Forum

Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
November 28, 2019, 09:51:27
Auf Vorschlag von @MacFlieger möchte ich heute von POP auf IMAP umstellen.
Geräte:
iMac 27“ macOS 10.13.6.
MBP 17“ macOS 10.13.6
iPad Air 2 iPadOS 13.1.3.

Gegenwärtige Konfiguration.
Derzeit habe ich POP beim Provider Macbay.de
Auf iMac habe ich schon einen IMAP Account von T-online der aktiviert ist.
Darüber empfange ich Anrufe, auch Sprachnachrichten von meinem Telefon. Läuft alles über Fritzbox 7490. Das funktioniert seit July 2017 problemlos.

(Edit: Auf iMac habe ich iCloud die heute seltsamerweise deaktiviert ist, obwohl ich doch Kalender synchronisiere. Gilt ja nicht für Mail Account. Wieso ist die trotzdem da drin)?

Auf MBP habe ich noch keinen IMAP Account.
Auf MBP habe ich nur POP, kein iCloud.

Auf iPad habe ich noch keinen IMAP Account.
Auf iPad habe ich iCloud für iCloud Drive, Kontakte, Kalender, Aktien.
Bevor ich anfange umzustellen möchte ich sicher sein, dass infolge der Umstellung keine Probleme wegen der Konfiguration IMAP T-Online, iCloud entstehen.

Fragen zur Vorgehensweise
Zuerst auf allen Geräten POP deaktivieren oder POP löschen?
Zuerst was anderes einstellen iCloud)?
Ist es evtl. sinnvoll erst mal auf iMac und MBP von POP auf IMAP umzustellen und bei iPad POP zu lassen?
Wo stellt man sinnvoll das Postfach-Verhalten ein (Emails endgültig löschen)?
Was ist wenn man eine längere Reise nur mit MBP/ iPad macht und iMac zuhause bleibt bzgl Synchronisierung?

Jochen
« Letzte Änderung: November 28, 2019, 17:50:54 von Jochen »
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #1: November 29, 2019, 08:09:00
Zuerst auf allen Geräten POP deaktivieren oder POP löschen?

Nur deaktivieren, dann wird noch nichts gelöscht.

Zitat
Zuerst was anderes einstellen iCloud)?

iCloud hat erstmal nichts mit POP/IMAP/Mail zu tun. Allerhöchstens, wenn Du auch eine Apple-Mailadresse verwendest, was Du aber anscheinend nicht tust.

Zitat
Ist es evtl. sinnvoll erst mal auf iMac und MBP von POP auf IMAP umzustellen und bei iPad POP zu lassen?

Nein. POP ist eigentlich nur dafür gedacht und ohne Probleme nutzbar, wenn man nur ein einzelnes Gerät zum Mail lesen benutzt.

Zitat
Wo stellt man sinnvoll das Postfach-Verhalten ein (Emails endgültig löschen)?

Gar nicht. Dieses "Mail vom Server löschen" ist eine Funktion für POP3 und verursacht genau die Probleme bei Nutzung mehrerer Geräte.

Zitat
Was ist wenn man eine längere Reise nur mit MBP/ iPad macht und iMac zuhause bleibt bzgl Synchronisierung?

Nix ist dann. Es ist grundsätzlich alles immer synchron.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #2: November 29, 2019, 13:45:44
@MacFlieger
Danke.
Bevor ich anfange möchte ich die derzeitigen POP Mails für 2019 archivieren.
In der Vergangenheit habe jeweils am Jahresanfang Ordner angelegt und die Emails des Vorjahrs darin archiviert.
Sehe heute dass ich da zwei Ordner im Archiv On My Mac habe mit gleichem Inhalt.
Wie das erstanden ist weiss ich nicht.
Da steht was von Siri!
Kann ich diese zwei oberen Ordner löschen?
Den Befehl dazu gibt es.
Bei dem oberen Ordner Archiv gibt es keine Kontext Löschen.

Weiterhin mein Archiv bei On My Mac.
Screen zeigt Situation auf iMac.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #3: November 29, 2019, 14:50:52
Habe auf iMac, MBP, iPad alle Provider macbay Accounts ausgeschaltet.
Warum ist auf iMac der Status Online?
iMac habe ich schon neu gestartet.

Jochen

_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #4: November 29, 2019, 16:04:32
Ich habe versucht auf iMac einen neuen IMAP Account anzulegen.
Habe alle POP auf allen drei Geräten deaktiviert.
Die Anmeldung klappt nicht.
Beim Erstellen eines neuen IMAP Account hat das System meinen Benutzernamen am iMac verwendet,
Den habe ich beim ersten Versuch belassen.
Hat nicht genützt.
Beim zweiten Erstellen des IMAP Account habe ich meinen Benutzernamen des POP Account verwendet.
Kam gleiche Meldung in Rot.

Joachen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #5: November 29, 2019, 19:07:27
Die Umstellung hat geklappt.
Auf iMac, MBP, iPad funktioniert IMAP.

Leider sind alle alten Emails von 01.01.2019 bis 28.10.2019 im Eingang verschwunden.
Leider sind alle alten Emails von 01.01.2019 bis 29.11.2019 in Gesendet verschwunden.
Kann ich die zurückholen wenn ich IMAP deaktiviere und POP aktiviere?
Danach wieder zurück auf IMAP?

Edit: Hat funktioniert so wie ich es sehe.

Jochen
« Letzte Änderung: November 29, 2019, 19:25:34 von Jochen »
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #6: November 30, 2019, 08:23:42
Sehe heute dass ich da zwei Ordner im Archiv On My Mac habe mit gleichem Inhalt.
Wie das erstanden ist weiss ich nicht.
Da steht was von Siri!
Kann ich diese zwei oberen Ordner löschen?

Wahrscheinlich. Diese Ordner entstehen, wenn man die "Archivieren"-Funktion von Mail verwendet. Da Du (ähnlich wie ich), aber alte Mails einfach in einen lokalen Ordner (mit Namen "Archiv") schiebst, brauchst Du wohl diese Archiv-Ordner nicht. Ich habe die auch noch nie verwendet.
Hinweis: Mails in diesem lokalen Ordnern ("On my Mac") sind auch nur auf diesem Gerät gespeichert und woanders nicht verfügbar. Das ist für ein Archiv auch sinnvoll.

Habe auf iMac, MBP, iPad alle Provider macbay Accounts ausgeschaltet.
Warum ist auf iMac der Status Online?

Hier wird angezeigt, ob der Mailserver online und erreichbar ist. Also alles richtig, denn Macbay schaltet seinen Mailserver nicht ab, wenn Du auf einem Gerät den Account deaktivierst.
Ja, die Anzeige ist etwas missverständlich.

Beim zweiten Erstellen des IMAP Account habe ich meinen Benutzernamen des POP Account verwendet.
Kam gleiche Meldung in Rot.

Dann stimmen die Zugangsdaten nicht.

Die Umstellung hat geklappt.

Schön.

Zitat
Leider sind alle alten Emails von 01.01.2019 bis 28.10.2019 im Eingang verschwunden.
Leider sind alle alten Emails von 01.01.2019 bis 29.11.2019 in Gesendet verschwunden.
Kann ich die zurückholen wenn ich IMAP deaktiviere und POP aktiviere?
Danach wieder zurück auf IMAP?

So nicht. Genau das ist ja das Problem bei Benutzung von POP.
Mach es einfach so:
- POP aktivieren (es erscheinen wieder die Eingangs-/Gesendet-/etc.-Ordner des POP-Accounts, deshalb ja auch erst einmal nur deaktivieren und nicht sofort löschen)
- Alle Mails im POP-Eingang markieren und in den IMAP-Eingang verschieben. (dauert einige Zeit)
- Das gleiche mit den anderen Ordnern
- POP deaktivieren und irgendwann mal löschen
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #7: November 30, 2019, 11:27:08
Habe nun mal bei iMac > Mail > Postfächer geschaut.
Ich sehe verschiedene Postfächer.
Links die Übersicht direkt bei Provider Macbay.
Rechts die Übersicht bei mir.
Die 4 Postfächer links bei mir brauche ich doch eigentlich nicht?

INBOX AppleMail To Do.
Sent.
ToDos.mbox (Testserver).
Trash.
Wozu dienen die?
Ich könnte sie doch löschen?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #8: Dezember 01, 2019, 08:44:20
Wenn ich bei mir auf iPad eine Mail aus Eingang lösche so erscheint sie beim iPad im Ordner Papierkorb.
Bei Macbay erscheint sie im Ordner Deleted Messages.
Der Ordner Papierkorb existiert in Antwort#7 beim iMac gar nicht.
Allerdings ist er heute beim iMac auch zu sehen.
Er enthält beim iMac heute 11 gelöschte Mails.
Beim iPad enthält er heute 10 gelöschte Mails.
Bei Macbay sind auch 11 gelöschte Mails im Ordner Deleted Messages zu sehen.
Verwirrend.
Auch die unterschiedliche Bezeichnung der Ordner Deutsch Englisch.

Jochen
« Letzte Änderung: Dezember 01, 2019, 09:08:11 von Jochen »
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

mathias

  • Heute schon promoviert?
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #9: Dezember 01, 2019, 11:28:22
Jetzt muss ich ich mich mal einmischen:
Ich hast einen Mischbetrieb von POP (mac) und IMAP (iPhone). Das funzt nur bedingt, weil wenn der Mac die Mails abholt diese als gelesen markiert sind im Posteingang des Providers. Diese werden dann im IMAP nicht mehr als neu angezeigt. Da der Mac die Mails automatisch abholt, ist das sehr oft der Fall. Um das Problem zu beheben, habe ich den Mac nun auch auf IMAP umgestellt. Dabei ist folgendes Problem aufgetreten: am Mac war noch eine Regel aktiv, die Mails in einen lokalen Ordner verschoben hat. (Das ist ja in der POP Welt normales Verhalten.) Diese Mails wurden dann auf dem iPhone überhaupt nicht mehr angezeigt! Obwohl Sie im GMX.Account noch als nicht gelesen markiert waren? ??? ??? Das Problem konnte ich umgehen, in de ich die Regel deaktiviert habe.
Jetzt meine Frage bzw. was ic noch ausprobieren will: wie kann ich die Regel mit IMAP nachstellen? in GMX oder mit "intelligente Ordner" am Mac? In GMX wäre die Ordnerstruktur ja auf allen Endgeräten sichtbar.

Viele Grüße Mathias.
_______
"ihr sechs spielt jetzt 5-gegen-2!"
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #10: Dezember 01, 2019, 12:44:24
Der Ordner Papierkorb existiert in Antwort#7 beim iMac gar nicht.
Allerdings ist er heute beim iMac auch zu sehen.

Ja, das ist schließlich auch korrekt. Das hat sich vermutlich erst langsam zwischen den Geräten "rumgesprochen".

Zitat
Auch die unterschiedliche Bezeichnung der Ordner Deutsch Englisch.

Naja, die Standard-Ordner (Posteingang, Gesendet, Papierkorb, Entwurf...) sind weltweit mehr oder weniger einheitlich, damit verschiedene Programme sich darauf verlassen können und zusammen arbeiten. Daher sind die eigentlich mit englischem Namen. Die meisten Mailprogramme zeigen dann für diese Standardordner nicht den richtigen englischen, sondern einen deutschen Namen an. Die Weboberfläche von macbay macht das anscheinend nicht.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #11: Dezember 01, 2019, 12:46:14
Jetzt meine Frage bzw. was ic noch ausprobieren will: wie kann ich die Regel mit IMAP nachstellen?

Eigentlich relativ einfach. Du legst keinen lokalen Ordner an, sondern einen im IMAP-Account. Das kannst Du bei GMX machen oder auch auf jedem Endgerät. Und die Regel änderst Du so, dass die Mail nicht in den lokalen Ordner, sondern in den IMAP-Ordner verschoben wird.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #12: Dezember 01, 2019, 23:09:55
Ich habe jetzt zwei Tage versucht IMAP auf dem iPad einzurichten.

Immer die Fehlermeldung - E-Mails können nicht gesendet werden. Die Absenderadresse war ungültig - obwohl beim Einrichten des Accounts immer Häckchen kamen.

irgendwann sah ich dass man noch einen zweiten SMTP Server einrichten konnte der genau wie der primäre Server lautet:
mail.macbay.de

Nachdem ich den zweiten aktiviert hatte klappte es.
Toll?????!!!!!

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #13: Dezember 02, 2019, 07:46:22
Ich verstehe zwar nicht, was Du mit "zweiten SMTP Server einrichten" genau meinst, aber anscheinend hast Du vorher den SMTP-Server mit den falschen Daten eingerichtet. Dann kannst Du den falschen "ersten" SMTP Server ja entfernen.

Aber schön, dass es jetzt klappt.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Umstellung Mail Account von POP auf IMAP
Antwort #14: Dezember 02, 2019, 08:25:43
Ich verstehe zwar nicht, was Du mit "zweiten SMTP Server einrichten" genau meinst, aber anscheinend hast Du vorher den SMTP-Server mit den falschen Daten eingerichtet. Dann kannst Du den falschen "ersten" SMTP Server ja entfernen.

Aber schön, dass es jetzt klappt.

Ich habe gestern den zweiten Server aktiviert.
Mehr habe ich nicht gemacht.
Dann erst konnte ich vom iPad Mails versenden.
Der Empfang von Mails auf iPad hatte schon vorher geklappt.
Heute steht er wieder auf Aus, kann aber trotzdem senden.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.