Forum

Re: MacOS Big Sur
Antwort #45: November 24, 2020, 06:12:22
Mir geht es wie dir.
Der Dark Modus gefällt mir auf keinem Gerät. Es ist so, als wäre ich auf einem fremden Gerät unterwegs.

Letztlich nix anderes, wie die anderen Milliarden von unnützen incredible features.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #46: November 24, 2020, 06:53:54
Ich habe ihn auch nicht aktiviert, weil es für mich irgendwie „falsch“ aussieht. Mein Sohn liebt diesen Modus und hat ihn ständig an.
Ich denke, das ist eher eine Geschmacks- und Gewohnheitssache.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #47: November 24, 2020, 12:47:40
Die jüngere Generation hat eben keine Ahnung! ;) Auf jeden Fall ist es für sie was neues. Für mich eher eine schlechte Erinnerung.
Aber in den hippen Serien sitzen die Hacker ja auch immer vor recht schwarzen GUIs. Wirkt wohl irgendwie professionell.

Finde halt, bei viel schwarz gehen Informationen verloren. Zudem strahlen viele Monitore eher ein dunkelgrau aus, wobei Apple bei den Displays diese Probleme nicht so hat. Aber der Trend geht ja über Apple weit hinaus.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #48: November 28, 2020, 10:11:10
...

Vielleicht sehe ich die Schönheit nicht? Wie haltet Ihr es?

Danke für die Frage. Ich liebe den Dunkelmodus. Er schont meine Augen, da ich nicht ständig bei voller Zimmer- oder Arbeitsplatzbeleuchtung arbeiten kann. Die strahlende Helligkeit im Hellmodus blendet regelrecht und ich denke nicht, daß ich aus Scham vor dem Dunkelmodus hier eine Sonnenbrille aufsetzen sollte  :P

Und, ich muß ja auch nicht alles sehen  ;D
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #49: Dezember 15, 2020, 14:47:56
Den Dunkelmodus am Mac finde ich im Vergleich zu iOS gerade noch erträglich. Ist aber blöd, wenn Programme oder v.a. Webseiten nicht mitmachen, dann sieht es arg nach Mischmasch aus und ist anstrengender für meine Augen.

Zurück zum Thema:
Big Sur.1 bzw. macOS 11.1 ist raus und bringt allerlei Neuigkeiten.
Zunächst natürlich Support für den AirPods Max.
iOS-Apps kann man jetzt auch Fullscreen nutzen oder das Fenster drehen und skalieren.
Im Appstore finden sich jetzt Infos zur Datenerfassung der Programme.

Hier auf deutsch:
https://apps.apple.com/de/app/macos-big-sur/id1526878132?mt=12
Englischer dauerhafter Link:
https://support.apple.com/en-us/HT211896

Die Sicherheit-Patches gibt es auch wieder für die beiden Vorgängersysteme.
Was bereinigt wurde (noch nur auf Englisch):
https://support.apple.com/en-us/HT212011

An diese Original-Links kommt man nur noch durch Suche auf apple.com.
Klickt man dann im englischen Text auf den Link zu den Security-Infos, wird man wieder zum deutschen Text umgeleitet, bzw. dahin, wo er nicht steht. Man muss direkt aus den Suchergebnissen anwählen.
Dieses Ärgernis nervt mich seit Jahren. Es nützt auch nicht, die URL manuell anzupassen. Auch kein Cookie löschen. Ihr Geoblocking ist einfach albern und soll man bei solch wichtigen Inhalten warten, bis Apple endlich übersetzt hat?
 



_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #50: Dezember 22, 2020, 14:01:57
Ich lese im Netz

Big Sur: Alias Order verlieren ihr Individuelles Icon

Bekannt?
Ist das so?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #51: Dezember 22, 2020, 14:27:36
Bei mir auch so.

Habe ein anderes Problem: Urplötzlich versinkt Safari in den Beachball-Status, sobald ich hier im Forum mein Passwort abschicke. Es wird auf Bestätigung eingetragen wie gewohnt und nach Return oder Klick: Beachball.
Habe es fünfmal probiert, Cookies gelöscht. Was bietet sich noch an? In der Konsole (schlimm erneuert) finde ich gar nichts.

Diesen Beitrag schrieb ich mit dem iPad. Muss wohl doch auch auf dem Mac Safari meiden.

Edit: Bei anderen Webseiten geht es wie immer.
« Letzte Änderung: Dezember 22, 2020, 14:32:13 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #52: Dezember 22, 2020, 14:30:50
Habe ein anderes Problem: Urplötzlich versinkt Safari in den Beachball-Status, sobald ich hier im Forum mein Passwort abschicke. Es wird auf Bestätigung eingetragen wie gewohnt und nach Return oder Klick: Beachball.
Habe es fünfmal probiert, Cookies gelöscht. Was bietet sich noch an? In der Konsole (schlimm erneuert) finde ich gar nichts.
Das Problem habe ich auf meinen beiden Macs mit 11.1 nicht.
« Letzte Änderung: Dezember 22, 2020, 14:41:02 von fränk »

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #53: Dezember 22, 2020, 14:32:34
Ich bis gerade eben auch nicht!

Edit: Jetzt geht es wieder  - alles sehr komisch.
« Letzte Änderung: Dezember 22, 2020, 16:03:15 von Florian »
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

mathias

  • Heute schon promoviert?
Re: MacOS Big Sur
Antwort #54: Dezember 22, 2020, 19:22:24
Edit: Jetzt geht es wieder  - alles sehr komisch.
Lag vielleicht am Apfelinsel Server?
_______
"ihr sechs spielt jetzt 5-gegen-2!"
Re: MacOS Big Sur
Antwort #55: Dezember 23, 2020, 08:47:42
Ich habe nichts bemerkt und ich wüßte auch nicht, warum es am Apfelinsel Server gelegen haben sollte.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #56: Dezember 23, 2020, 17:57:40
Kann ich mir auch nicht vorstellen. Ein Konflikt im Schlüsselbund kann es auch nicht gewesen sein, da das Passwort ja eingetragen wurde. Und irgendwelche komischen Skripte gibt es hier auch nicht.
Wirklich komisch.

Was anderes:
Kennt Ihr das auch? Wenn ich das Login-Passwort für den Mac eingebe, rückt der Forschrittbalken etwas vor, dann wird der Bildschirm kurz schwarz und das Bild erscheint wieder mit dem Balken voller.
Habe ich wirklich bei jedem Startup oder auch Einloggen nach dem Schlafzustand.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #57: Dezember 23, 2020, 18:06:12
Kennt Ihr das auch?

Nein.
Inzwischen gehe ich davon aus, dass Du irgendwie komisch strahlst.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #58: Dezember 23, 2020, 18:49:44
Könnte sein. Hätte meinen Garten nicht als Endlager hergeben sollen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

mbs

Re: MacOS Big Sur
Antwort #59: Dezember 24, 2020, 08:10:01
Kennt Ihr das auch? Wenn ich das Login-Passwort für den Mac eingebe, rückt der Forschrittbalken etwas vor, dann wird der Bildschirm kurz schwarz und das Bild erscheint wieder mit dem Balken voller.

Ja, das ist normal. Was man da sieht, ist der Wechsel zwischen dem Pre-Boot-Mini-Betriebssystem, das für FileVault die Benutzer-Accounts und die Entschlüsselung der Platte verwaltet, und dem "echten" macOS.