Forum

mathias

  • Trompeten statt Raketen!
Softwareupdate: neu zugewiesene Objekte:groupsystem_default
Mai 05, 2021, 16:16:31
Hallo zusammen,

nach dem neuesten update wird mir wieder ein Ordner neu zugewiesene Objekte angezeigt mit dem Inhalt die Datei: "group.system_default".
Was soll ich jetzt damit machen und wie kann ich verhindern, dass die jedesmal wieder auftaucht? Wenn macOS Big Sur das ja bei dem ersten Update oder Installation repariert/ersetzt hat, wieso taucht das Verhalten dann wieder auf?
Weiß da jemand rat? Also, ist das wichtig oder kann das weg??? ;D
_______
"Gestern ist mir die Milch runtergefallen. Die war nicht mehr haltbar!"

mathias

  • Trompeten statt Raketen!
Re: Softwareupdate: neu zugewiesene Objekte:groupsystem_default
Antwort #1: Mai 05, 2021, 16:24:38
Ok, ist eine open direktory Datei mit allen möglichen Einträgen, so viel habe ich schon rausgefunden. Aber was mach ich jetzt damit?

Da steht am Anfang:
Zitat
# Group Database
#
# Note that this file is consulted directly only when the system is running
# in single-user mode.  At other times this information is provided by
# Open Directory.
???
_______
"Gestern ist mir die Milch runtergefallen. Die war nicht mehr haltbar!"

mbs

Re: Softwareupdate: neu zugewiesene Objekte:groupsystem_default
Antwort #2: Mai 05, 2021, 16:31:19
Der Ordner "Neu zugewiesene Objekte" ist ein besonderer Papierkorb, in dem das Update-Programm alte Versionen von Dateien zwischengespeichert hat, bei denen es annimmt, dass dort ursprünglich mal ein Unix-Administrator Änderungen an macOS vorgenommen hat. (Meistens ist diese Annahme falsch …)

Diese Dateien sind also schon "weg", sie sind nur zur "gefälligen Beachtung" zentral gesammelt.  :)

Wenn Du damit nichts anfangen kannst, kannst Du sozusagen diesen Papierkorb leeren, indem Du den Ordner "Neu zugewiesene Objekte" und den Schreibtisch-Alias, der darauf zeigt, löschst.
« Letzte Änderung: Mai 05, 2021, 16:34:23 von mbs »

mathias

  • Trompeten statt Raketen!
Re: Softwareupdate: neu zugewiesene Objekte:groupsystem_default
Antwort #3: Mai 05, 2021, 17:25:56
Also ich habe jetzt mal am Mac mini nachgesehen und festgestellt, dass da auch jede Menge "aussortiert" wurde, u.a. gibt es da einen Ordner "Sicherheit" und einen "Konfiguration". Ich vermute mal, das liegt daran, dass ich Nutzer und anderes aus dem TM Backup MBA migriert habe? Der Ordner hat von allen nämlich das älteste Datum und wurde ev. mit dem ersten Update bzw. der Inbetriebnahme angelegt?

Diese Dateien sind also schon "weg", sie sind nur zur "gefälligen Beachtung" zentral gesammelt.  :)
Wenn Du damit nichts anfangen kannst, kannst Du sozusagen diesen Papierkorb leeren, indem Du den Ordner "Neu zugewiesene Objekte" und den Schreibtisch-Alias, der darauf zeigt, löschst.
Wenn ich dich richtig verstehe, arbeitet der Mac jetzt schon ohne die o.g. Daten, weshalb ich die löschen kann. OK, den Mutigen gehört die Welt. Ich mach das mal....  :D
Wenn's schief geht, werdet ihr es mitbekommen  :)
_______
"Gestern ist mir die Milch runtergefallen. Die war nicht mehr haltbar!"

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Softwareupdate: neu zugewiesene Objekte:groupsystem_default
Antwort #4: Mai 05, 2021, 19:04:44
Habe den Ordner auch.
Tauchte bisher noch nie auf. Schön, dass mbs schon erläutert hat, was es damit auf sich hat. Ist schon etwas irritierend. Aber man ist ja schon froh, wenn Updates sauber durchlaufen...