Forum


Spickzettel

Neben den Buttons stehen unter anderem folgende BB-Codes zur Verfügung:

Bildgröße beschränken:
[img width=400 height=300]Bildadresse[/img]
Weglassen von height o. width behält Bildverhältnis bei.

Tabelle:
[table]
[tr][td]Zelle 1/1[/td][td]Zelle 1/2[/td][/tr]
[tr][td]Zelle 2/1[/td][td]Zelle 2/2[/td][/tr]
[/table]
[tr] = Zeile [td] = Zelle

Text:
[u]unterstreichen[/u]
[s]durchstreichen[/s]
[size=4]skalieren[/size]
[sup]hochsetzen[/sup]
[sub]runtersetzen[/sub]
Umbrechen[Br]Neue Zeile
[center]zentriert[/center]
[left]linksbündig[/left]
[right]rechtsbündig[/right]
[rtl]von rechts einschieben[/rtl]
[pre]Vorformattierung erhalten[/pre]
[move]Bewegen/Laufschrift[/move]
[shadow=red,right]Schattieren[/shadow]
[font=arial]Anderer Zeichensatz[/font]
[glow=yellow,2]„glühen“/markieren[/glow]

Horizontale Linie: [hr]

Abkürzung mit Erklärung bei Mouseover:
[acronym=Mysteriöse Inselzone]MIZ[/acronym]
am besten auch unterstreichen:
[acronym=Mysteriöse Inselzone][u]MIZ[/u][/acronym]

Link innerhalb des Beitrages oder derselben Seite:
Ziel setzen: [anchor=Ziel]Ziel[/anchor]
Link darauf: [iurl=#Ziel]Link zum Ziel[/iurl]

Link im selben Fenster öffnen:
[iurl]http://www.apfelinsel.de[/iurl]

Achtung - während Du das Thema gelesen hast, wurden 2 neue Beiträge geschrieben. Du solltest das Thema erneut lesen.
Name:
Betreff:

Verifizierung:
Buchstaben anhören

Gib die Buchstaben aus dem Bild ein:


Zusammenfassung

Autor: radneuerfinder
Februar 21, 2024, 11:35:17
Wird die Bundesnetzagentur (staatliche Behörde, dem Bundeswirtschaftsministerium unterstehend) für die Regelung von Internetinhalten gemäss dem DSA zuständig?
https://www.heise.de/hintergrund/IT-Recht-Wie-der-Digital-Services-Act-ohne-deutsches-Begleitgesetz-startet-9607325.html
Autor: MacFlieger
Juli 31, 2022, 07:28:06
Immer wieder das gleiche: Einfach mal alles überwachen und durchsuchen, dann wird alles gut.  >:(
Autor: radneuerfinder
Juli 21, 2022, 17:06:27
Ohne Druckerpresse keine Presse. Ist doch logisch findet die DEutsche Rechtssprechung. Deshalb wird jetzt das Internet ausgedruckt - logisch. DE wie DruckErzeugnis:


https://uebermedien.de/74311/muss-man-das-internet-ausdrucken-um-presse-zu-sein/
Autor: Florian
Juli 21, 2022, 13:52:16
Ganz so ist es nicht, es wurde ein Tweet gesperrt, der dazu den Kommentar hatte, dass Gesundheitsministerium würde die Impfnebenwirkungen nicht mehr verheimlichen.

Ob das der Grund war, weiß ich nicht, aber der Kommentar hat klar eine irreführende Wirkung.
Dann gibt es vielleicht noch eine anderen Grund. Die von Lauterbach genannte Zahl ist wahrscheinlich überholt bzw. falsch und zwar zu niedrig.

Da Twitter, und hier ist das Problem, auf solche Fragen keine Antwort gibt, wissen wir nicht mehr.
Autor: radneuerfinder
Juli 21, 2022, 11:46:18
Der englische Algorithmus von Twitter zensiert (übersetzte) Infos des deutschen Gesundheitsministeriums. Begründung: "we require the removal of content that may pose a risk to people's health, including content that goes directly against guidance from authoritative sources of global and local public health information."
https://twitter.com/tomdabassman/status/1549780546565410822
Autor: Florian
März 05, 2022, 01:41:40
https://www.heise.de/news/Porno-Portal-xHamster-muss-blockiert-werden-6536280.html

Allerdings scheinbar nur de.XXX? So oder so der reinste Schwachsinn. DNS-Sperre, die Kids werden schon oder bald wissen, wie man die umgeht. Und dann gibt es ständig neue Namen für denselben Kram bzw. eben andere Seiten. Die Hamster sind wohl in Zypern registriert, traut man sich an die Amis noch nicht ran?
Autor: Florian
Februar 02, 2022, 23:56:13
Danke für die Betreuung dieses Themas.
Zum Fall:
Naja, ich meine, wer YT nutzt, um Geld zu verdienen, wird mit der Willkür wohl einverstanden sein müssen. "The corridor of power is an ocean wide."
Autor: radneuerfinder
Oktober 04, 2021, 19:41:58
Hier eine aktuelle Richtlinie von Youtube/Google zur Bundestagswahl. Youtube löscht Videos mit folgendem Inhalt:
"Es wird ... behauptet, dass der Ausgang der Bundestagswahlen in Deutschland durch weit verbreitete Betrugsfälle, Fehler oder Pannen beeinflusst worden sei ..."
https://support.google.com/youtube/answer/10835034?hl=de&ref_topic=10833358

Sind Beiträge zu nachfolgenden Berichten und Kommentaren auf Youtube noch möglich? Oder werden sie durch ein supranationales Privatunternehmen zensiert? Auf Grund eines Gesetzes (NetzDG)?
https://www.sueddeutsche.de/meinung/berlin-bundestagswahl-wahllokale-demokratie-kommentar-1.5426410
https://verfassungsblog.de/wahlen-in-berlin-ein-bericht/