Forum

Neueste Beiträge

2
Netzwerk, Internet, Provider / Re: Apple Music
Letzter Beitrag von fränk: Juli 10, 2024, 12:56:43
Eine unverzichtbare Anwendung ist Spotify Premium.
Ich habe darauf gut verzichten können, tat nicht weh.
4
Netzwerk, Internet, Provider / Re: Apple Music
Letzter Beitrag von Braton: Juli 09, 2024, 10:02:53
Eine unverzichtbare Anwendung ist Spotify Premium.
8
Talk / Re: USA: Wahlkampf und -Krampf
Letzter Beitrag von radneuerfinder: Juli 06, 2024, 18:09:59
Inflation, Wirtschaftsflaute ... alles nicht so gut gelaufen.

Definiere "nicht so gut gelaufen".  :-*


https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaft_der_Vereinigten_Staaten


https://finanzmarktwelt.de/warum-das-deutsche-bip-in-fuenf-jahren-tatsaechlich-um-08-geschrumpft-ist-277149/


(Die Biden Administration ist sein Januar 2021 im Amt.)

9
Apple / Re: WWDC 2024: 10-14 Juni
Letzter Beitrag von mbs: Juli 06, 2024, 10:09:01
Naja. Kann sein, kann auch sein, dass man bei den vielen verschiedenen Sprachen in Europa sowieso erst viel später nachgezogen hätte.

Das kann nicht nur sein, es war von Anfang an angekündigt, KI-Funktionen erst einmal nur für US-amerikanische Sprachen anzubieten.
Apple versucht hier, diesen Mangel so umzuinterpretieren, als würde die Politik diese Funktionen verhindern. Leider scheinen einige Leute darauf reinzufallen.
 
Bin aber schon sehr kritisch, was die EU-Bürokratie so alles bestimmen will. Wer als „Gatekeeper“ definiert wird, darf wohl gar keine neuen Funktionen mehr einfach so einbauen?

Doch, das darf man. Andere Behauptungen sind üble Propaganda.

Finde schon die Browser-Auswahl Blödsinn

Du findest also, man sollte den Leuten das Recht nehmen, Programme nach ihrer eigenen Wahl zu verwenden?

Wie auch immer, ich hoffe die EU gerät durch solche und ähnliche Gesetze nicht ins technologische Hintertreffen.

Indem man EU-Firmen ermöglicht, neue Technologien zu entwickeln, ohne von US-Konzernen kaputtgemacht zu werden, gerät die EU ins Hintertreffen? Das musst Du uns erklären.
10
Talk / Re: USA: Wahlkampf und -Krampf
Letzter Beitrag von Florian: Juli 05, 2024, 18:03:27
Und schon wieder Wahlkampf.
Im Fernsehduell der beiden alten Männer sah Biden einfach aus wie ein ... alter Mann. Wenn er wiedergewählt wird, dann nur weil der Gegenkandidat wieder Trump ist.
Bidens Bilanz ist nicht gerade berauschend. Total versauter Afghanistan-Abgang, den zwar Trump eingeleitet hatte, aber die Bilder werden mit Biden verbunden. Inflation, Wirtschaftsflaute, Ukrainekrieg, alles nicht so gut gelaufen.

Und dann noch mal vier Jahre für einen, sorry, Tattergreis. Trump ist auch nur unwesentlich jünger und spinnt sowieso. Was für eine Auswahl.