Apfelinsel

Talk => Thema gestartet von: FOX am April 30, 2009, 14:47:11

Titel: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: FOX am April 30, 2009, 14:47:11
Microsoft und die US-Telefongesellschaft Verizon planen ein Multimediahandy mit Touchscreen.  "Pink", so der Codename des Projekts von Microsoft. Betriebssystem soll es natürlich auch eins haben: Windows Mobile. Zusätzlich - Überraschung - soll es dazu dann auch diverse Softwareangebot geben. Redmond, start your photocopiers ....

Wenn "Pink" ähnliche Erfolge erziehlt wie der Zune, dann gute Nacht Apple!  ;)


Mehr dazu unter anderem bei Chip.de (http://www.chip.de/news/_UPDATE_-Microsoft-plant-iPhone-Konkurrent_36305882.html) oder bei netzwelt.de (http://www.netzwelt.de/news/79828-pink-microsoft-und-verizon-planen.html)


<edit> ... reichlich  ;)
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am April 30, 2009, 15:56:03
Ist doch klar, MS ist mittlerweile so berechenbar… aber das ist ja nicht der erste Versuch, ich denken an Windows Mobile oder wie die heißen, aber da ist von den iPhone-Konkurrenten ja HTC der Marktführer und die schwächeln gewaltig.

FOX: Bitte kürze den Artikel auf seine Kernaussage oder poste eine Zusammenfassung, komplett zitieren ist eine potentielle Urheberrechtsverletzung.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: FOX am August 27, 2009, 15:20:50
Wieder ein neuer Konkurrent. Diese Woche das "Samsung Galaxy"
Ein kurzer Test bei der Taz. (Jetzt testen die schon Mobiltelefone...  :-X)

http://www.taz.de/1/zukunft/konsum/artikel/1/web-riese-in-der-hosentasche/

Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: fränk am August 27, 2009, 15:55:04
Das Ding wirkt ein wenig wie "ich will ja, kann aber nicht".

Keine Hype-Machine, ich ertrage diese billige Armut nicht länger.......... ;)
Titel: Re:Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: radneuerfinder am Dezember 18, 2009, 08:22:56
Motorola Milestone mit Android 2.0:
http://www.faz.net/s/Rub36B71B0E8E5C46E9AFBAF4B7B12FC9C5/Doc~EA0B547C5FD5342D3B965A1F2F54AA6F9~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Juli 06, 2012, 18:38:12
Ich wärme das Thema mal auf. Mittlerweile ist ja viel geschehen und tatsächlich ist Android seit einer Weile vor iOS, was bei den vielen Geräten aber nicht wirklich verwundert.

Jedenfalls werkelt auch Amazon jetzt gerüchteweise (http://www.bloomberg.com/news/2012-07-06/amazon-said-to-plan-smartphone-to-vie-with-apple.html) an einem Smartphone.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Dezember 22, 2012, 17:29:38
Jetzt aber wirklich, Google plant das Super-Smartphone… irgendwann, irgendwie. Heise ist es in der stillen Zeit eine Meldung wert:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-plant-angeblich-Super-Smartphone-1774219.html
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: warlord am Mai 07, 2013, 07:23:08
Es wird abgestimmt über das Design. Hier ein wohl noch halb personalisierter Link (http://us5.campaign-archive1.com/?u=95cc5eadcf0cd460ae347f6f8&id=eb83d0f0a6).

Ui, "finde die 10 Unterschiede", reduced to the max.  :)
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Mai 07, 2013, 12:16:32
:)
In der Tat, aber ich kann's verstehen. Einerseits will man Feedback, andererseits müssen sie natürlich extrem vorsortieren. Denn Risiken kann sich dieses kleine Unternehmen nicht erlauben.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 15, 2013, 15:40:10
Das Fairphone kann ab 21. Mai vorbestellt werden, Auslieferung im Herbst (falls mindestens 5000 Vorbesteller zusammenkommen):
http://www.fairphone.com/faq.1.html#q3
http://winfuture.de/news,76051.html

Christian Wölbert gibt sich im ct Blog begeistert:
http://www.heise.de/ct/artikel/Fair-Green-IT-Kritisieren-ist-einfach-besser-machen-schwierig-1861216.html
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: radneuerfinder am Mai 16, 2013, 18:51:50
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Galaxy-S4-Erstes-Smartphone-mit-Nachhaltigkeits-Zertifikat-1864830.html
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am September 27, 2013, 12:51:45
Wahnsinn: Samsung Galaxy Note mit Regional-Sperre à la DVD!
http://gigaom.com/2013/09/26/seriously-samsung-sorry-european-roamers-but-the-new-galaxy-note-3-is-region-locked

Ach ja, und natürlich kann man das Galaxy S4 jetzt auch goldfarben erwerben. :)
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: MacFlieger am September 27, 2013, 14:16:12
Wobei dieses Region-Lock sich nur auf die Aktivierung bezieht. Nach der Aktivierung kann man beliebige SIMs einlegen.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: MacFlieger am Oktober 04, 2013, 09:02:17
Scheint doch nicht so klar zu sein, wie dieser Region-Lock funktioniert. Außerdem scheint er auch bei älteren Geräten per Software-Update nachgereicht zu werden:

Region Lock: Samsung S3 bekommt SIM-Sperre per Update (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Region-Lock-Samsung-S3-bekommt-SIM-Sperre-per-Update-1972042.html)

Samsung macht sich gerade sehr beliebt und verspielt viel Glaubwürdigkeit. :)
Erst die Benchmark-Fälschungen und jetzt der Region-Lock.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Oktober 04, 2013, 15:21:37
Und jetzt wieder Benchmark-Tricksereien… was soll man schon erwarten von einer Firma, die v.a. von Kopien lebt? Sorry, aber als Zulieferer waren sie genau richtig positioniert, die Bauteile sind ja meistens recht gut. Aber Kreativität und PR-Künste sind in dem Unternehmen dünn gesät.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: MacFlieger am Oktober 07, 2013, 07:28:03
Immer noch ziemlich neblige Sache. Und keine Klärung von Samsung selber, warum auch immer:

Samsungs Region Lock bei Smartphones: Zwischenstand und Hack (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsungs-Region-Lock-bei-Smartphones-Zwischenstand-und-Hack-1973110.html)
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Januar 16, 2017, 22:30:33
Andy Rubin, Vater von Android, ist ja schon länger nicht mehr bei Google bzw. Alphabet und hat nun eine eigene Firma namens Essential aufgemacht.
Diese soll u.a. Smartphones herstellen.

Es wird nun über ein Handy gerüchtelt, das preislich in iPhone bzw. Pixel-Gefilden wildern soll. Angeblich soll es über einen Port erweiterbar sein.
Welches OS darauf kommt, ist unklar. Wahrscheinlich eine Android-basierte Sache.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-01-13/andy-rubin-nears-his-comeback-complete-with-an-essential-phone

Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Mai 25, 2018, 23:23:03
Das Essentials-Phone war ein Ladenhüter, der Nachfolger wurde abgesagt und nun steht die Firma vielleicht sogar zum Verkauf, damit die Investoren (u.a. Amazon) noch ein paar Dollar retten können:
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-24/andy-rubin-s-phone-maker-essential-is-said-to-consider-sale
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Dezember 29, 2018, 18:55:30
Tod auf Raten: Jetzt kann man das Essential Phone nicht mehr kaufen. Man arbeite aber am nächsten Produkt… auweia.
https://www.droid-life.com/2018/12/28/it-looks-like-the-end-has-finally-come-to-the-essential-phone/
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Februar 11, 2019, 23:14:54
Bringt Samsung am 20.2. ein klapp/faltbares Galaxy? Ihre Werbeteaser lassen es ahnen: https://youtu.be/1KIKaS2221I
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: fränk am Februar 12, 2019, 06:29:14
Vielleicht würde das Ding den Größenwahn bei den Handys beenden.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Februar 12, 2019, 18:43:11
Bald wissen wir’s. Wäre auf jeden Fall, falls mehr als ein Gimmick, eine potentielle positive Entwicklung und für Samsung mal eine eigene Neuerung, auch wenn man so etwas in Kleinserien wohl schon gesehen hat.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Februar 21, 2019, 14:41:21
Da ist das Ding und siehe da: Es ist ein Phablet.

Minimal-Größe des dann fetten Handys: 4,6“. Aufgefaltet ist es dann fast in iPad Mini. 2000 Dollar wollen sie dafür…

https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/samsung-galaxy-fold-das-erste-faltbare-smartphone-16052206.html
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am April 18, 2019, 16:22:39
Rohrkrepierer Samsung Galaxy Fold. Ist wohl doch nicht so einfach mit den faltbaren Displays.
https://www.sueddeutsche.de/digital/samsung-galaxy-fold-display-1.4415044
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am Januar 25, 2020, 22:35:52
Mittlerweile wird es ja wohl verkauft, dieses Galaxy Fold, hier eine Review, die mit harten Worten nicht spart. Jedes einzelne scheint verdient.
https://arstechnica.com/gadgets/2020/01/samsung-galaxy-fold-review-the-future-is-an-ugly-disappointment/

Habe noch selten einen derart langen Testbericht gelesen, der in der Einleitung schon ganz dringend davor warnt, dass Produkt zu kaufen.
Trotzdem werden, sollte irgendwann Apple mal ein Falt-Tablet/Smartphone rausbringen, alle schreien: „Das haben sie von Samsung kopiert“. Ganz egal, ob das Apple-Gerät dann perfekt funktioniert und sogar Sinn ergibt.
Naja, egal, jedenfalls sieht man, wo es hinführt, wenn Samsung mal innovativ sein will.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am August 25, 2020, 22:59:51
Google verabschiedet sich anscheinend peu á peu aus dem Kampf um die Smartphone-Krone.
Für die Pixel-Telefone wurde noch nie groß Werbung gemacht, mittlerweile spricht man von Pixels, also unterscheidet nicht mehr zwischen den Modellen. Kürzlich kam das 4a für ca. 350 €, welches sich kaum unterscheidet vom Pixel 4, das man gleich sofort aus dem Programm nahm.

Nun sind die Details zum Pixel 5 durchgesickert:
- der Qualcomm-Prozessor ist langsamer als der im Pixel 4
- die Kamera ist dieselbe unveränderte Sony wie seit dem Pixel 2 von 2017(!).
Alle Verbesserungen seitdem sind Software-seitig geschehen. Kein Wunder, dass der Kamera-Chef seinen Hut nahm.
- die Rückseite ist aus Plastik.
https://arstechnica.com/gadgets/2020/08/rumor-pixel-5-is-slower-than-the-pixel-4-has-same-camera-as-the-pixel-2/

Zwar ist das noch nichts offizielles, aber die Gerüchte sind im Android-Universum in der Regel ziemlich genau.

Android ist nun auch nicht mehr wirklich so schnell mit Innovationen. Ich weiß nicht, was Google plant, aber es scheint fast, sie sind nur noch drin, um dabei zu sein.

Für alle anderen Herstellern ist Googles rege Entwicklung von Android aber lebenswichtig. Vor allem jetzt, wo iOS 14 doch ziemlich vorprescht. Für die günstigeren Smartphone ist das nicht so entscheidend, aber die großen Flaggschiffe, die als einzige noch Geld in die Kasse spülen?
Für die Kunden ist es blöd, weil die Pixels fast die einzigen Android-Phones ohne Bloatware sind.

Auf jeden Fall wäre es spannend, wie die Reaktionen wären, würde das nächste iPhone langsamer als der Vorgänger. :)





Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am September 02, 2020, 20:26:56
Microsoft scheint mit dem Surface Duo einiges richtig gemacht zu haben. Das 360°-Scharnier soll belastbar sein, sagen Leute, die es in der Hand hatten.
Die Demos mit dem „Split Screen“, wie ich es taufen will, überzeugen. Auf jeden Fall viel mehr als das iPad-Multitasking, das man meist nur unabsichtlich aufruft.
https://www.microsoft.com/en-us/surface/devices/surface-duo

Der Preis ist happig. Aber es ist das erste MS-Produkt, das ich überzeugend finde. Seit... jemals. Da wollte ich schon einen Link setzen.
Titel: Re: Der nächste "iPhone-Killer"
Beitrag von: Florian am September 15, 2020, 15:02:22
Ms hatte für Tests des Surface Duo bis sogar nach dem Verkaufsstart strenge Auflagen. Vor allem durfte das Gerät nicht eingeschaltet gezeigt werden!
So konnte man vor den berechtigten Verrissen noch viel Werbung schalten und einige Geräte absetzen.

Erstens scheint der Einsatzzweck eher eng begrenzt. Zweitens ist die Software buggy.
https://daringfireball.net/linked/2020/09/14/stern-surface-duo
Muss ich leider so verlinken, weil Joana Sterns Test hinter der WSJ-Paywall steckt.

1400 $ für ein solches Produkt ist schon ein bisschen frech. Aber nach dem nächsten Update wird alles besser, versprochen!

Scheint wieder ein halbfertiges Produkt zu sein, das voreilig (vor dem nächsten iPhone) auf den Markt gebracht wurde.
Bietet sich letztendlich v.a. für eifrige Nutzer von Office 360, oder wie das heißt, an. Die sind ja auch Kummer gewohnt.