Forum

Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #15: März 13, 2019, 16:14:46
Das habe ich grade gebastelt (2 Bilder, weil es sonst nicht auf mein Display passt:
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #16: März 13, 2019, 16:15:25
Und unterer Teil.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #17: März 13, 2019, 16:24:25
@MacFlieger

So habe ich es auch bis darauf, dass ich mir noch keine Album Apfelinsel erstellt habe.
Die Bildgröße in kB sehe ich, wenn ich den screenshot in Snapseed öffne.
Man muss als screenshot erstellen, Kurzbefehle ausführen, Snapseed öffnen, nachschauen ob kB passen, evtl. alles noch mal machen bis es passt.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #18: März 13, 2019, 16:30:51
Erklärung:
Ich habe in Fotos erst ein Album "Apfelinsel" angelegt, in das die verkleinerten Bilder gespeichert werden.
- Mit "Fotos wählen" bekommt man die Möglichkeit ein oder mehrere Bilder aus der Fotomediathek auszuwählen.
- Mit "Bildgröße ändern" wird die Höhe auf 600px begrenzt
- Mit "Bild konvertieren" wird das PNG in ein JPEG umgewandelt und mit der eingestellten Qualität gespeichert. Zusätzlich werden die Metadaten (z.B. GPS-Position) gelöscht.
- Mit "In Fotoalbum sichern" werden die verkleinerten Bilder dann im Album "Apfelinsel" gespeichert.

Diese Aktion habe ich "Hochkant" genannt.
Eine entsprechende Aktion mit 600px Breite würde ich "Quer" nennen.

Beide Bilder haben eine ungefähre Dateigröße von 40KB.

Am Ende bleibt immer noch die Größe in kB unklar.
Man muss rumfrickeln, da ja unterschiedliche Bildinhalte = unterschiedliche kB im screenshot sind.

Ja, das Problem ist, dass man nicht auf eine bestimmte Dateigröße hin speichern kann. Man kann immer nur eine Pixelgröße/Qualität auswählen, dann schauen, wie die Dateigröße wird, und dann anschließend das ganze wiederholen bis die Dateigröße kleiner als x ist.
Das kann man mit der Kurzbefehle-App meines Wissens nicht, da dazu ja eine Schleife erstellt werden müsste ("wiederhole (Werte noch kleiner einstellen) bis Dateigröße kleiner als x). Wobei ich gerade etwas gesehen habe, dass man das evtl. doch irgendwie tricksen kann.

So habe ich es auch bis darauf, dass ich mir noch keine Album Apfelinsel erstellt habe.
Die Bildgröße in kB sehe ich, wenn ich den screenshot in Snapseed öffne.
Man muss als screenshot erstellen, Kurzbefehle ausführen, Snapseed öffnen, nachschauen ob kB passen, evtl. alles noch mal machen bis es passt.

Ich glaube immer noch, dass Du es Dir da zu schwer machst. Natürlich werden die Dateigrößen alle unterschiedlich sein, aber ich glaube, dass bei einer Begrenzung auf 600px die Dateigröße praktisch immer unter 150KB bleibt.
Warum erst die Dateigröße nachschauen?

Ich würde es so machen:
- Einen oder mehrere Screenshots erstellen
- Kurzbefehl mit einem oder mehreren Bilder ausführen
- Die verkleinerten Bilder im Forum hochladen.

Sollte tatsächlich einmal ein Bild dann abgelehnt werden, kann der Qualitätsregler einmalig verkleinert werden und dann für die Zukunft so klein gelassen werden. D.h. danach wird es mit ähnlichen Bildern nicht mehr passieren. Immer nachschauen ist unnötige Arbeit.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #19: März 13, 2019, 16:34:29
Ich bewundere jeden, der mit so einen Horror-App zurecht kommt.
Ich bin schon beim Benennen und Löschen meines Kurzbefehls gescheitert...
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #20: März 13, 2019, 16:37:29
Man müsste sogar einbauen können, dass Quer- und Hochkantbilder unterschiedlich behandelt werden. Es gibt nämlich die Möglichkeit, die Maße abzufragen und es gibt auch eine Verzweigung, also könnte man sowas wie:
Wenn (Breite>Höhe)
dann skaliere auf 600px Breite
sonst skaliere auf 600px Höhe

Ich bewundere jeden, der mit so einen Horror-App zurecht kommt.
Ich bin schon beim Benennen und Löschen meines Kurzbefehls gescheitert...

 :)
Ich probiere damit gerade auch zum ersten mal herum. Mein Versuch über das ShareSheet ein ausgewähltes Bild konvertieren zu lassen, ist schon mal gnadenlos gescheitert. Keine Ahnung warum. Mir fehlt da ein vernünftiges ausführliches Tutorial.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #21: März 13, 2019, 17:01:29
Ich habe das jetzt so geändert, dass man mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten kann und bei jedem Bild einzeln auf Quer- und Hochformat geprüft wird. Funktioniert.

Fragt sich nur, wie ich die Aktion hier hochgeladen bekomme...  ???
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #22: März 13, 2019, 17:03:18
Fragt sich nur, wie ich die Aktion hier hochgeladen bekomme...  ???

Frag Siri.
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #23: März 13, 2019, 17:08:26
Frag Siri.

Die antwortet jedes mal nur: "Frag doch Deine neue Schlampe Alexa..."  ;D ;D

Ne, man kann nur Bilder hier anhängen, daher kann ich das mit dem Shortcut nicht.
Naja, ich denke, es wird mit den zwei einfachen Shortcuts bei Jochen auch gehen. Keine Frimmelei mehr.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller

Florian

  • Es lebe der König!
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #24: März 13, 2019, 19:32:27
Man kann jede Datei hochladen, nur die Dateiendung muss auf ein Bild hinweisen.
Dieser, auch sicherheitsrelevante, Trick funktioniert schon immer. Der Runterlader muss dann natürlich die Endung wieder korrigieren.

Ist aber unnötig in diesem Falle, da ja per Screenshot erläutert, würde ich meinen.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #25: März 13, 2019, 20:11:47
Nicht ganz. Ich meinte natürlich die Lösung, bei der in der Aktion automatisch auf Quer- und Hochformat getestet und bearbeitet wird. Die ist schon etwas aufwändiger und benutzt auch Variablen.
Auch so etwas wie automatisch immer kleiner skalieren, bis die Dateigröße unter x KB ist, ist etwas größer.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #26: Oktober 04, 2019, 16:43:57
Das habe ich grade gebastelt (2 Bilder, weil es sonst nicht auf mein Display passt:

Laufen die Kurzbefehle unter macOS und/ oder iOS?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #27: Oktober 04, 2019, 16:52:45
Nur unter iOS. Das Pendant dazu unter macOS ist Automator.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #28: Oktober 04, 2019, 16:58:58
Nur unter iOS. Das Pendant dazu unter macOS ist Automator.

Danke, dann würde ich es gerne mal nutzen.
Weiß aber nicht wie?

Erklärung:
Ich habe in Fotos erst ein Album "Apfelinsel" angelegt, in das die verkleinerten Bilder gespeichert werden.


Das habe ich gemacht.

- Mit "Fotos wählen" bekommt man die Möglichkeit ein oder mehrere Bilder aus der Fotomediathek auszuwählen.

Wie oder wo wird Fotos wählen ausgeführt?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.
Re: Kurzbefehle App von Apple
Antwort #29: Oktober 04, 2019, 17:59:50
???

In Antwort 15/16 habe ich Screenshots gemacht, wie der Arbeitsablauf "Hochkant" für Hochkantbilder in der App Kurzbefehle erstellt werden soll. In Antwort 17 schreibst Du direkt darauf: "So habe ich es auch bis darauf, dass ich mir noch keine Album Apfelinsel erstellt habe."

Ich dachte, Du hättest dann schon den Arbeitsablauf erstellt?

Die Auflistung in Antwort 18 ist nur eine Erklärung, was die Blöcke in dem Arbeitsablauf machen.
Genauso solltest Du auch einen Arbeitsablauf "Querformat" erstellen, der sich nur bei "Bildgröße ändern" unterscheidet und 600 Pixel für die Breite vorgibt mit Höhe automatisch.

Wenn Du den Arbeitsablauf in der App Kurzbefehle einmal erstellt hast, dann ist die spätere Vorgehensweise:

dann würde ich es gerne mal nutzen.

- App Kurzbefehle starten, Arbeitsablauf "Hochkant" oder "Querformat" starten.
- Du bekommst Deine Fotomediathek angezeigt und wählst ein oder mehrere Bilder aus.
- Fertig, die verkleinerten Bilder liegen im Album Apfelinsel und können z.B. von Safari aus verwendet werden.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller