Forum

Re: MacOS Big Sur
Antwort #15: November 11, 2020, 10:01:10
Das Getue um den neuen Chip ist unfassbar.
Wenn man die Darbietung von gestern gesehen hat, fragt man sich, wie die Welt ohne das ding bisher existieren konnte.

Also wie immer, Apple bläht seine Produkte auf, dass man nur drüber lachen kann.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #16: November 11, 2020, 10:04:17
Klar.
Und dann noch eine neue  „Think Different“-Videoeröffnung und so weiter.

Das es dem User und auch der Performance entgegen kommt, wenn Haed- und Software aus einem Haus kommen, ist aber schon so. Wie schnell die neuen Macs dann wirklich sind, werden wir ja bald sehen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #17: November 11, 2020, 10:26:17
macOS 11 "Big Sur" wird nun am 12.11. veröffentlicht.

Neben der ARM-Optimierung dürfen nun auch iPhone-/iPad Apps auf die ARM-Macs. Wobei die App-Programmierer das untersagen dürfen, was schon einige bekannte Hersteller gemacht haben.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: MacOS Big Sur
Antwort #18: November 12, 2020, 08:36:50
Ich kann ja eh nicht umsteigen und unseren gut und problemlos laufenden Hackintosh werde ich garantiert nicht so schnell umstellen.

Aber selbst wenn ich könnte, müsste ich erst noch eine Weile warten. In Big Sur sind AFAIK keine fremden Kernel Erweiterungen mehr möglich und die Funktionalität muss auf einem anderen Wege (Userland-Treiber? ??? ) erreicht werden. Ich benutze aber noch ein paar Kernel Erweiterungen und da müsste ich erst einmal warten, bis die neu programmiert sind.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: MacOS Big Sur
Antwort #19: November 13, 2020, 11:01:37
Das Update Big Sur ist 12,18GB fett!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #20: November 13, 2020, 11:13:40
Du willst das doch wohl hoffentlich nicht wirklich installieren, oder?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: MacOS Big Sur
Antwort #21: November 13, 2020, 11:30:29
Die Installation läuft auf einem Mac... sorge dich nicht!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #22: November 13, 2020, 12:34:34
Auf den ersten Blick läuft alles.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #23: November 13, 2020, 12:57:46
In Mail kann wieder die Spaltenbreite wählen.
In Fotos ist die Stärke der vordefinierten Filter wählbar, allerdings verschwindet ein Foto von fünf, die gerade importiert habe, immer wieder.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #24: November 13, 2020, 19:07:30
Meine Güte, auf das war ich jetzt wirklich nicht vorbereitet. Ist Apples Design-Abteilung von Dadaisten übernommen worden? Da kriegt man ja ein Augenleiden...  ???
_______
Complete liberty of contradicting and disproving our opinion, is the very condition which justifies us in assuming its truth for purposes of action; and on no other terms can a being with human faculties have any rational assurance of being right. (John Stuart Mill - On Liberty)
Re: MacOS Big Sur
Antwort #25: November 15, 2020, 08:20:33
„Musik“ verlangt alle paar Minuten nach Account und Passwort dazu.
Diesen Murks gab es vor ein paar Betriebssystemen schon einmal und ich hatte mich damals von iTunes verabschiedet. Jetzt bin ich seit drei Wochen wieder dabei und nun nervt 11.0.1 wieder mit dem Mist.
Re: MacOS Big Sur
Antwort #26: November 15, 2020, 08:26:13
Da ich "Musik" nicht verwende:
Gibt es in dem Abfragedialog ein Häkchen "Schlüsselbund verwenden" oder Ähnliches?
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: MacOS Big Sur
Antwort #27: November 15, 2020, 16:25:56
Das kann ich erst sagen, wenn die Abfrage das nächste mal erscheint... tut sie aber nicht. ;D

Florian

  • Es lebe der König!
Re: MacOS Big Sur
Antwort #28: November 16, 2020, 10:33:39
Einzelfälle oder nicht, auf jeden Fall schlimm für die Betroffenen. Das Big-Sur-Update macht ihre Rechner unbrauchbar.
https://www.heise.de/news/Nutzer-Big-Sur-kann-aeltere-Macs-bricken-4960723.html
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: MacOS Big Sur
Antwort #29: November 16, 2020, 12:51:22
Einzelfälle oder nicht, auf jeden Fall schlimm für die Betroffenen. Das Big-Sur-Update macht ihre Rechner unbrauchbar.
https://www.heise.de/news/Nutzer-Big-Sur-kann-aeltere-Macs-bricken-4960723.html

So was ähnliches gab es wohl bei Catalina auch schon?

https://de.ifixit.com/Wiki/Mac_bricked_by_Catalina

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.