Forum

Neueste Beiträge

11
Talk / Re: Das Astronomiethema
Letzter Beitrag von Florian: Mai 06, 2021, 14:09:30
Unsere astronomische Nachbarschaft rückt bildtechnisch näher dank Gaia.
https://www.heise.de/news/373-Sterne-77-Exoplaneten-und-mehr-Genauester-Atlas-der-Umgebung-der-Sonne-6036936.html

Vielleicht gelingt demnächst sogar ein Bild eines Exoplaneten. Hach, was würde ich geben, mal durch die Galaxie zu cruisen!
12
Talk / Re: Von Linux zu Vista?
Letzter Beitrag von Florian: Mai 06, 2021, 14:05:43
Wird am Ende alles gut?

Jedenfalls ein guter Schritt. Danke für die stete Betreuung des Themas, ich lese immer mit und folge auch meist den Links.
14
Mac-Software / Re: Software rabattiert/günstiger
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Mai 06, 2021, 10:57:17
Pixelmator Pro 2.0.6 gegen Email:
https://www.falkemedia-download.de/pixelmator-gratis

Falkemedia schreibt:
Die Software wird vom Hersteller als DEMO bezeichnet und schließt damit Support und Updates aus. Die Software selbst besitzt keinerlei Funktionseinschränkungen und entspricht der Vollversion.

Es gibt eine Neuauflage dieser Aktion:
https://www.pixelmator.com/pro/lutifyme/

und erlaubt so auch ein Update auf Version 2.0.8.
15
Talk / Re: Schöne fünf Minuten
Letzter Beitrag von Florian: Mai 05, 2021, 19:17:44
Eiskristalle diverser Chemikalien. Wunderschön.
https://vimeo.com/333319621
16
Habe den Ordner auch.
Tauchte bisher noch nie auf. Schön, dass mbs schon erläutert hat, was es damit auf sich hat. Ist schon etwas irritierend. Aber man ist ja schon froh, wenn Updates sauber durchlaufen...
17
Also ich habe jetzt mal am Mac mini nachgesehen und festgestellt, dass da auch jede Menge "aussortiert" wurde, u.a. gibt es da einen Ordner "Sicherheit" und einen "Konfiguration". Ich vermute mal, das liegt daran, dass ich Nutzer und anderes aus dem TM Backup MBA migriert habe? Der Ordner hat von allen nämlich das älteste Datum und wurde ev. mit dem ersten Update bzw. der Inbetriebnahme angelegt?

Diese Dateien sind also schon "weg", sie sind nur zur "gefälligen Beachtung" zentral gesammelt.  :)
Wenn Du damit nichts anfangen kannst, kannst Du sozusagen diesen Papierkorb leeren, indem Du den Ordner "Neu zugewiesene Objekte" und den Schreibtisch-Alias, der darauf zeigt, löschst.
Wenn ich dich richtig verstehe, arbeitet der Mac jetzt schon ohne die o.g. Daten, weshalb ich die löschen kann. OK, den Mutigen gehört die Welt. Ich mach das mal....  :D
Wenn's schief geht, werdet ihr es mitbekommen  :)
18
Der Ordner "Neu zugewiesene Objekte" ist ein besonderer Papierkorb, in dem das Update-Programm alte Versionen von Dateien zwischengespeichert hat, bei denen es annimmt, dass dort ursprünglich mal ein Unix-Administrator Änderungen an macOS vorgenommen hat. (Meistens ist diese Annahme falsch …)

Diese Dateien sind also schon "weg", sie sind nur zur "gefälligen Beachtung" zentral gesammelt.  :)

Wenn Du damit nichts anfangen kannst, kannst Du sozusagen diesen Papierkorb leeren, indem Du den Ordner "Neu zugewiesene Objekte" und den Schreibtisch-Alias, der darauf zeigt, löschst.
19
Ok, ist eine open direktory Datei mit allen möglichen Einträgen, so viel habe ich schon rausgefunden. Aber was mach ich jetzt damit?

Da steht am Anfang:
Zitat
# Group Database
#
# Note that this file is consulted directly only when the system is running
# in single-user mode.  At other times this information is provided by
# Open Directory.
???
20
Hallo zusammen,

nach dem neuesten update wird mir wieder ein Ordner neu zugewiesene Objekte angezeigt mit dem Inhalt die Datei: "group.system_default".
Was soll ich jetzt damit machen und wie kann ich verhindern, dass die jedesmal wieder auftaucht? Wenn macOS Big Sur das ja bei dem ersten Update oder Installation repariert/ersetzt hat, wieso taucht das Verhalten dann wieder auf?
Weiß da jemand rat? Also, ist das wichtig oder kann das weg??? ;D