Forum

Florian

  • Defender of the Crown
Re: MacOS Big Sur
Antwort #60: Dezember 24, 2020, 15:19:47
Danke, mbs, wieder was gelernt!

Florian

  • Defender of the Crown
Re: MacOS Big Sur
Antwort #61: Dezember 30, 2020, 14:03:36
Jetzt hatte ich wieder den Safari-Beachball beim Einloggen hier.
Zweimal "Sofort beenden" und jetzt geht es. Dafür bekomme ich jetzt keine automatisch richtigen Anführungszeichen... also beide "oben" statt  „unten/oben".
Aufgefallen ist mir auch, dass Spotlight nichts auswarf.


Big Sur spinnt anscheinend öfters mal. Fallen immer mal wieder Dinge auf, bin bloss zu faul, sie alle aufzuschreiben.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #63: Januar 21, 2021, 11:44:52
Kommt’s nur mir so vor, oder ist Big Sur unübersichtlicher und umständlicher geworden?
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: MacOS Big Sur
Antwort #64: Januar 21, 2021, 12:02:08
Nö, nach anfänglich positiver Grundstimmung (neu!), bin ich auch am hadern. Es wirkt teilweise auch zusammengestöpselt, nicht aus einem Guss.

Am schlimmsten aber die Bugs, die mich hartnäckig verfolgen.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #65: Januar 21, 2021, 14:12:08
Was ist denn umständlicher?
Re: MacOS Big Sur
Antwort #66: Januar 22, 2021, 15:31:14
Ich finde zum Beispiel das Fenster für "Speichern unter" superdoof. Das ist bei mir immer so, dass ich nicht sehe, was in dem Ordner ist, der gerade als Speicherort definiert ist. Dann Mail: die neuen Mails sind nur noch "grau" und nicht mehr blau ausgezeichnet. Sieht man auf den ersten Blick nicht. Dann die Finderfenster. Furchtbar wenige Kontraste. Der neue Dialog beim Verlassen von Programmen (Speichern etc.) ist zwar aus iOS übernommen schaut aber nicht gut und eher "clumsy" aus. Kurz: ich gewöhne mich nur schwer dran. In 4 Wochen mag das alles anders aussehen ...
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: MacOS Big Sur
Antwort #68: Februar 01, 2021, 23:56:21
Waaaahhh!

War kurz nach Anstossen des Updates vom Bildschirm weg und als ich zurück kam ein mir bisher völlig umbekanntes Flimmern von blauen Balken.

Nach einigen Minuten dann Kaltstart. Jetzt spielt es ein, der Balken bewegt sich langsam, aber stetig.

Wird immer spannender mit den Apple-Updates. In „ungefähr sieben Minuten“ weiß ich, ob‘s funktioniert hat.

Edit: Hat gekappt. Puh! Gute Nacht!
« Letzte Änderung: Februar 02, 2021, 00:05:18 von Florian »
Re: MacOS Big Sur
Antwort #69: Februar 04, 2021, 18:29:52
Gottseidank hast du mich vorgewarnt. Als der flimmernde Bildschirm kam, habe ich einfach einen Neustart gemacht und alles war gut. Sparte mir den Herzkasper.
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: MacOS Big Sur
Antwort #72: Februar 10, 2021, 01:08:52
Mein Laserdrucker von OKI wollte nicht mehr drucken, obwohl angeblich kompatibler Treiber für macOS 11 (an die Nummerierung muss ich mich auch noch gewöhnen).
Erst ein Umstellen auf den generischen PS-Drucker brachte die Lösung.
Die nicht hilfreiche Fehlermeldung war übrigens einfach „Filter“.

Im Internet findet man den Fehler auch für andere Drucker, von anderen Firmen und mindestens seit Catalina.