Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Achtung - während Du das Thema gelesen hast, wurden 14 neue Beiträge geschrieben. Du solltest das Thema erneut lesen.
Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: Florian
Mai 13, 2021, 15:01:01
Bei Pixelmator ist es abgelaufen, bei Falkemedia immer noch möglich.
Pixelmator Pro gibt es derzeit auch noch als updatefähige Vollversion mit 50% Rabatt im Appstore:
https://apps.apple.com/de/app/pixelmator-pro/id1289583905?mt=12

Weil wir gerade beim Thema sind, ML Super Resolution funktioniert sehr gut. Habe es an einigen uralten Photos getestet. Auf dem M1 Mini dauert ein Bild mit 1600 x 2400 Pixeln und 2,5 MB vielleicht fünf Sekunden. Zoomt man rein, wird der Unterschied natürlich noch deutlicher. So könnte man u.U. Bildausschnitte wirklich noch gebrauchen. Probiert es selber aus, noch sind die Krimi-Zooms nicht erreicht, aber es hielt doch ordentlich was raus, solange das Ausgangsmaterial nicht schon Pixelbrei ist.
Autor: radneuerfinder
Mai 06, 2021, 10:57:17
Pixelmator Pro 2.0.6 gegen Email:
https://www.falkemedia-download.de/pixelmator-gratis

Falkemedia schreibt:
Die Software wird vom Hersteller als DEMO bezeichnet und schließt damit Support und Updates aus. Die Software selbst besitzt keinerlei Funktionseinschränkungen und entspricht der Vollversion.

Es gibt eine Neuauflage dieser Aktion:
https://www.pixelmator.com/pro/lutifyme/

und erlaubt so auch ein Update auf Version 2.0.8.
Autor: Florian
April 25, 2021, 13:31:19
In der Tat etwas spät, der zitierte Beitrag ist von 2008. Und Flip4Mac gibt es seit Jahren nicht mehr. Und ich denke .wmv-Videos sind eh toter als tot.

Aber was soll‘s, ich denke darum geht es hier nicht.
Autor: Apfelsonne
April 24, 2021, 21:35:38
Bis 15.1. gibt es noch 10 $ Rabatt auf alle Flip4Mac-Produkte:
http://www.flip4mac.com/wmv_update_player.htm

Danke für den Hinweis. Natürlich etwas zu spät, aber letztendlich wiederholt sich alles irgendwie und es gibt wieder tolle Angebote.
Autor: Florian
März 23, 2021, 20:26:05
Zum Anlass der neuen Version 7 gibt es Acorn für die Hälfte. Damit werden auch Appstore-Kunden glücklich gehalten.
https://flyingmeat.com/acorn/

Habe es, denke ich, schon mal geschrieben. Acorn ist eben kein Photoshop-Nachahmer. Ich mag das Programm, auch darum, einfach. Es ist ja jetzt auch schon ewig dabei und im besten Sinne ein echtes Mac-only-Programm, wie sie früher waren.
Autor: Florian
März 05, 2021, 12:47:35
Wem die zwei Wochen der Demoversion nicht ausreichen, um zu entscheiden, ob sich der Kauf lohnt, für den ist das sicher ein Schnäppchen.
PPro ist besonders für moderne Macs, auch die mit M1, hochinteressant, allein dieses Hochrechnen auf höhere Auflösungen ist wirklich faszinierend.
Autor: radneuerfinder
März 05, 2021, 11:06:06
Pixelmator Pro 2.0.6 gegen Email:
https://www.falkemedia-download.de/pixelmator-gratis

Falkemedia schreibt:
Die Software wird vom Hersteller als DEMO bezeichnet und schließt damit Support und Updates aus. Die Software selbst besitzt keinerlei Funktionseinschränkungen und entspricht der Vollversion.
Autor: Florian
Januar 19, 2021, 22:32:17
Und kaum ist 2021, gibt es Painter 2020 wieder auf Humblebundle.
Dazu jede Menge Brushes und das Windows-only Pinnacle Studio (Videoschnitt).

https://de.humblebundle.com/software/design-expression-powerhouse-software

In den anderen zwölf Bundles ist auch einiges zu finden, von Mangas über Programmierlehrbücher und Sounds für Songs, Filme, Podcasts etc.

Mir wurde es zu inflationär, aber manchmal schlage ich noch zu. Gerade Content-Creator werden gut versorgt. Daneben gibt es auch einen Store, v.a. für Spiele.
Autor: Florian
Januar 19, 2021, 14:58:46
Seit Civilization 5 gefällt mir die Serie nicht mehr so gut. Alles ist irgendwie anders und m.E. eher schlechter.
Die KI ist nach wie vor bescheuert, was natürlich in vielen Strategiespielen ein Problem ist. Aber es sind die einzige CIVs, die auf modernen Macs laufen und schlecht sind sie sicher nicht.

Derzeit kann man CIV 6 mit den beiden Ad-Ons, als die „Platinum Edition" derzeit für 29,99 $ bei Stacksocial kaufen. Oder CIV 5 Complete für 12,50 $.
https://stacksocial.com/sales/sid-meier-s-civilization-vi-platinum-edition
https://stacksocial.com/sales/sid-meier-s-civilization-v-complete
Autor: maya
Dezember 26, 2020, 17:15:56
Folgendes Programm hatte ich vor 2000 (nC) jahrelang in Benutzung auf dem PC (Win) und war hoch zufrieden. Danach irgendwann Aperture (*schluchz*) und bin gerade auf der Suche nach einem neuen Programm zum Verwalten der Bilderflut. Dabei fiel mir acdsee wieder in Erinnerung. Ob es heute noch so praktikabel ist, das kann ich nicht sagen. Nur, daß es damals optimal war und nun im Angebot ist  :D

ACDsee
PHOTO STUDIO FÜR MAC 7

79,95 €

Voller Preis: 114,99 €  |  SPAREN SIE 30%
Angebot endet am 6. Januar 2021 um 12 Uhr PT
Autor: Florian
Dezember 20, 2020, 13:59:56
Die 15% auf Apple-Gutscheinkarten bei Amazon  gibt es derzeit wieder.

Wie jede Weihnachtszeit auch diesmal wieder Winterfest. 25% auf alles, was hier gelistet ist. Darunter BBEDit, Devonthink, Bookends, PDFPen.
Manche sind schon Universal, wenig überraschend, wer hier schnell ist und wer Zeit braucht. Das beobachte ich nicht nur bei dieser Aktion. Ein Grund mehr, solcher Software den Vorzug zu geben.

https://www.artisanalsoftwarefestival.com

Macbundle, enthält auch PDFPen Pro... also so ganz sinnvoll ist das nicht, oder?
Achtung, Parallels und vielleicht auch andere sind Abos!

https://stacksocial.com/sales/the-official-cyber-monday-mac-bundle-ft-parallels-pro-luminar-4

Autor: Florian
September 11, 2020, 09:03:45
15% obendrauf auf Apple-Gutscheinkarten bei Amazon. Bis 15.9., bis 29.9. muss der Gutschein eingelöst werden, also auf die Apple ID gebucht sein, was nicht heißt, dass man ihn bis dahin ausgeben muss.
https://www.amazon.de/dp/B07GFTMGPC

Edit: Laut „Rezensionen“ Kauf nur mit Kreditkarte.
Autor: Florian
August 14, 2020, 16:54:03
Bundlehunt schon wieder.
Für einen Dollar „Registrierung“ kann man über 50 Mac-Programme rabattiert haben. Aber das Bundle stellt man sich selbst zusammen oder lässt es beim einzigen Wunschprogramm.
Neben vielen eher unbekannten Utilities für viele Einsatzzwecke gibt es auch Pathfinder für 8 $, zum selben Preis auch den Klassiker Forklift oder Default Folder X. UBar, Vitamin R, Prizmo, Pagico, Hydra sind die restlichen mir Bekannten.

http://bundlehunt.com

Achtung, manche Programme werden zusätzlich für Windows angeboten. Achtet auf die Version.
Autor: Florian
Juli 29, 2020, 18:11:19
Rabattiert oder nicht, wenn das so weitergeht, sieht es düster aus für Freunde „richtiger“ Games.
Kein Open GL, kein Vulkan (und natürlich kein Direct X) heißt noch lange nicht, dass die Hersteller Metal nutzen. Die setzen einfach die Systemanforderungen hoch.

Beispiel das vorbestellbare Crusader Kings 3.
Hersteller Paradox betreibt eine unselige Zerstückelung und verkauft wie immer dann sogar Musikpakete und solche mit authentischer Bekleidung einzeln. Aber gut, die kann man sich auch im Sale holen oder es lassen.
Aber jetzt kann man sich auch noch einen passenden Mac dazukaufen.

Während die Windows-Version mit einem i3, 4 GB RAM und z.B. einer GTX 460 auskommt, sind die Anforderungen für dieses grafisch simple Strategiespiel nicht von dieser Welt.
Paradox verlangt ernsthaft mindestens einen  Intel® iCore™ i7-7820HQ (entspricht einem hochgerüsteten 2017er Macbook Pro), 16 GB RAM und eine Radeon Pro 560.
Siehe hier ganz unten.

Die Linux-Version liegt etwa in der Mitte, wahrscheinlich läuft sie mit Open GL.

Die leichtere Portierung von iOS-Spielen kann diese Apple-Politik niemals ausgleichen. Wer also wenigstens ab und zu mal „ernsthafte“ Spiele genießen will, sollte um den Mac einen noch größeren Bogen machen.

Das Portierungen schon immer mehr Leistung brauchten als ihre Windows-Schwestern, weiß ich. Aber jetzt wird es mir echt zu extrem.
Okay, man kann auch einen Gaming-Streaming-Dienst abonnieren. Aber da braucht man dann echt eine Flatrate, oder auf jeden Fall keine Stundenabrechnung.

So oder so, meine Mac-Nutzung neigt sich immer mehr dem Ende entgegen.