Forum

Nachlassende Produktqualität bei Apple
August 06, 2005, 11:41:44
So, jetzt muß ich auch mal über die Produktqualität von Apple schimpfen.

Meine Frau benutzt ja hauptsächlich unser iBook und jetzt hat sie mir mitgeteilt, daß der Akku kaputt ist!
Jetzt schon, nach knapp fünfeinhalb Jahren ständig am Netzteil. Frechheit! Ich kaufe mir nie wieder einen Mac.

Tschö, MacFlieger.

P.S. Bitte folgende Smilies einfügen:  ;) ;) ;D ;D ;D
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #1: August 07, 2005, 14:01:18
Was nur fünfeinhalb Jahre hielt das Teil? Frechheit! Wollen wir eine Sammelklage an Apple "richten"? Meine Maus hat sich nach zwei Jahren Dauereinsatz auch einen Kabelbruch geholt. Ich bin entsetzt!  ;D

Chucky
_______
Es ist leicht, das Leben schwer zu nehmen, und es ist schwer, das Leben leicht zu nehmen.
(Erich Kästner)
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #2: Januar 23, 2006, 22:38:53
Was heißt kaputt? Läuft das iBook nicht mehr ohne Netzstrom oder geht selbst mit Kabel nichts mehr?

Bei meinem iBook von vor ca. vier Jahren mußte ich schon nach zwei Jahren einen neuen Akku kaufen. Von daher scheint Deine Produktqualität rapide nach oben gegangen zu sein ;)

m.
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #3: Januar 24, 2006, 09:36:57
Was heißt kaputt? Läuft das iBook nicht mehr ohne Netzstrom oder geht selbst mit Kabel nichts mehr?

Das iBook läuft selbstverständlich noch mit Netzstrom. Nur der Akku ist halt tot, d.h. Kabel ab, iBook sofort(!) aus.

Ich weiß, Akkus sind Verschleißteile und jede Lebensdauer über 2 Jahre ist Glück gehabt. deshalb sollte man ja auch noch die Smilies einfügen. 5 Jahre ist eine Super-Zeit.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Torsten

Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #4: Februar 04, 2006, 10:53:21
Naja, ich hatte Glück, aufgrund einer Rückrufaktion von Apple habe ich jetzt 2 Akkus, habe das Alte nämlich gar nicht zurück geschickt !!

 ;D
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #5: Februar 24, 2006, 23:23:09
Na ja, vielleicht macht Apple ja nun auch bezüglich Produktequalität einen "leap ahead". Die Apple Intel-Werbung Reloaded.  ;D
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #6: Februar 25, 2006, 11:09:24
Genial  ;D man hab ich jetzt gebrüllt..;D
_______
Verbringe deine Zeit nicht mit der Suche
nach Hindernissen,
vielleicht sind keine da!

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #7: August 17, 2006, 13:38:12
Eigentlich ja ein Spaß-Fred, aber was soll's, was ernstes dazu:
http://www.macnews.de/tagesthemen/Bugs_und_Beschwerden/78598.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #8: August 18, 2006, 11:56:20
Jetzt mal ganz im Ernst, bisher habe ich meinen Piepton  (der wirklich laut ist) einfach mittels Einsatz der iSight Kamera unterdrückt, es könnte natürlich sein das dies nicht auf Dauer funktioniert.

Und jetzt wo ich lese das Apple so kulant reagiert, frage ich mich ob ich da nicht beim Apple Händler vorbeischauen, und es in Ordnung bringen lassen sollte? Würde er deswegen wirklich die Platine auswechseln?

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #9: August 18, 2006, 12:10:26
Würde ich schon mal probieren, musst halt das gute Stück aus der Hand geben, ein schwerer Gang. ;)
Aber bevor die Garantie abläuft und dann die Tricks nicht mehr helfen... 
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #10: August 18, 2006, 12:58:43
Auf jeden Fall vorbeigehen. Bei meinem iMac gab es ja auch so einen nervenden Ton, der sich auf einen Lüfter zurückführen ließ. Hätte ich sofort reagiert, hätte ich das Teil zum Selberwechseln zugeschickt bekommen. So mußte ich zum Wechseln zu einem AASP fahren. Allerdings brauchte ich den Mac nur vorbeibringen, nachdem der Lüfter da war und der wurde in meiner Anwesenheit gewechselt. Also kein größeres Problem.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Patrick

  • 4 - 8 - 15 - 16 - 23 - 42
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #11: August 18, 2006, 17:34:02
Grundsätzlich muß man sagen, daß der Service von Apple verglichen zu anderen exzellent ist. Schon vor Jahren wurde eine durchschnittliche Durchlaufzeit von 3-5 anvisiert und in vielen Fällen auch erreicht. Voraussetzung ist allerdings, daß der AASP sich um einen zügigen Ablauf bemüht, an Apple liegt es in der Regel nicht, daß sich eine Reparatur in die Länge zieht, von Lieferschwierigkeiten bei Ersatzteilen mal abgesehen.

Zum anderen ist Apple in der Regel recht kulant, sofern man sich nicht in die CallCenter-Hölle von Cork begibt. Lieber über einen AASP gehen, die erreichen in der Regel mehr und vor allem schneller.

Ich glaube auch nicht, daß sich die Qualität wirklich verschlechtert hat, die Absatzmengen sind höher geworden, insbesondere im portablen Bereich, und damit natürlich auch die Rückläuferzahl. Wenn die Händler mal wirklich ihre Zahlen von diesem Jahr zur Hand nehmen und das sagen wir mal mit 2002 vergleichen, werden sich vermutlich nur marginale Verschiebungen feststellen lassen, vermutlich sogar durch die Produktzyklen bedingt.
_______
Dr. Jones: Well I can assure you, Detective Britten, that this is not a dream. What?
Michael: That's exactly what the other shrink said. (Awake 1x01)
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #12: August 29, 2006, 15:27:06
@Florian und
@MacFlieger

vielen Dank für den Rat beim AASP vorbeizuschauen um zu sehen was sich machen lässt. Ich musste mein MacBook zwar für 9 Tage abgeben, aber dafür wurde mir nichts dir nichts umsonst das ganze Logik Board ausgetauscht.

Nun ist mit Verbindung des Firmware Updates eine fast meditative Stille eingetreten, herrlich. Also nochmals besten Dank ;D
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #13: August 29, 2006, 19:37:40
Da habe ich mich wohl etwas zu früh gefreut, denn etwas ist dennoch sehr seltsam, seitdem das Logik Board getauscht wurde, verändert sich die Temperatur des Prozessors überhaupt nicht mehr.

Zum Beispiel wenn ich den Rechner einschalte und er hat 59 Grad dann bleibt diese Temperatur konstant  (egal ob ich nichts tue oder ein Spiel zocke), lediglich die Lüfter die jetzt sehr früh und sehr lange arbeiten, was den Lärmpegel ordentlich nach oben treibt.

Ich habe es mit verschiedenen Tools gemessen und alle zeigen das gleiche an. Ist das normal bei den neuen Logik Boards um den Prozessor besser zu schützen und das Book kühl zu halten, oder ist das ein Fehler?
Re: Nachlassende Produktqualität bei Apple
Antwort #14: August 30, 2006, 07:39:28
Vielleicht ist da nur eine neuere Firmware oder neuere Systemversion drauf, die schon eher anfängt zu kühlen. Den gleichen Effekt soll es ja bei den MBPs geben.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller