Forum

    Umfrage

    Was würdet/werdet Ihr mit AirTags ausstatten?

    Geldbörse
    0 (0%)
    Laptop-Tasche
    1 (8.3%)
    Koffer, Reisetasche, Rucksack
    1 (8.3%)
    Handtasche, Aktentasche, Umhängetasche
    1 (8.3%)
    Auto
    3 (25%)
    Schlüsselbund
    4 (33.3%)
    Brille
    0 (0%)
    Fototasche
    0 (0%)
    Kamera
    0 (0%)
    ? Bitte im Kommentar nennen
    2 (16.7%)

    Stimmen insgesamt: 5

    Re: Airtags
    Antwort #15: April 24, 2021, 05:30:10
    Meine Frau bekommt einen an ihren Schlüsselbund. Eine Silikon-Halterung habe ich für 3,-€ bei Amazon bestellt.

    mathias

    • Trompeten statt Raketen!
    Re: Airtags
    Antwort #16: April 24, 2021, 10:45:24
    Meine Frau bekommt einen an ihren Schlüsselbund. Eine Silikon-Halterung habe ich für 3,-€ bei Amazon bestellt.
    Funktioniert das zu Hause so genau, dass das hilft? also müsste ja auf ca. 1m genau zu orten sein?
    _______
    "Gestern ist mir die Milch runtergefallen. Die war nicht mehr haltbar!"
    Re: Airtags
    Antwort #17: April 24, 2021, 11:56:27
    Meine Frau verlegt Schlüssel nicht nur zu Hause. Die können an der Arbeit liegen geblieben sein, im Auto, bei ihren Eltern...

    Aber wie genau die Dinger orten, würde mich auch interessieren.
    Re: Airtags
    Antwort #18: April 24, 2021, 12:15:10
    Funktioniert das zu Hause so genau, dass das hilft? also müsste ja auf ca. 1m genau zu orten sein?

    Funktioniert so genau, sofern das iDevice einen U1 Chip eingebaut hat. Das ist z. Zt. bei iPhone 11 & 12 der Fall. Andernfalls kann man den Airtag piepsen lassen.

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: Airtags
    Antwort #19: April 26, 2021, 20:38:36
    https://www.heise.de/news/AirTags-Nicht-zur-Verfolgung-von-Kindern-und-Haustieren-gedacht-6027288.html

    Klar, ist der Hund in den Wald entschwunden, wird es schwierig ohne GPS. Geht er öfters mal im Dorf spazieren, macht es mehr Sinn.
    Gilt auch für Kinder und Senioren.

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: Airtags
    Antwort #20: Mai 03, 2021, 20:24:48
    iFixit zerlegt Airtags und die Konkurrenz, findet Platz für Lochbohrung. Die natürlich jede Garantie tilgt und wohl auch Wasser reinlassen könnte.
    https://www.ifixit.com/News/50145/airtag-teardown-part-one-yeah-this-tracks

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: Airtags
    Antwort #21: Mai 10, 2021, 15:48:35
    Die Airtags wurden gehackt, man könnte Verbindungen umleiten, ganz einfach ist es aber wohl nicht. Man kommt auch an die Firmware.
    https://www.heise.de/news/Apples-Tracker-Jailbreak-fuer-AirTags-6042221.html

    Vielleicht eröffnen sich auch gute Anwendungsmöglichkeiten, die Apple selbst nicht implementiert hat. Ob man aber so ein Teil wirklich mit Fremd-Firmware betreiben will?
    Re: Airtags
    Antwort #23: Juni 04, 2021, 13:12:00
    Update verkürzt die Stalking Zeit von 3 Tagen auf 8 bis 24 Stunden:
    https://www.maclife.de/news/airtags-haben-update-erhalten-solltest-dazu-wissen-mac-life-100119262.html
    « Letzte Änderung: Juni 04, 2021, 13:16:28 von radneuerfinder »
    Re: Airtags
    Antwort #25: Juli 14, 2021, 22:32:19
    Re: Airtags
    Antwort #26: Juli 15, 2021, 08:54:26
     ;D

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: Airtags
    Antwort #27: Juli 15, 2021, 17:45:45
    Finde die Idee nicht schlecht, allerdings gehen Fernbedienungen bei mir nicht auf Wanderschaft und wenn doch, weiß ich, wohin (unter die Couch-Polsterung). Jedenfalls wirft es ein Schlaglicht darauf, dass Apple die FB nicht „Find my"-tauglich gemacht hat.

    Florian

    • Defender of the Crown
    Re: Airtags
    Antwort #28: September 29, 2021, 23:27:09
    Airtags ermöglichen fiese Phishing-Angriffe. Und das geht ganz einfach:
    Versetzt man einen Airtag in den Lost-Mode, stellt er bei einem Scan durch ein Handy eine vom Besitzer hinterlegte Nachricht und die Telefonnummer dar.
    Soweit bekannt. Nur das man statt einer Telefonnummer beliebigen Code eingeben kann und so z.B.  gefälschte Seiten aufrufen kann, dass ist schon ein dicker Hund.

    Man denke an eine Fake-iCloud-Seite. Man gibt sein Passwort ein, weil man helfen will und hat den Salat - die bösen Buben haben alles, was sie brauchen, um den echten iCloud-Account zu hacken.

    https://krebsonsecurity.com/2021/09/apple-airtag-bug-enables-good-samaritan-attack/

    Wir lernen: Wenn ein Anmeldeformular auftaucht, ist es ein Betrugsversuch! Die normale Nachricht wird ohne Anmelden dargestellt.

    Wie kann man nur so einen Scheiß programmieren, frage ich mich.