-fragen/news/68978.html
https://www.teltarif.de/roaming/euro-tarif.html

Update 29.12.2017:
Karte einfgefügt
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am Juli 10, 2017, 10:29:49
Danke für die Infos, Radneuerfinder. Nicht ganz unwichtig...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 10, 2017, 12:27:58
Wachsamkeit im Grenzgebiet, bzw. ausschalten von automatischer Netzwahl, kann sich auszahlen:
https://www.teltarif.de/forum/x-reise/roaming-im-grenzgebiet/787-2.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 10, 2017, 18:55:50
Ich schwanke derzeit zwischen T-Mobile-Verlängerung und Vodafone.
Bin ab und zu in recht ländlicher Umgebung, wo die LTE-Abdeckung von V ja nicht so toll sein soll. Und ohne LTE will ich eigentlich nicht auskommen.
Aber diese T-Vorteile sind mir allmählich zu teuer.

In diesem Zusammenhang: Hat T irgendwann mal verlauten lassen, wann sie gedenkt LTE an Wiederverkäufer oder wenigstens die hauseigene Congster zu vermieten? Bzw. gibt es hier Fristen, die sie einhalten müssen?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 10, 2017, 19:19:02
Da ist mir nix bekannt, was aber natürlich nix heißen muss.

Die Telekom bietet ab morgen erstmalig einen einigermaßen zivil bepreisten LTE Tarif an:
https://www.teltarif.de/telekom-prepaid-allnet-flat-vergleich/news/69266.html?page=all

LTE Netz Vodafone 2016 und 2017:

  (https://www.teltarif.de/img/arch/2017/kw28/vodafone-netztest-lte-mobiles-internet-2l1.jpg)
https://www.teltarif.de/vodafone-netztest-lte-mobiles-internet/news/69261.html?page=all
Ob Vodafone LTE (oder 3G) an einem bestimmten Ort verfügbar sein soll, läßt sich hier nachschauen:
https://www.vodafone.de/hilfe/detail-ansicht-netzabdeckung.html


LTE Netz Telelkom 2017:

  (https://www.teltarif.de/img/arch/2017/kw27/telekom-netztest-lte-mobiles-internet-3l1.jpg)
https://www.teltarif.de/telekom-netztest-lte-mobiles-internet/news/69185.html?page=all
Ob Telekom LTE (oder 3G) an einem bestimmten Ort verfügbar sein soll, läßt sich hier nachschauen:
https://www.telekom.de/start/netzausbau
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 11, 2017, 14:03:13
Danke für den Hinweis! Der neue Prepaid-Tarif klingt ja wirklich halbwegs passabel. Zumal man sich nicht binden muss.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 24, 2017, 23:28:54
Kaum sinkt (https://www.smartphonepiloten.de/news/wissenswertes-zur-fusion-von-o2-und-e-plus-dem-national-roaming) die Zahl der Wettbewerber im deutschen Mobilfunkmarkt von 4 auf 3, schon steigen die Preise:
https://www.4g.de/news/steigende-preise-mobilfunk-11000/
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 25, 2017, 12:21:44
War zu erwarten. Darum verstehe ich auch nicht, dass sie die Erlaubnis zur Übernahme bekommen haben. Wir hatten vorher schon zu wenig Konkurrenz, nicht zu viel.
Der Ländervergleich zeigt ja mehr als deutlich, dass es in Deutschland ein Problem gibt. Das ist auch ein Standortfaktor. Aber Hauptsache, der Staat kann ordentlich mitverdienen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 26, 2017, 18:39:19
Wegen EU Roaming und Reisezeit kann O2 an einigen Orten seiner Netze in Europa nur mehr einen Notbetrieb mit 1/1000 der LTE, bzw. 1/80 der 3G Höchstgeschwindigkeit aufrecht erhalten:
https://www.golem.de/news/datenrate-o2-drosselt-mobiles-internet-wegen-eu-roamings-1707-129144.html


Update:
Mein obiger Text war ziemlicher Quatsch:
http://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg106115.html#msg106115
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 26, 2017, 19:00:16
Betrifft mich zwar nicht, aber die anderen Provider werden da wohl nachziehen.
Deutsches Mobilnetz - teuer und langsam. Danke, Provider, Politik und Kartellbehörden!
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 26, 2017, 19:07:15
Warum sollten andere Netze Ihren Kunden schlechteren Service bieten, solange es technisch nicht notwendig ist?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Juli 26, 2017, 23:34:32
Andere werden auch „technische Gründe“ für Mehreinnahmen (er)finden. Und die Vorlage ist einfach gut: Die EU ist schuld.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juli 28, 2017, 07:41:19
Wegen EU Roaming und Reisezeit kann O2 an einigen Orten seiner Netze in Europa nur mehr einen Notbetrieb mit 1/1000 der LTE, bzw. 1/80 der 3G Höchstgeschwindigkeit aufrecht erhalten:
https://www.golem.de/news/datenrate-o2-drosselt-mobiles-internet-wegen-eu-roamings-1707-129144.html

Mein obiger Text war ziemlicher Quatsch:
https://www.teltarif.de/roaming-o2-england-mobildaten-drossel/news/69474.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 03, 2017, 17:41:39
Schweizer, können bei der Swisscom eine Handy-, Verzeihung, Natel-Nummer mit der liechtensteiner Vorwahl 00423 buchen. Da Lichtenstein, dank EWR Zugehörigkeit, am roam like at home (http://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg105826.html#msg105826) teilnimmt, fallen so im EU- und EWR Ausland keine Auslandsgebühren an:
https://www.blick.ch/news/wirtschaft/gebuehrenfreie-angebote-liechtensteiner-roamen-gratis-bei-swisscom-id7067031.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 04, 2017, 07:51:03
Ich habe mal wieder vergessen meinen Mobilfunkvertrag rechtzeitig zu kündigen und so bin ich noch 14 Monate an einen Vertrag gebunden, der (für zwei Geräte) ca. 28,-€/Monat mehr kostet, als es ein aktueller Vertrag würde.

So zahle ich z.B. 5,-€/Monat um reduzierte Roaminggebühren zu zahlen. ;D

Diesen Vertrag gibt es so nicht mehr, ist also in dieser Form nicht verlängerbar, seine Nachteile bestehen aber weiter.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 04, 2017, 17:49:45
Da bist Du nicht der Einzige, dass ist alles einkalkuliert bei den Providern.

Du kannst aber immer noch versuchen, umzubuchen. Achtung! Aufpassen, keinen zusätzlichen Vertrag abzuschließen!

Dann verlängert sich der Vertrag zwar wieder um 24 Monate, was aber in Deinem Fall wohl noch das kleinere Problem wäre. Notfalls mit Kündigung kokettieren. Für die rechnet sich das auch - v.a. bei Leuten, die manchmal vergessen, rechtzeitig zu kündigen bzw. treu sind. :)

Bei mir hat es schon mal funktioniert (Telekom). Ein Versuch schadet nicht. Und wenn sie sich querstellen, kann man ja wirklich gleich kündigen fürs nächste Jahr, wenn man schon mal beim Thema ist.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 04, 2017, 18:02:43
Ich habe es probiert.
Die Telefon-Supporter verkaufen aber nur Verträge, die ca. 10,-€ über denen online liegen. Ist wohl deren Provision.

Die Nicht-Verkaufs-Supporter sind bemüht eine Lösung zu finden, konnten aber nicht auf meinen Wunschtarif (= ca. 420,-€ weniger für Vodafon in den nächsten 14 Monaten) umstellen. Ich hätte zwei neue Telefone kaufen müssen. Leider ist jedes Telefon (iPhone 7, 128GB) ca. 130,-€ teurer (399,-€ einmalig + 24 x 25,-€), als bei Apple (869,-€ - und bekomme ich auch noch 3 - 5%).

Dann wollte ich telefonisch kündigen und der Mensch war noch einmal sehr bemüht, konnte aber nicht auf meinen Wunschtarif umstellen. Aber er sagte mit augenzwinkernd, ich solle erst mal schriftlich kündigen und nachdem diese Kündigung eingegangen sei, würde sich jemand bei mir melden und vielleicht geht dann was. Das klang ein bisschen wie eine Aufforderung und ich habe inzwischen auch gekündigt.

Ich bin ein sehr guter Kunde. Ich habe stets viel zu fette Verträge, habe es im letzte Abrechnungszeitraum auf 5 Minuten Telefon, 3 SMS und 450kb Datenvolumen gebracht.... ;D
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 30, 2017, 12:07:02
Nicht alles, was sich der unbedarfte Nutzer unter dem kostenlosen EU-weiten Roaming vorgestellt hat, wurde auch realisiert. Manches wurde wohl schlicht übersehen oder bei der Umsetzung vergessen:
https://www.heise.de/tp/features/EU-Mobilfunk-Roaming-Telefonieren-wie-zuhause-3807877.html?view=print
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 28, 2017, 22:36:34
http://www.giga.de/unternehmen/o2/news/o2-netz-wird-immer-schlechter-test-deutscher-mobilfunknetze-enthuellt-erschreckendes/
http://www.connect.de/bildergalerie/mobilfunk-netztest-2017-connect-ergebnisse-tabellen-galerie-3197975-118657529.html

Ich schwanke derzeit zwischen T-Mobile-Verlängerung und Vodafone.

Ich hatte letzen Sommer für 2 Monate kurz vom TelekomNetz ohne LTE zu Vodafone mit LTE gewechselt, bin aber wegen deutlich schlechterem mobilem Internet schnell wieder ins Telekom Netz. Dank diesem Tarif war eine Allnet Flat mit LTE nur 2,50 €/Monat teuerer als Vodafone LTE:
Die Telekom bietet ab morgen erstmalig einen einigermaßen zivil bepreisten LTE Tarif an:
https://www.teltarif.de/telekom-prepaid-allnet-flat-vergleich/news/69266.html?page=all
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 28, 2017, 23:41:54
Ja, ich war auch Prepaid bei Vodafone.
Zwar bekam ich für 9,99 200 Allnet-Einheiten (Minuten oder SMS) und 2,5 GB LTE max (Sonderangebot). Mehr brauche ich nicht. Aber wirklich nutzen konnte ich die GB nicht. :( Wenn dies das zweitbeste Netz ist, braucht man echt nicht weiterschauen.

Jetzt bin ich wieder bei der Telekom. Allerdings auch nur Prepaid. Die Laufzeitverträge sind hier wie da (mir) zu teuer. Ist natürlich manchmal schon knapp und ich muss mir hin und wieder was verkneifen. Musikstreaming z.B., aber dann muss man sie halt vorher runterladen - das geht ja bei den meisten Anbietern. Muss man halt bisschen planen und dran denken.

Immerhin kriegt man jetzt für 14,95 € 1,5 GB, also 50% mehr Highspeed-Volumen als bei meinem erstem Smartphone-Tarif. Und der kostete damals 45 € im Monat und war natürlich UMTS, das sehr oft auf Edge zurückfiel.
Insofern gibt es durchaus Fortschritte auch in Deutschland und selbst beim rosa T. ;)
 Trotzdem kann man z.B. die Österreicher nur beneiden. Da braucht man teilweise ja kaum noch DSL, denn das GB LTE mit 300 Mbit (maximal natürlich) kostet unter einen Euro.

Edit: Jetzt sind die Preise korrekt, der damalige Tarif war auch nur Telekom-Flat. Der Vergleich sollte ja stimmen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Dezember 13, 2017, 07:39:54
https://www.teltarif.de/discounter-umts-lte-nachteil/news/71002.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Dezember 13, 2017, 18:44:03
Bei uns (Oberbayern) ist LTE meilenweit besser. Selbst in Käffern habe ich meistens noch gut Empfang, während UMTS vor sich hinzuckelt oder ganz weg ist und man wieder via Edge surfen muss, was eine Qual ist.
Zu Hause ist es auch fast so krass.

Seit ich also LTE nutzen kann, will ich nicht mehr zurück.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 06, 2018, 18:25:12
Seit heute gibt es LTE im Telekom Netz nicht mehr ausschließlich von der (teuren) Telekom selber:
https://www.teltarif.de/klarmobil-sparhandy-lte/news/71929.html
https://www.teltarif.de/congstar-lte-tarife/news/71923.html

Ich vermute, andere Telekom Weiterverkäufer werden sich dazu gesellen.


Auch gibt es erstmals in D eine „echte“ mobile Datenflat für 80 €/Monat:
https://www.teltarif.de/telekom-magentamobil-xl-flatrate/news/71922.html
Echt alledings nur mit diesem Zusatz: „Wer allzulange unbeweglich an der gleichen Stelle surft, soll von der Hotline angerufen und zu einem Festnetzanschluss beraten werden.“
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am März 06, 2018, 20:28:38
Endlich kommt da (ein bisschen) Bewegung rein.
Bleibe aber erstmal bei T-Prepaid (1 GB, 10 €).
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 14, 2018, 01:31:31
LTE von Telekom, Vodafone und O2:

(https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xtelekom-lte-netz.png.pagespeed.ic.oFy8OWjNxt.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xvodafone-lte-netz.png.pagespeed.ic.PLIF2Vrkcy.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xo2-lte-netz.png.pagespeed.ic.bgkbtXwtB1.png)


3G von Telekom, Vodafone und O2:

(https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xtelekom-umts-netz.png.pagespeed.ic.beEMaaVlcS.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xvodafone-umts-netz.png.pagespeed.ic.Z5PtUQ05Ir.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xo2-umts-netz.png.pagespeed.ic.qXGwbmqbwq.png)

https://www.allnet-flatrate.net/handynetze.html#netztest-2018
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 26, 2018, 00:07:40
Aktuelle "Online Aktions Preise" bei Congstar (Telekom Netz). LTE (nur) mit "Highspeed Option":

- Allnet + SMS Flat, 4 GB, monatlich kündbar, 25 €:
https://www.congstar.de/handytarife/smart-allnet-flat-tarife/allnet-flat/

- Allnet + SMS Flat, 10 GB, monatlich kündbar, 30 €:
https://www.congstar.de/handytarife/smart-allnet-flat-tarife/allnet-flat-plus/


Nachteile bei Congstar bleiben, neben dem von der Telekom übernommenen schlechten Service, wie gehabt:

- Kein Anklopfen, kein Makeln
- kein VoLTE,
- kein WiFi Calling*
- keine Option auf Stream On*
- keine Option auf Dayflat Unlimited
- nach Aufbrauch des Datenvolumen sehr teurer Nachkauf
- nach Aufbrauch des Datenvolumen noch unbrauchbarere 32 kbit/s, statt unbrauchbarer 64 kbit/s
- LTE max 50Mbs, statt 500 Mbit/s*
- Priorisierung im Netz eher hinten, so eine Beobachtung/Spekulation, nicht nur von mir
- Datennutzung in der Schweiz nicht wie in Telekom Tarifen analog zum EU Roaming inbegriffen, sondern 10 € für 8x24 Stunden, bei max 200 MB, oder 3 € für 24 Stunden, max 100 MB.
- keine Telekom WLAN Hotspots
- keine persönliche Betreuung in Telekom Shops*

* mir egal

Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 28, 2018, 14:23:48
https://www.teltarif.de/schiffsnetze-hafen-kostenfalle/news/73110.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 02, 2018, 17:08:25
Ich hatte im letzten Jahr vergessen, meinen 2-jährigen Mobilfunkvetrag bei Vodafon rechtzeitig zu kündigen und durfte deswegen ein weiteres Jahr einen inzwischen zu teuren Tarif bezahlen. Den Vertrag hatte ich aber damals schon zu jetzt gekündigt.

Eben wollte ich ihn dann doch verlängern, es ist ein Partnervertrag, an dem auch die Nummer meiner Frau hängt.

Tja... und dann dauerte es 1:48h und zwei Mitarbeiter, bis alles geklärt war.
Das was mir inzwischen seit sechs oder acht Jahren als „Partnervertrag“ verkauft/verlängert wurde, war für das Vodafonsystem kein Partnervertrag. Aus den zwei Einzelverträgen sollte dann eben ein Partnervertrag gemacht werde. Eigentlich ganz einfach sollte man denken und wurde deswegen auch am Beginn des Gesprächs so angekündigt. War es aber nicht. Es stellte sich bald heraus, dass ein Nummer durch eine neue ersetzt werden muss. Erst war das wahlweise die Nummer der Hauptkarte oder die der Partnerkarte (wie? Partnerkarte, ich denke das System kennt bei mir keine Partnerkarte?)... „ähh ja nein wie soll ich sagen“... „OK, ändern Sie die Nummer der Hauptkarte“ (meine Frau telefoniert öfter, ich kaum), dann ging nur die Partnerkarte zu ändern.
Wie reden über Preise und Rabatte und Zusatz-GB, werden uns einig und die Narren fassen alles zusammen und zeichnen es auf. Parallel dazu kommt eine Bestätigungs-E-Mail mit völlig anderen Bedingungen wie eben besprochen (Die Vodafon-Partnerkarte nennt sich übrigens „Triple Karte Z 128k“)... ich falle dem Mädel und ihrer Bandmaschine ins Wort... sie versteht es nicht, ich warte, sie informiert sich... mehrere male... irgendwann ist Mr. Vodafon himself, der „Herr Koch“ am Apparat. Er floskelt sich so durchs Gespräch, spricht mich mal mit meinem korrekten Namen an, mal mit Fischer, mal mit meinem Wohnort, entschuldigt sich, fasst wirr zusammen und darf mir, aufgrund seiner gehobenen Funktion im Premiumunternehmen sogar einige Specials anbieten: DSL-Vertrag, subventioniertes Handy und noch weitere Rabatte wenn ich alles buche... ich kann ihn leider nicht töten, er floskelt weiter, entschuldigt sich weiter, bedankt sich für meine offenen Worte bietet an wahlweise die eine Karte oder andere durch eine neue Nummer zu ersetzen (hier wusste ich bereits, dass nur die Partnerkarte treffen kann) und entschuldigt sich 14. mal für meine Geduld und er entschuldigt sich weiter... Der Koch kontrolliert mich mich nun und nun fasst auch er zusammen, das Band (läuft da wirklich eine alte Revox Bandmaschine?) läuft, es passt, ich Idiot stimme zu und dann entschuldigt sich Herr ausgiebig und bedankt sich und verspricht noch total glaubhaft, dass er sich mit allem was er hat dafür einsetzen wird, dass ich kein neues SEPA-Mandat (für das gleiche Konto wie bisher) beibringen muss und auch keinen Handelsregisterauszug (für das gleiche zahlende Unternehmen wie bisher).




Ich habe seit vielen Jahren einen Vertrag, der sich „Vodafon Red M“ nennt. Es  nur möglich einen bestehenden Vertrag für nur 12 Monate (und keine 24) zu verlängern. Ich höre aber immer wieder, dass sich der „Vodafon Red M-Vertrag“ (und alle anderen sicher auch) verändert hat und deswegen beginnt wieder eine 24 monatige Laufzeit. Die Verträge werden tendenziell ständig etwas billiger (oder beinhalten mehr Datenvolumen), man ist aber immer gezwungen sich für 24 Monate festzulegen und zahlt dann nach spätestens einem Jahr zu viel. Und wenn man vergisst zu kündigen, dann, wie jetzt bei mir, auch schonmal für zwei Jahre.
Vor drei Jahren habe ich für diesen Vertrag mit 2GB Datenvolumen über 100,-€ gezahlt, bis heute, mit 4GB, ca. 70,-€ und ab jetzt (wenns klappt) zahle ich 48,-€ mit 8GB.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 02, 2018, 19:50:14
So, die AB kam eben per Mail.
Das SEPA-Mandat muss neu erteilt werden, zudem ist die falsche Rechnungsadresse vorgegeben. Mein Fehler, ich hatte nur zweimal darauf hingewiesen, was die Rechnungsadresse sein soll (nämlich die, die es in den letzten Jahren auch war).

Also morgen wieder ans Telefon.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 03, 2018, 08:42:43
Mein Telefon-Supporter von eben, war einer von denen, die jedes Anliegen mit „kein Problem“ kommentieren.
Der hat mir jetzt gesagt, dass ich kein neues SEPA-Mandat erteilen muss, weil das alte definitiv (auch eins seiner Lieblingsworte) noch Bestand hat.

Ich bleibe gespannt, aber ohne Hoffnung.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 03, 2018, 12:30:28
Wow.

Habt Ihr nicht irgendwo einen Laden, wo man direkt Verträge machen kann? Telefonisch muss ja fast nerven und im Chaos enden, wenn man nicht 08/15-Verträge macht.
Trotzdem würde ich nach der Erfahrung nicht bei Vodafone bleiben. Nutzt Du die acht GB überhaupt?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 03, 2018, 14:06:08
Im Laden ist`s doch der gleiche Mist. Der freundliche Mitarbeiter erzählt Dinge, die Du dann im Kleingedruckten finden müsstest. Außerdem will ich diese Leute nicht auch noch beim Gespräch sehen müssen.

An einen Wechsel hatte ich auch schon gedacht, aber ist`s bei einem anderen Anbieter wirklich besser? ich bezweifele das. Ich war ja jahrelang Telekom-Kunde, auch dort war jede Kontaktaufnahme ein Grauen.

Die 8GB nutze ich/wir nicht. Deutlich nicht!
Das gleiche gilt eigentlich für alles in dem Vertrag, SMS, Flats, Videodownloads... wir nutzen allermeistens nur ein Bruchteil dessen, was wir bezahlen. Aber selten nutzen wir es dann doch mal und genau dann, möchte ich nicht ohne Datenvolumen oder der Möglichkeit zu telefonieren dastehen. Aus Angst habe ich also seit Jahren zu fette Verträge. Ich möchte mich mit dem Mist auch nicht wirklich mehr als alle ein bis zwei Jahre beschäftigen und ich habe keine Lust, vor einem Auslandsaufenthalt meinen Mobilfunkvertrag anzupassen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 03, 2018, 15:59:28
Genau darum bin ich auf 'nen Mini-Prepaid der Telekom umgestiegen. Gekündigt wurde per Web-Formular.
Der kostet 10 € im Monat mit 1 GB, die reichen mir meistens. Das T-Netz ist bei uns einfach deutlich besser als Vodafone (LTE Fehlanzeige) und sie investieren auch viel, viel mehr; auch ins Festnetz.
Vodafone hat sich ja nur die altgedienten TV-Kabel eingekauft und baut die nicht sichtlich aus - und unterm Strich sind sie auch nicht wirklich billiger (man beachte den Flaschenhals Upload und die mit den Nachbarn geteilte Leitung).

Im Laden muss man natürlich am besten vorher aufschreiben, was man will und dann hoffen, dass die Bedienung nicht auch nur die Hotline anruft. :) Für meine Eltern habe ich mal ein Komplettpaket eingekauft mit ein paar Sonderwünschen (mehr Nummern etc.). Da bin ich kurioserweise bei mobilcom/debitel gut bedient worden, die verkaufen ja alle Marken, man nahm sich Zeit… allerdings war auch weit und breit kein anderer Kunde… repräsentativ ist das sicher nicht, aber ich denke schlimmer als Telefon-Hotline kann es nicht sein.

Generell wird am Service immer als allererstes gespart, da werden alle gleich sein, wenn es komplizierter wird als eine Ersatz-SIM, ist man mitunter schlimm dran. Mein ärgstes Ergebnis hatte ich mit 1&1, da war ich versucht einen Anwalt zu beauftragen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 06, 2018, 16:51:35
So, jetzt hatte ich die Faxen dicke und habe von meinem 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch gemacht und die Nummer mit Vodafon beendet.
Ausschlaggebend waren nun zwei Dinge.
Zum Einen hatte ich Vodafon irgendwann mal davon überzeugt, dass sie mir bitte keine SMS mehr schicken. Also gar keine, nicht zu Gewinnspielen, nicht zu Knallerangeboten, nicht zur Bundesliga noch nicht einmal, wenn sie goldene Hoden für mich haben. Das hatte über Jahre geklappt, aber allein heute habe ich 10! SMS von ihnen bekommen.
Und zum Anderen muss ich einen Virenscanner für 0,99€/Monat kaufen, der zwar gekündet werden kann und die ersten drei Monate kostenlos ist, aber ich hasse es wie die Pest, wenn ich selber aktiv werden muss, um so einen Mist wieder loszuwerden.

Jetzt bin ich offen für Tipps.
Alditalk funzt bei uns gut, aber auch sonst nehme ich alles. Prepaid geht, kurze, günstige Verträge aber auch.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 06, 2018, 20:02:04
Es kommt sehr darauf an:
Was soll inklusive sein? Telefonierst Du viel und alle Netze? Sind schnelle Daten wichtig oder holst Du das Ding eh nur aus der Tasche, um die Apfelinsel nach neuen Beiträgen zu checken? :)

Den besten Überblick hier hat wohl radneuerfinder. Wo ich gelandet bin, steht weiter oben. Aber ich nutze das Handy heutzutage echt sporadisch, weil ich meine Ruhe haben will. :)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 06, 2018, 20:11:16
Ich habe mich mal ein bisschen umgeschaut und bin inzwischen von Alditalk recht angetan.
Die Tarife sind vollkommen klar und übersichtlich und unterscheiden sich nur durch das Datenvolumen.
Für mich kommt da der kleinste Tarif in Frage: für 7,99€ SMS- und Telefonflat in Deutschland + 1,5GB Datenvolumen und für 5,-€ gäbe es bei Bedarf 1,5GB zusätzlich bis zum Abrechnungsmonatsende.
Einzig der Begriff „EU-Roaming inklusive“ ist mir nicht ganz klar. Bedeutet er „kann EU-Roaming, kostet aber extra“ oder „EU-Roaming ist inklusive“?

Das Netz ist E plus und das funktioniert bei uns hier besser, als mein Vodafonnetz seit ein paar Wochen.

https://www.alditalk.de/paket-s
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 07, 2018, 00:02:08
Beim Telefonieren gitbt es nur mehr geringe Unterschiede in der örtlichen Verfügbarkeit der 3 Mobilfunknetze. Wer nur telefonieren möchte, und Internet nur als nice to have Beiwerk ansieht, kann bedenkenlos beim günstigsten Anbieter zugreifen. Seltene lokale Ausnahmen mal beiseite gelassen.

Wer mobiles Internet schätzt, der bekommt ein löchriges Netz (O2) günstig, ein nur mittlprächtiges Netz (Vodafone), zu einem Preis aus dem oberen Mittelfeld und ein gutes Netz, zu Preisen, die sich im europäischen Vergleich gewaschen haben (https://www.golem.de/news/volumen-statt-flatrate-die-problematik-des-mobilen-internetzugangs-1808-135321.html).

E+ wurde vor einiger Zeit von O2 geschluckt. Die beiden Netze wurden, oder werden noch, "integriert". D. h. wahlweise wurde der E+, oder der O2 Sendemast wegrationalisiert.

O2 (E+) würde ich mir nicht antun. Alle Netztests (in diesem Thema habe ich hie und da welche verlinkt) kommen relativ deutlich zu der von mir oben genannten Reihenfolgen: O2 nur regional mal ausnahmsweise gut, auf dem Land fast überall löchrig, Vodafone geht so, Telekom noch am besten. Ich kann diese Rangfolge aus eigener Erfahrung bestätigen. Wirf mal einen Blick in die Versorgungskarten (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg108190.html#msg108190), das sind immerhin offizielle Auskünfte (über Funklöcher ;-) der Anbieter. Genaueres zu bestimmten Regionen erfährt man durch Hineinzoomen in die Karten der Anbieter:
https://www.telekom.de/start/netzausbau
https://www.vodafone.de/hilfe/netzabdeckung.html
Nur die Karte von O2 ist nichtssagend (ob das Zufall ist?):
https://www.o2online.de/service/netz-verfuegbarkeit/netzabdeckung/

Es gibt auch unabhängige Messungen von Freiwilligen per App:
https://opensignal.com/networks

Für mich ist der Fall klar, die Netze sind in Deutschland so schlecht ausgebaut, so dass das Beste gerade gut genug ist: Telekom Netz mit LTE. Anders kann man auch überleben, angenehm ist mir das aber nicht (mehr).

Die Tarifsuche kann man mit einem Tarifrechner ein wenig systematisieren. Ich hab den hier schon mal vorausgefüllt. :)  Heißt: bitte nach eigenem Gusto anpassen:
https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-und-vertrag/telefon-sms-internet/?dauermin=Flat&fernm=Flat&tmobilm=Flat&vodafonm=Flat&o2m=Flat&mobilboxm=Flat&mb=1200&carrier=tmobile&sms=14&smsint=1&mms=2&smssum=15&flatrates=10,5,6,8,14,7&ddauer=2332800&dverb=27&breitband=lte&datenautomatik=ohneflex&mlaufzeit=93&laufzeitv=93&berzeit=1860&nutzbar=privat,beruflich,selbststaendig&gueltig=9&roaming=1

Achtung: doe Funktionen Anklopfen und Makeln gibt es in günstigen Tarifen im Telekom Netz oft nicht.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 07, 2018, 08:59:26
Danke!
da werde ich mich mal durcharbeiten.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 07, 2018, 15:09:28
Der Tarifrechner ist leider nicht auf der Höhe.

Ich bin überfordert.

Bei Alditalk habe ich ein Starter-Set geordert, einfach um es zu probieren.

Das gleiche würde ich gerne bei der Telekom machen, aber der Bestellvorgang ist schon wieder so daneben, dass es eigentlich nur im Chaos enden kann.
Während des Bestellvorgangs einer Prepaid-Vertrages, werde ich, nachdem ich „MagenteMobil Prepaid M“ in den Warenkorb gelegt habe gefragt, ob ich denn eine Prepaidkarte wolle. Was meinen die rosa Hofnarren damit? Geht es um eine zweite Prepaidkarte oder ist bei dem Angebot für den Tarif „MagenteMobil Prepaid M“ keine Prepaidkarte dabei?
Weiter im Vorgang soll ich dann entscheiden, ob ich mit Telekomlogin oder ohne Telekomlogin weiter machen will. Was bedeutet das im weitern Verlauf? Was kann ich ohne Login alles nicht, was mit Login möglich wäre? Schaffe ich es überhaupt mich dort einzuloggen (als ich zuletzt, vor ca. 6 Jahren Mobilfunkkunde bei der Telekom war, war es mir nicht nicht möglich (auch nicht mit Live-Telefonsupport) mich einzuloggen.

Im Moment überlege ich ernsthaft die Nummer mit dem Handy komplett sein zu lassen. Eigentlich habe ich mit dem ganzen Zeugs mehr Ärger, als er mir nutzt...

Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 07, 2018, 15:44:23
Ja, die Telekom ist so. Ich verlasse die auch gerade. Nimm Edeka, fürs Telekom Netz. Ich schätze das ist ähnlich straigt forward wie Aldi.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 08, 2018, 12:37:30
Mich nervt schon die Video-Identifizierung und ich ging auch deswegen in einen Laden.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 08, 2018, 13:55:50
Auch sehr geil:

Zu so einem Mobilfunkvertrag gehört ja auch kräftige Feilschen beim Anschluss.
Da gibt es allerlei Rabatte, hier mal 10,-€/Monat, da mal 1GB oder einen „Selbstständigenrabatt“.

Jetzt, wo ich von meinem Rücktrittsrecht gebrauch gemacht habe, ist der 10,-€/Monat-Rabatt vorzeitig beendet. Ich bezahle also für die letzten zwei Abrechnungsmonaten bei Vodafon je 10,-€ mehr. Vermutlich geht das in Ordnung, weil das Beenden dieser Rabatte durch irgend eine Klausel abgesichert sind.

Und auch das „Bitte keine SMS“ ist beendet. Hier kommen täglich SMS an, ich mag sie nicht zählen, aber seit der Vertragsverlängerung Ende letzter Woche, sind hier mindestens 25 SMS von Vodafon aufgelaufen.

Eine Bestätigung, dass ich von meinem Rücktrittsrecht gebrauch gemacht habe und die ursprünglichen Kündigungen wieder Gültigkeit haben, sollte eigentlich gestern, sicher aber heute eintreffen... bis jetzt noch nix. Vermutlich droht hier die nächste Falle...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 08, 2018, 16:47:22
Was ist eine Video-Identifikation?
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 08, 2018, 16:58:42
Was ist eine Video-Identifikation?

Vermutlich musst Du die Titel von drei Pornovideos am Stöhnen erkennen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 08, 2018, 19:01:35
Was ist eine Video-Identifikation?

SIM-Karten/Verträge dürfen nur noch gegen Vorlage des Personalausweises ausgegeben werden, wie Du ja sicher weißt. Das wird bei einer Internet-Bestellung über eine Webcam erledigt. Man setzt sich also vor die Kamera und hält den Ausweis so hin, dass sie ihn mit dem Gesicht abgleichen können.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 09, 2018, 19:37:59
Meine Versuche eine Bestätigung für meinen Widerruf und die damit weiterhin bestehende Kündigung zu bekommen, scheitern.

Bis heute ist die Bestätigung, die Vorgestern, spätestens aber gestern bei mir sein sollte, noch immer nicht eingetroffen.
Deswegen habe ich abermals telefonischen Kontakt aufgenommen und der Supporter bestätigte mir heute nachmittag, dass die Kündigung vorliegt und Gültigkeit hat. Er sollte mir nur noch das alles per Mail zusenden.
Kam eben an. Leider war es keine Bestätigung der Kündigung, sondern ein Dankschreiben, weil ich nun doch noch ein Jahr länger bei Vodafon bleibe.

Eben erneut dort angerufen, auch hier wurde mir bestätigt, dass die Kündigung vorliegt und im System auch so erscheint.
Eine Bestätigung per Mail soll kommen...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 10, 2018, 13:52:18
Was ist eine Video-Identifikation?

Habe ich eben bei Aldi-Talk gemacht und ich fand das gut. Es ging sehr schnell und unkompliziert.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 10, 2018, 13:59:43
Wechsel von Telekom zu Congstar lief, wie alle meine anderen Wechsel, heute problemlos durch, inklusive Rufnummernmitnahme. Bei der Telekom zu kündigen war aber anstrengender als bei anderen. Online Kündigungsformular habe ich nur per Zufall gefunden. Hotline Wartezeit war am längsten. Da kann ich die schlanken Optionen bei den Billiganbietern nur als übersichtlich loben.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 10, 2018, 14:45:08
Ich habe jetzt ein Brief per Einschreiben an Vodafon geschickt, indem ich den Drecksladen auffordere, mir meine Kündigung zu bestätigen.

Es ist eigentlich unglaublich (wenn man es nicht schon wüsste), wie sich der Laden gegenüber seinen Kunden verhält.

Im mache drei Kreuze, wenn ich den Vertrag vom Backen habe und will dann nur noch Prepaid.
Das mit Aldi ist jetzt nur ein Versuch. Ich habe die Karte in ein altes iPhone geschoben und teste das jetzt mal ein paar Wochen.

Aber da ich schon eine halbwegs sichere Datenverbindung haben will, werde ich wohl deinen Tipp befolgen und mir was von Edeka zulegen.
Das muss aber warten, bis ich definitiv bei Vodafon raus bin.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 11, 2018, 08:35:20
So, AldiTalk läuft und die Datenverbindung bringt zu Hause (wo ich sie nicht benötige) mit 3G, immerhin einen Downloadspeed von 7.340kbit/s, Upload 524kbit/s.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 11, 2018, 18:40:21
Schön, wenn wenigstens irgendwas klappt.

Wechsel von Telekom zu Congstar lief, wie alle meine anderen Wechsel, heute problemlos durch, inklusive Rufnummernmitnahme. Bei der Telekom zu kündigen war aber anstrengender als bei anderen. Online Kündigungsformular habe ich nur per Zufall gefunden.

Auf den jeweiligen Seiten zu Suchen habe ich schon lange aufgegeben.
„Telekom kündigen“ in Suchmaschine der Wahl, erster Treffer nach dem allgegenwärtigen „Aboalalarm“ führt zum Ziel.
https://www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/kuendigung
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 15, 2018, 09:19:46
https://www.teltarif.de/edeka-smart-kombi-xl-allnet-flat/news/73612.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 17, 2018, 12:46:36
https://www.golem.de/news/telefonica-o2-sperrt-kunden-fuer-datenroaming-an-bord-von-schiffen-1808-136057.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 17, 2018, 13:38:22
Vernünftige Lösung, finde ich.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Jochen am August 17, 2018, 14:28:54
Vernünftige Lösung, finde ich.

Unabhängig von vernünftig.
Warum ist es oversea teurer?
a) Gier der Mobilfunkanbieter?
b) Fehlende Regulierung?
c) Mobilfunkanbieter haben höheren Aufwand?

Ich hatte bei Schiffsreise Hurtigruten mal mein iPad genutzt mit Flat S der Telekom.
Da weiß ich garnicht mehr ob das teuer war.

Jochen
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 17, 2018, 15:55:03
c) Ja, das Internet kommt auf hoher See über Satellit und wird dann an Bord per WLAN und/oder Mobilfunk weiterverteilt. Diese Bordnetze betreibt der Reeder.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 17, 2018, 17:42:05
Das Netz an Board wird vom Reeder und nicht einem normalen Mobilfunkanbieter betrieben. Dieses Netz gilt als außerhalb der EU, daher dürfen die auch so viel nehmen.

Es gingen schon einige in die Falle, weil sie in einem EU-Hafen an Board gingen. Diese hatten, weil EU-Ausland und daher genauso teuer wie zu Hause, Datenroaming aktiviert. An Board noch im Hafen buchte sich das Telefon dann in das Bordnetz ein, weil stärker. Und schon lief die Uhr...

Ähnliche Probleme hat man bei Urlaub im EU-Ausland in der Nähe zu einem Nicht-EU-Land. Datenroaming ist aktiv und es kann an der Grenze schnell passieren, dass in das Netz des Nachbarlandes eingebuchtet wird.

Oder Durchfahrt durch Monaco. Das Telefon holt sich Mails oder was anderes, Zack, wird es teuer...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 17, 2018, 18:12:09
Das kann man doch verhindern, wenn man in Einstellungen/Provider das „Automatisch“ deaktiviert. Oder irre ich mich?
Auf jeden Fall habe ich seitdem (Jahre…) in Grenzgegenden keine Probleme mehr.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Jochen am August 17, 2018, 18:13:18
Oder Durchfahrt durch Monaco. Das Telefon holt sich Mails oder was anderes, Zack, wird es teuer...

Na, halt zurückfahren und zur Spielbank gehen. ;D

Jochen
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 17, 2018, 21:41:09
@Florian: Ja, so kann man das verhindern. Missmanagements nur wissen bzw. dran denken.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 18, 2018, 14:42:16
Neben dem Dsten-Roaming fehlt ein Schiebeschalter „nur EU“.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am August 18, 2018, 16:46:50
Ja, wäre auch eine Möglichkeit.
Wobei das immer aktuell gehalten werden muss und es evtl. auch noch mehr solcher Ländergruppen gibt, die gemeinsam behandelt werden müssten. Und optimalerweise müsste das auch für jeden Provider/Vertrag unterschiedlich sein, denn bei einigen fällt z.B. die Schweiz unter die EU-Gruppe, bei anderen nicht. Bis vor einiger Zeit fiel Monaco auch noch unter "EU".

Ich glaube einfacher wäre es, wenn jeder Provider zunächst einmal den Datenzugriff in jedem fremden Land standardmäßig blockiert (so wie hier bei Schiffen und Flugzeugen) und erst nach Zusendung der Tarif-SMS jedes Land manuell aktiviert werden muss. Dann kann jeder provider selber seine Tarife einpflegen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 18, 2018, 17:43:00
Meine ich auch. Nachricht dazu und auf Extrakosten und Lösungsmöglichkeit mit SIM-Wechsel hinweisen.

Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 20, 2018, 20:19:32
https://www.techstage.de/ratgeber/Globale-SIM-Karten-und-WLAN-Hotspots-fuer-Reisen-4141720.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 21, 2018, 18:06:45
Was bei dem einrn Anbieter geht, und bei dem anderen nicht. Offizielle Infos:
https://support.apple.com/de-de/HT204040
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am August 21, 2018, 18:23:24
Interessant.
Apple mit alberner Sortierung: Die Ländernamen werden übersetzt, aber sortiert wird nach dem englischen Ländernamen. Darum kommt Österreich nach Albanien und Zypern steht auch weit vorne. 
Wie war das mal mit den Details, auf die es ankommt? ::)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 23, 2018, 16:22:48
Ich bin frei!  ;D

Vodafon hat mir tatsächlich eine schriftliche Bestätigung geschickt, dass unsere gemeinsame Zeit bald endet!
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am August 29, 2018, 17:56:52
Glückwunsch!  ;D


Zum Thema: War neulich in der Schweiz mit meiner Vodafone-Karte im Auto (1 GB, 9,99 Monat) - nach 5 KM kam die erste Meldung... sofort abgeschaltet. Kosten: 55 Euro...

Da lobe ich mir Italien. War zwei Wochen am Gardasee. Zuerst in die Mall - Datenkarte shoppen. Wind, 20 GB, 9,90 Euro. Einstecken und los geht's.
Die läuft sogar noch mit Roaming hier in D über die Telekom.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: fränk am August 29, 2018, 18:58:53
Heute habe ich noch die Rufnummernmitnahme von Vodafon geordert, zwei Nummer = 2 x 29,95€.

Beim neue Anbieter ist die Info fünf Minuten später angekommen und es hat funktioniert.
Wenn der Vodafon-Mitarbeiter tatsächlich fünf Minuten für die zwei Klicks gebraucht haben sollte, ist das ein Stundensatz von ca. 720,-€!
Ja ich weiß, Milchmädchenrechnung... trotzdem bekomme ich hier den Verdacht der Abzocke nicht aus dem Kopf.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am August 29, 2018, 19:10:36
Das ist natürlich eine Wechsel-StrafGebühr. Die ist sogar von der Bundesnetzagentur gedeckelt auf maximal 30,72 €. Anbieter locken vor Vertragsabschluss deshalb oft mit einer WechselbelohnungsGutschrift für Neukunden von 25 bis 30 €.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: sharkoona am August 30, 2018, 13:46:55
Eine Strafgebühr?! Wie krass ist das denn bitte...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 01, 2018, 11:29:48
Congstar Fair Flat: Allnet Telefonflat, SMS 9 ct, Datenvolumen 2 bis 10 GB. Der Preis schwankt mit dem Datenverbrauch monatlich von 20 bis 35 €. Wer LTE abwählt spart 5 €:
https://www.teltarif.de/congstar-fair-flat/news/73830.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 05, 2018, 13:11:08
https://www.teltarif.de/verbraucherschutzministerin-barley-eu-roaming/news/73889.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 19, 2018, 11:04:33
Zur Zeit werden die Weichen gestellt für wichtige Netzinfrastruktur (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,1604.0.html) -  für die 5. Gerneration des mobilen Internets: 5G.


https://www.sueddeutsche.de/digital/g-netz-funkloecher-streit-1.4134541

https://www.teltarif.de/bundesnetzagentur-5g-auktion-lizenz-frequenzen/news/74041.html

Ergänzt 20.9.  Die always online & connected Ideologie hat ihren Preis:
https://www.golem.de/news/kanzleramtschef-flaechendeckender-5g-ausbau-unfassbar-teuer-1809-136681.html
https://www.golem.de/news/telefonica-5g-ausbau-wuerde-uns-rund-76-milliarden-euro-kosten-1809-136747.html

https://www.golem.de/news/ericsson-wie-ein-flaechendeckendes-5g-netz-moeglich-ist-1809-136710.html

https://www.golem.de/news/ein-netz-gruene-wollen-5g-versteigerung-stoppen-1809-136783.html

https://www.golem.de/news/campusnetze-das-teure-versaeumnis-der-telekom-1810-137142.html

Ergänzt 21.10.
https://www.golem.de/news/bundesnetzagentur-regierung-will-gemeinsames-5g-netz-auf-dem-land-durchsetzen-1810-137233.html

Ergänzt 10.11.
Bis 26. November 2018 sollen die Vorgaben festgezurrt werden. Laut bisherigem Entwurf wird jedem Netzbetreiber eine Flächendeckung von mindestens 70 % vorgeschrieben:
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/g-internet-1.4204607
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 02, 2018, 23:12:33
Congstar Fair Flat: Allnet Telefonflat, SMS 9 ct, Datenvolumen 2 bis 10 GB. Der Preis schwankt mit dem Datenverbrauch monatlich von 20 bis 35 €. Wer LTE abwählt spart 5 €:
https://www.teltarif.de/congstar-fair-flat/news/73830.html

Jetzt erhältlich:
https://www.congstar.de/handytarife/fair-flat/
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 10, 2018, 22:35:59
https://www.teltarif.de/mobilfunk-netztest-pc-magazin/news/74289.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Oktober 30, 2018, 12:59:13
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Jagd-auf-weisse-Flecken-Funkloch-App-der-Bundesnetzagentur-ist-nutzbar-4207100.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 15, 2018, 10:24:21
Netzabdeckung: Karten und Realität im Vergleich
...
Generell scheinen alle Karten (bis auf Opensignal und Cellmapper.net) etwas zu optimistisch zu sein. Schaltet man im Menü 2G und 3G weg und konzentriert sich auf 4G, sind die Angaben noch am ehesten mit der Realität in Einklang zu bringen.
Wer viel in solchen Regionen unterwegs ist, sollte sich unbedingt ein LTE-fähiges Handy mit passendem Tarif zulegen. Um mit LTE telefonieren zu können, braucht man VoLTE und das gibt es bei allen drei Anbietern gesichert nur mit Laufzeitverträgen. Prepaid wird irgendwann folgen
:
https://www.teltarif.de/netzabdeckung-karten-telekom-vodafone-o2-schwarzwald-odenwald/news/74662.html?page=all
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 24, 2018, 18:26:52
Nur heute und befristet auf 24 Monate: Telekom LTE, Allnet Flat 10 €/Monat:
https://www.teltarif.de/klarmobil-allnet-flat-telekom-netz/news/74768.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 24, 2018, 18:29:13
die Versorgungskarten, das sind immerhin offizielle Auskünfte (über Funklöcher ;-) der Anbieter.
LTE von Telekom, Vodafone und O2:

(https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xtelekom-lte-netz.png.pagespeed.ic.oFy8OWjNxt.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xvodafone-lte-netz.png.pagespeed.ic.PLIF2Vrkcy.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xo2-lte-netz.png.pagespeed.ic.bgkbtXwtB1.png)


3G von Telekom, Vodafone und O2:

(https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xtelekom-umts-netz.png.pagespeed.ic.beEMaaVlcS.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xvodafone-umts-netz.png.pagespeed.ic.Z5PtUQ05Ir.png) (https://www.allnet-flatrate.net/assets/images/ratgeber/welches-handynetz-ist-fuer-mich-am-besten/xo2-umts-netz.png.pagespeed.ic.qXGwbmqbwq.png)

https://www.allnet-flatrate.net/handynetze.html#netztest-2018

LTE (4G) - Laut Angaben der Grünen erreichte die Telefónica im Mai 2018 erst einen Versorgungsgrad von 66 Prozent der Fläche Deutschlands, Vodafone kam auf 87 Prozent und die Telekom auf 93 Prozent:
https://www.golem.de/news/lte-bundeswirtschaftsminister-nennt-4g-ausbau-peinlich-1811-137896.html
https://www.teltarif.de/netzqualitaet-geschwindigkeit-lte-deutschland/news/74778.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 26, 2018, 00:13:56
LOL, ist der Herr Minister selbst betroffen, wird er mal aktiv, oder wie? Deutschland ist so hinten dran, wenn man im Ausland ist, kommt man sich teilweise vor wie 10 Jahre in der Zukunft.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: MacFlieger am November 26, 2018, 07:12:52
Ich weiß gar nicht, warum der sich aufregt. In einem Entwicklungsland kann man doch keine gute Netzabdeckung verlangen...
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 26, 2018, 23:20:49
Nach einigem hin und her (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg109020.html#msg109020) wurden heute die Vorgaben für die weitere Mobilfunkversorgung in Deutschland festgelegt:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/5g-mobilfunk-die-auflagen-der-bundesnetzagentur-stehen-fest-a-1240497.html

Leider waren Diskussion und Entscheidungsfindung reichlich oberflächlich und die deutsche Politik ist viel zu kurz gesprungen und hat, wie auf vielen anderen Politikfeldern, versäumt ein Problem zu lösen. Beschlossen wurde:

- im Frühjahr 2019 sollen, wie bei 4G die Frequenzen vom Staat versteigert werden. Die 4G Milliarden "Erlöse" des Staates zahlen wir immer noch, durch in Europa einmalig hohe Gebühren, ab
- die 5G Netze müssen bis 2022 den Anforderungen entsprechend, also quasi fertig, ausgebaut sein
- (das erste 5G iPhone soll 2020 erscheinen :-)
- als schnelles mobiles Internet gilt ab 2022 eine nominelle, theoretische Höchstgeschwindigkeit von 100 Mbit/s brutto, von garantierten Mindestgeschwindigkeiten keine Spur
- wie bisher schon, dürfen die Anbieter 30 % der Fläche Deutschlands unversorgt lassen (= vorgeschriebene Versorgung von "98 % der Bevölkerung")
- NEU versorgt werden müssen, wie bisher schon Autobahnen: Bundesstraßen, dicht befahrene Schienen- und Schiffartswege.
- Es bleibt beim geschlossenen Wettbewerb von nur drei Unternehmen
- dank neoliberalem Wirtschaftskonzept findet sich nichts von folgenden Vorschlägen im Beschluß:
  ° nationales Roaming
  ° in unrentablen Gegenden wird ein Netz gebaut, dass sich alle Unternehmen teilen.
  ° Es gibt ein staatliches Bundesnetz. Wettbewerb wird innerhalb organisiert.
  ° Der Staat stockt in unrentablen Regionen auf, z.B. mit Synergien durch das deutschlandweite, digitale Behördenfunknetz BOS
  ° Wie bei Briefkästen, schreibt der Staat eine flächendeckende Versorgung vor  ("gleichwertige Lebensverhältnisse")

Mit technischen und physikalichen Gegebenheiten hat man sich erst gar nicht aufgehalten:
https://www.golem.de/news/bundesnetzagentur-regeln-fuer-vergabe-der-5g-frequenzen-beschlossen-1811-137920.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 29, 2018, 19:27:42
Bundesnetzagentur und zuständiges Bundesministerium: immer schön der Reihe nach. Mit den Planungen für die Rahmenbedingungen für flächendeckende Mobilfunknetze beschäftigen sich die zuständigen staatlichen Stellen erst ab 2023:
https://www.golem.de/news/bundesnetzagentur-was-jetzt-versteigert-wird-hat-sehr-kurze-reichweiten-1811-137989.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 30, 2018, 20:42:48
Also nach der nächsten Wahl, also u.U. gar nicht. :)

Heute lese ich in der SZ, dass in Lappland die thailändischen Beerenpflücker (Globalisierung total) selbst im allertiefsten Wald Empfang haben. Man muss es sich halt leisten wollen.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Dezember 29, 2018, 10:49:27
Die Flächendeckung für schnelles, mobiles Internet (4G/LTE) diverser europäischer Handynetze in ihrem Land:
(https://scr3.golem.de/screenshots/1812/Mobilfunkstudie_Europa/thumb620/Mobilfunk_netz.png)
https://www.golem.de/news/mobilfunk-in-europa-lte-versorgung-in-deutschland-besonders-schlecht-1812-138419.html


https://www.sueddeutsche.de/politik/klausur-in-seeon-csu-will-mobilfunkmasten-vom-staat-errichten-lassen-1.4268455
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/5G-Mobilfunk-Gruene-fordern-ein-5G-Netz-aller-Provider-und-Stop-der-Versteigerung-1265911/
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Dezember 29, 2018, 18:40:33
Alles Neuland.  :-X
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Januar 09, 2019, 00:00:32
Ja, die überwiegende Anzahl an Mobilfunknutzern ist sogar noch beim noch löchrigeren 3G, ins 4G-Land (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg108190.html#msg108190) haben sie sich noch nicht vorgewagt.

"... haben 60 bis 70 Prozent der deutschen Mobilfunkkunden immer noch keinen LTE-Anschluss":
https://www.golem.de/news/lte-freenet-warnt-vor-mehr-funkloechern-wegen-umts-rueckbau-1901-138590.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 01, 2019, 10:58:21
Oh, hier geht was in die richtige Richtung:
https://www.golem.de/news/bundesministerien-quellcode-offenlegung-aller-netzwerkausruester-kommt-1902-139124.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 01, 2019, 13:48:13
Wenn ich das richtig verstehe, bekommt den Quellcode aber nur das BSI zu sehen? Einigt man sich dann auf eine Backdoor für alle Dienste? *Alufolien-Hut rauskram*
Huawei habe das selbst gefordert, warum stellen sie Quellcode dann nicht einfach ins Internet… von mir aus ohne offene Lizenz.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 05, 2019, 11:18:42
Tariftipp für alle mit schweizer Wohn­sitz:
https://www.teltarif.de/schweiz-swisscom-europa-roaming-flatrate/news/75516.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Februar 09, 2019, 13:39:08
Ja, die überwiegende Anzahl an Mobilfunknutzern ist sogar noch beim noch löchrigeren 3G, ins 4G-Land (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg108190.html#msg108190) haben sie sich noch nicht vorgewagt.

"... haben 60 bis 70 Prozent der deutschen Mobilfunkkunden immer noch keinen LTE-Anschluss":
https://www.golem.de/news/lte-freenet-warnt-vor-mehr-funkloechern-wegen-umts-rueckbau-1901-138590.html

Und mit 5G lässt die große Politik in Bayern (anderswo weiß ich nicht) die Gemeinden allein. Dort dürfen sich Bürgermeister dann hinstellen, und den besorgten Bürgern den Funkmast schönreden. Und davon brauchen wir eine ganze Menge, die Schätzungen variieren massiv, von deutschlandweit 75000 bis 750 000. Derzeit gibt es 75 000 Mobilfunkmasten, allein das wäre also schon eine Verdoppelung.
https://www.br.de/mediathek/video/alleingelassen-mit-5g-neuer-mobilfunk-ueberfordert-gemeinden-av:5c5c9dcdbb757a00184859c1

Da kann man sich schon ausmalen, wie schwierig sich der Netzausbau gestalten könnte.
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 09, 2019, 15:11:14
750000 Masten werden hoffentlich nicht ernsthaft geplant. Wie technisch Interessierten bekannt sein könnte, sind die jetzt zur Versteigerung anstehenden Frequenzen im Ghz Bereich denkbar schlecht geeignet größere Bereiche zu versorgen, da sie aufgrund von physikalischen Gesetzmäßigkeiten nicht sehr weit reichen und schlecht in Wohnungen eindringen.

Mit Planungen wie man den Frequenzbereich der weiterreichenden niedrigeren Frequenzbereiche (inklusive der ehemaligen DVB-T Frequenzen (https://de.wikipedia.org/wiki/Digitale_Dividende_II)) neu und flächendeckender auch für 4G & 5G aufteilt, möchte man meines Wissens erst 2023 anfangen. (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg109781.html#msg109781)

Manchmal würde ich mir für die deutsche Politik wünschen: bitte gnadenlos im Ausland abschauen:
Z.B. in der Schweiz ist
die Flächendeckung viel größer (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg110011.html#msg110011).
der Grenzwert für Strahlenbelastung durch Mobilfunk 10 mal geringer (in Wohngebieten) (https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische_Umweltverträglichkeit#Schweizer_Grenzwerte)
5G kein politisches Hick Hack (https://www.teltarif.de/schweiz-5g-auktion-swisscom-sunrise-salt-denseair/news/75573.html)
und
Tarife scheinen nicht unbezahlbar zu sein. (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg110379.html#msg110379) (Erst recht relativ zum durchschnittlichen schweizer Einkommen)
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Februar 24, 2019, 10:31:23
https://www.golem.de/news/4g-vodafone-schlaegt-allianz-gegen-funkloecher-vor-1902-139585.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am März 19, 2019, 08:58:41
https://www.deutschlandfunk.de/bundesamt-fuer-strahlenschutz-gesundheitliche-folgen-von-5g.1939.de.html?drn:news_id=988184
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 03, 2019, 15:04:08
https://www.golem.de/news/langsames-mobilfunknetz-bundesnetzagentur-will-netzbetreiber-nach-bonn-einbestellen-1905-141034.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 07, 2019, 13:34:51
"Echte" Flatrates im Vergleich:
https://www.teltarif.de/echte-flatrate-vergleich/news/76520.html?page=all
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 14, 2019, 12:25:28
Nach der EU Verordnung Roam-like-at-Home (https://www.apfelinsel.de/forum/index.php/topic,4001.msg105826.html#msg105826) gilt ab Morgen, Mi 15.5., ein Regelung zur "Intra-EU-Kommu­nika­tion". Diese verordnet Höchstpreise für Gespräche ins EU Ausland, egal ob Mobil- oder Festnetz: 0,23 €/Minute und 0,07 €/SMS. Tarife ins Inland bleiben unberührt, so z.B. die typischen 0,09 € für SMS von +49 nach +49.

Es gibt aber auch noch Restbestände an Kostenfallen. Vor allem Nutzer von (bisher günstigeren) besonderen Auslandstarifen sollten sich informieren:
https://www.teltarif.de/auslandstelefonate-eu-15-mai-kostenfalle/news/76329.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 15, 2019, 17:12:14
Wer eine Telefonnummer auf einem iOS Gerät nachrüsten möchte, z. B. um mit einem iPad zu telefonieren, oder um eine 2. Nummer auf dem iPhone zu haben, dem kann ich die App Satellite, des deutschen Anbieters SIPgate, nahelegen. Einzig eine Datenverbindung (30 - 120 MB/Stunde Telefonat) braucht es:
https://itunes.apple.com/de/app/satellite-handy-in-der-app/id1322354195?mt=8
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 14, 2019, 12:55:07
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Union-und-SPD-einig-bei-Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft-4446543.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am Juni 16, 2019, 07:28:38
Mittlerweile gibt es auch flugzeugeigene Mobilfunknetze und damit die gleichen Kostenfallen wie auf Kreuzfahrtschiffen:
https://www.giga.de/artikel/roaming-falle-fuers-smartphone-auf-schiff-und-flugzeug-mehr-schutz-oder-eigenverantwortung-fuer-kunden/
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 11, 2019, 22:48:05
Allmählich dürfen auch Billiganbieter ins Telekom LTE Netz - z.B. Norma mit Allnet Flat und 2 GB für 8,79 €/Monat:
https://www.norma-connect.de/tarife
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: FOX am September 12, 2019, 11:04:21
Wenn 25 m/bit als Download reichen, ist's ein gutes Angebot!
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 17, 2019, 22:03:18
Das reicht.
https://www.tarifhaus.de/blog/trend/4g-lte-highspeed
https://www.teltarif.de/lte-max-vergleich-telekom-vodafone-o2/news/76811.html?page=all
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am September 17, 2019, 22:03:45
https://www.golem.de/news/bayern-mobilfunkversorgung-an-autobahnen-weiter-lueckenhaft-1909-143920.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 26, 2019, 10:21:19
Die Congstar Allnet Flat (https://www.congstar.de/handytarife/smart-allnet-flat-tarife/allnet-flat/) lässt sich vom 29. November bis zum 2. Dezember dauerhaft(?) mit doppeltem Datenvolumen buchen, also 10 GB/Monat Telekom-LTE, Telefon Flat in alle deutschen Netze, 20 €/Monat, monatlich kündbar:
https://www.teltarif.de/congstar-cyber-weekend-aktion/news/78778.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am November 29, 2019, 11:01:38
Bei Mobilcom gibt es z.Z. unter anderem ein Vertragsangebot für das T-Netz, LTE bis 50 Mbit und 18 GB sowie Allnet-Flat. 24 Monate Laufzeit, danach der doppelte Preis. 15 € on top für Rufnummermitnahme.
https://www.mobilcom-debitel.de/handytarife/ohne-handy/green-lte-aktion-telekom/p/P-3332793

Andere Netze sind natürlich noch ein paar Euro günstiger. Ansonsten haben sie auch noch das iPhone XR ab 599 €. Die iPhones haben echt einen immer schnelleren Preisverfall.


Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: radneuerfinder am November 29, 2019, 17:44:22
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/deutschland-netzanbieter-erfuellen-verpflichtung-zur-4g-versorgung-noch-nicht-a-1298857.html
Titel: Re: günstige Mobilfunktarife, inklusive günstigem Datentarif
Beitrag von: Florian am Dezember 01, 2019, 15:22:14
Da hier schon vom 5G-Ausbau und auch der Schweiz die Rede war: die niedrigeren Grenzwerte erfordern natürlich mehr Masten.
Eine Studie zu den Zahlen je nach Grenzwert liegt jetzt vor.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweiz-46-500-neue-5G-Antennen-und-mehr-als-30-Jahre-Netzaufbau-4600160.html