Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: Florian
November 09, 2020, 17:14:55
Das geht dann ja wohl recht zügig... da kann man gleich unverschlüsselt kommunizieren, was ja viele Leute bis vor kurzem eh getan haben. Insofern erwarte ich null nennenswerte gesellschaftliche Gegenwehr.
Wie/was kann man dagegen tun? Ernsthafte Frage!

Lustig, wie wieder Terroranschläge als Argumente herangezogen werden. Auch wenn sie null mit Verschlüsselung zu tun hatten und nur geschahen, weil die Dienste wieder mal schliefen. Fast könnte man meinen, der Terror nützt ausschließlich den Überwachungsfanatikern.

Der Präventivstaat führt eben irgendwann zwingend in die Diktatur. Ist das der entscheidende Schritt? Nein, aber es nicht der erste und auch nicht der letzte. Das ist sicher.
Autor: Florian
Oktober 21, 2020, 16:14:38
Mehr Rechte für die Geheimdienste, nämlich insbesondere Messenger-Überwachung. Wie die End-to-end-Verschlüsselung umgangen werden soll, wird nicht gesagt, ich nehme an durch Sicherheitslücken oder eben doch Keylogger.
https://www.tagesschau.de/inland/geheimdienste-messenger-103.html
Autor: Florian
Oktober 14, 2020, 10:49:07
Autor: Florian
Oktober 06, 2020, 11:00:09
Nun erlaubt das EuGH Vorratsdatenspeicherung „in Ausnahmen“, die bekannt klingen, nämlich schwere Kriminalität und Staatsgefährdung.
Das heißt natürlich, dass die Infrastruktur vorhanden sein muss und in Bedarfsfall angeschaltet wird.

https://www.heise.de/news/Europaeischer-Gerichtshof-zur-Vorratsdatenspeicherung-Nein-aber-4921508.html

Ich gehe von dauerhafter Aktivierung aus. Schließlich findet schwere Kriminalität ständig statt. Und notfalls fasst man den Begriff so weit auf, dass auch Trickbetrüger darunter fallen.

Für mich klar ein Urteil ohne technischen Sachverstand. Und was hilft schon ein Richtervorbehalt? Damit haben wir doch wahrlich genug schlechte Erfahrungen. Und an die Gesetze halten sich die Behörden auch nicht immer.

https://netzpolitik.org/2020/kleine-anfrage-unberechtigte-datenabfragen-bei-bundespolizei-und-bka/

Die einzig saubere Lösung wäre die Abschaffung und Verbot der Protokollierung. Verdächtige kann man auch anders überführen, wie es ja meist auch geschieht. Und Terroristen und die OK haben gelernt und sind mit der VDS wohl kaum zu finden.

Autor: radneuerfinder
August 26, 2020, 16:50:08
https://www.heise.de/meinung/Kommentar-Digitale-Souveraenitaet-zum-Schnaeppchenpreis-von-Europa-und-Mozilla-4874038.html?seite=all


Als Ergänzung ein Blick auf die Nutzungshäufigkeit der verschiedene Browser. (von Chrome 70 % bis Vivaldi 0,01 %):
Desktop/Laptop
Mobile