Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: MacFlieger
September 22, 2020, 08:47:03
Das mit den privaten WLAN-Adressen ist mir auch schon aufgefallen. Gut, dass man das je nach WLAN deaktivieren kann.

Nochmal kurz als Zusammenfassung:
Ein Gerät hat für jede Netzwerkschnittstelle eine (im Normalfall) weltweit eindeutige Hardwareadresse (MAC-Adresse).
Tief unten im Datenübertragungsprotokoll findet die Kommunikation über eben diese MAC-Adressen statt.
Der Router erfährt also automatisch, welche MAC-Adresse ein Gerät hat und kann dieses darüber natürlich wieder erkennen und tracken. Kontrolliert man viele Router, dann kann man ein Gerät auch eben über verschiedene Orte verfolgen.

Um dieses zu verhindern, gibt es ab iOS 14 ein Feature, dass ein iOS-Gerät sich selber alle 24h eine neue zufällige MAC-Adresse gibt.
Somit kann ein iOS-Gerät am nächsten Tag nicht wieder erkennt werden.

Bei Netzwerken unter fremder Kontrolle ist das sicher gewünscht und eine gute Idee. Ein Problem kann das bei Netzwerken geben, bei denen der Router eine feste Zuordnung von MAC-Adresse zum Gerät erwartet oder benutzt. Ich lasse z.B. allen Geräten von meiner Fritzbox im heimischen Netz immer die gleiche IP zuweisen. Unter anderem, um dieses Gerät immer über die gleiche IP zu erreichen oder auch um den Kinderfilter konstant nutzen zu können. Diese Zuordnung erfolgt ebenfalls über die MAC-Adresse.

Nach der Installation von iOS 14 habe ich bemerkt, dass plötzlich alle diese Geräte täglich von meiner Fritzbox als "Neuanmeldung" gemeldet und als neues Gerät erkannt werden und sie eine andere IP bekommen.

Wenn man so eine feste IP-Zuordnung in seinem Netzwerk benutzt/benötigt, sollte man die Option "Private WLAN-Adresse" für dieses Netzwerk deaktivieren. Hier wird dieses neue Feature nicht benötigt und stört nur. Trotzdem ist das Feature bei fremden Netzwerken weiterhin aktiv und dort auch sinnvoll.
Autor: MacFlieger
September 16, 2020, 10:30:43
iOS 14 erscheint heute zusammen mit iPadOS 14.