Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: Terrania
Januar 23, 2021, 16:46:50
Ja, den hatte ich schon mal ausprobiert. Vor gut 5 Jahren. Vielleicht sollte ich es mal wieder ausprobieren.
Autor: Florian
Januar 23, 2021, 15:07:47
Ich glaube, Pixelmator Pro ist näher an Photoshop und M1-portiert.
Ob das eine Lösung für Dich ist, kann ich natürlich nicht beurteilen. Es gibt ein Demo:
https://www.pixelmator.com/pro/
Autor: Terrania
Januar 23, 2021, 15:02:05
Scheiss Adobe: wieder ein Neustart aus heiterem Himmel. Meldung: "SOCD report detected: (AP watchdog expired)". Nach Recherche im Internet: Adobe. Die haben es einfach nicht mehr auf der Platte.
Autor: Terrania
Januar 23, 2021, 08:28:27
Ja, ich brauchs halt immer noch. Auf Illustrator könnte ich verzichten. Auf InDesign hoffentlich ab Version 2.0 von Affinity Publisher. Aber mit Affinity Photo "fremdel" ich einfach.
Autor: Florian
Januar 22, 2021, 22:37:13
Je nach Gemüt. :)
Absturz dürfte ja eigentlich nicht passieren. Aber bei Adobe weiß man eh nie... bei mir ist, ohne Adobe, seit einiger Zeit Ruhe. Toi, toi, toi. 
Autor: Terrania
Januar 22, 2021, 17:07:27
Also muss ich mir keine Sorgen machen.
Autor: Florian
Januar 22, 2021, 16:31:25
Bei mir ist der Standard in den Einstellungen 1080p, nicht 4K, wie es ein sollte. Nimmst Du die kleinste Skalierungsstufe-Stufe, ist das 4K und wird nicht skaliert.
4K ist aber eh viel zu hochauflösend. Deshalb skaliere ich auf die zweitkleinste Stufe, die entspricht 1440p. Das ist für mich der beste Kompromiss, Icons und Text sind scharf, Bilder je nachdem. Photos kann man anzeigen, wie man will. Im Originalformat sind sie auch scharf. Problem sind bei mir nur manche Webseiten.

Von den Skalierungskünsten meines LGs bin ich auch nicht zufrieden. Was halt super kommt, sind 4K-Inhalte, die zeigt er dann trotz macOS-Skalierung in 4K.

Zum Absturz kann ich nichts sagen, ausser das ich auch schon welche hatte. Auch eine Kernel-Panik ganz am Anfang.
Autor: Terrania
Januar 22, 2021, 15:36:05
Ich habe an den Mini einen 4K LG Monitor angeschlossen. Leider skaliert der Monitor nur, und das Einzige, was schärfer kommt sind die Schriften, nicht aber die Fotos. Gibt’s da für den m1-Mini eine Möglichkeit das besser einzustellen? Wenn ich die native Einstellung wähle macht der alles super groß, also gehe ich auf "Skaliert" (da geht das mit den Fotos aber nicht). Das Programm von LG tuts übrigens nicht, da erkennt er keinen Monitor. Ach ja, der Moni ist mit HDMI angeschlossen, der zweite, ein CinemaDisplay über die Daisy-Chain an einem Thunderbolt-Laufwerk.
Hatte heute einen kapitalen Absturz (mit einem Adobe-Programm). Alle Bildschirme wurden schwarz, musste dann neustarten, da ging dann nur mehr der LG, das CinemaDisplay wollte sich nicht mehr melden. Erst ein erneutes Herunterfahren und warten hat’s wieder gerichtet, der LG hatte da aber alle Einstellungen vergessen. Muss ich mir Sorgen machen????
Autor: Terrania
Januar 21, 2021, 07:05:26
Das mit dem HDMI werd ich noch probieren ... Danke für den Tipp.
Autor: Florian
Januar 20, 2021, 17:21:18
Geht gar nicht oder nur in der Daisychain nicht?

Falls Ersteres:
Versuche mal, dass DVI-Display an HDMI anzuschließen. Die Kabel gibt es für eine Handvoll Euro.
Müsste funktionieren, wobei auf USB-C auch funktionieren hätte müssen....

Bei Apple weiß man nie genau, ob alte Geräte nicht einfach nicht mehr erkannt werden. Aber probieren geht über studieren.

Autor: Terrania
Januar 20, 2021, 07:16:47
Ich hatte gestern emminente Probleme beim Ersteinrichten des MacMini. Das Minidisplay Cinema Display funktioniert gut. Egal ob mit Adapter oder an der DaisyChain mit einem alten Minidisplay-Stecker an einem Laufwerk mit Thunderbolt 2-Anschluss. Was nicht funktioniert ist ein Cinemadisplay der ersten Serie mit DVI auf MiniDisplay auf Thunderbolt 3.
 
Autor: Jochen
Dezember 21, 2020, 15:56:08
Zitat
D.h. kann den neuen Monitor nur an einen Thunderbolt Anschluss anstecken?

Diese älteren Thunderbolt-Anschlüsse können wahlweise Thunderbolt-Signale oder DisplayPort-Signale liefern. Das wird automatisch erkannt. Von außen sehen Thunderbolt-Stecker und Mini-DisplayPort-Stecker gleich aus.


Danke.

Jochen
Autor: mbs
Dezember 21, 2020, 15:49:46
Zitat
D.h. kann den neuen Monitor nur an einen Thunderbolt Anschluss anstecken?

Diese älteren Thunderbolt-Anschlüsse können wahlweise Thunderbolt-Signale oder DisplayPort-Signale liefern. Das wird automatisch erkannt. Von außen sehen Thunderbolt-Stecker und Mini-DisplayPort-Stecker gleich aus.

Du bräuchtest also ein Verbindungskabel Mini-DisplayPort auf DisplayPort.

Zitat
Wie nennt man das vordere Anschlussteil?

Was auf dem Bild zu sehen ist, scheint ein Thunderbolt-auf-VGA-Konverter zu sein. So etwas zu verwenden, wäre keine gute Lösung, da das digitale Bildsignal hierbei auf ein analoges Bildsignal auf dem technischen Stand von vor 30 Jahren heruntergewandelt wird.
Autor: Jochen
Dezember 21, 2020, 14:49:32
Wie nennt man das vordere Anschlussteil?
Der Anschluss an sich passt ja in die Tunderbolt Buchse am iMac.

Jochen

Autor: Jochen
Dezember 21, 2020, 14:38:58
Ich sehe gerade folgende Buchsen am iMac.
Ich schrieb im Thread was von Display Port.
Das war wohl falsch.
Sehe nur:
4 x USB
1 x FW
2 x Thunderbolt

D.h. kann den neuen Monitor nur an einen Thunderbolt Anschluss anstecken?

Jochen