Forum

Die Cloud hat gebrannt ;-)
März 14, 2021, 09:15:29
« Letzte Änderung: März 14, 2021, 09:42:01 von Jochen »
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Die Cloud hat gebrannt ;-)
Antwort #1: März 14, 2021, 10:00:58
Ob jetzt andere Unternehmen auf die Idee kommen, dass sie mind. noch ein Backup irgendwo anders speichern lassen? Oder wird das in ein paar Wochen wieder weg gelassen, weil das "unnötiges" Geld kostet?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Die Cloud hat gebrannt ;-)
Antwort #2: März 14, 2021, 14:03:34
Ob Facebook oder nur eine Kopie in irgendeiner Wolke ohne Backup... ich verstehe nicht, wie man sich als Unternehmen oder auch als Behörde so abhängig machen kann.
Die Entscheider, die das zu verantworten haben, wurden hoffentlich schon entlassen.

Erstens sollten mehrere Kopien im Haus bleiben. Das ist schon mal die Basis. Davon entlässt eine Wolke einen doch nicht.
Zweitens sollte man niemals exklusiv auf einen Anbieter setzen, ob es nun die Datenspeicherung oder  auch Kommunikationskanäle angeht.
Drittens sollte man sich schlau machen über diese Anbieter und ihre Anlagen.

Zum konkreten Fall würde mich interessieren, wie das passieren konnte. Die werden doch Feuerbekämpfungsanlagen gehabt haben. Insofern ist so ein riesiges Feuer kurz vor dem geplanten Börsengang schon wirklich verdächtig.