Forum

Re: Apple Gerüchte
Antwort #75: Juli 11, 2020, 18:09:37
https://macnotes.de/2020/07/11/details-zu-apples-arm-macbooks-veroffentlicht/

Ich hätte gern ein MBP 17" als Ersatz meines derzeit genutzten MBP 17".
Wenn es nur MBP 16" ARM Ende 2021 gibt würde ich wohl zuschlagen.
Wird aber gewiss 2022 werden wenn alle Kinderkrankheiten beseitigt sind.

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Defender of the Crown

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerüchte
Antwort #79: September 02, 2020, 18:13:04
Jedenfalls findet man im Refurbished-Store seit letzter Woche oder schon länger reichlich 13“-Macbooks, auch Pro. Die sind aus dem Mai.
Selten, das eine einzelne Gerätegattung derart abverkauft wird. Ist auch in den USA und anderswo so.
https://www.apple.com/de/shop/refurbished/mac/2020

Ein ARM-Macbook noch dieses Jahr erscheint mir da wahrscheinlich. Vielleicht schon auf der iPhone-12-Vorstellung in diesem Monat? Die findet ja wohl auch ohne Publikum statt und da ist man um jeden Spannungseffekt froh.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerüchte
Antwort #80: September 05, 2020, 19:18:41
Wegen Corona findet im September eher keine Keynote statt.
Nun wird der Oktober als Datum für die Neuvorstellung von iPhone 12 und Watch 6 und vielleicht mehr genannt.
Muss eigentlich auch dann passieren, denn das Weihnachtsgeschäft ist nun mal unverzichtbar. Könnte auch sein, dass man einfach eine Presserklärung rausgibt, wäre aber untypisch.

Das große neue Feature der Watch soll die Messung der Sauerstoffsättigung sein. Haut mich jetzt nicht vom Hocker. Wird vielleicht durch Verknüpfung mit anderen Messungen interessanter.
Wirklich wichtig wäre die Messung des Blutdrucks. Ist aber noch nicht zu erwarten.

.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerüchte
Antwort #81: September 11, 2020, 09:18:31
Apple und die Metadaten... ist das wirklich unabsichtlich?
Erst wurde die Series 6 über Video-Metadaten „verraten“, jetzt Details zum Abobundle Apple One über ein Android APK.
https://9to5google.com/2020/09/10/apple-one-music-unified-subscription-apk-insight/

Das passiert ja nicht zum ersten Mal. Die Geheimnistuerei ist durch den fast schon 100% absehbaren Takt bei iPhone und Watch ja eh obsolet. Jetzt weiß man vorher schon alle Details, Vielleicht sind die Fanatiker einfach nicht mehr anwesend.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerü
Antwort #82: September 26, 2020, 17:44:26
Die Modelle im Refurbished-Store sind immer noch ungewohnt zahlreich.
Wahrscheinlich liegen doch etliche Geräte im Lager, der Absatz bei informierteren Leuten dürfte massiv eingebrochen sein. Schließlich soll heuer noch mindestens ein ARM-Mac kommen.
Re: Apple Gerüchte
Antwort #83: September 27, 2020, 14:19:24
Immerhin 5 % unter dem Straßenpreis von Neuware. ;D

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerüchte
Antwort #84: September 28, 2020, 17:24:17
5% von 8000 Euro sind auch was. :)
Soviel ich weiß sind das auch im Refurbished-Store oft verkappte Neugeräte. Insofern ist es das günstigere Angebot. Manchmal gibt es auch Rückläufer bei Händlern, die sind meistens noch besser im Preis, aber nicht unbedingt so tip-top wie die von Apple.

Ich poste das aber nicht als Kaufanreiz, sondern ich sehe es als Zeichen, dass der Absatz ordentlich schwächelt.
Re: Apple Gerüchte
Antwort #85: Oktober 11, 2020, 17:56:32
Wahrscheinlich liegen doch etliche Geräte im Lager, der Absatz bei informierteren Leuten dürfte massiv eingebrochen sein. Schließlich soll heuer noch mindestens ein ARM-Mac kommen.

Das gut gefüllte Refurbished Lager dürfte Tim Cook beim Blick in seine Excel Tabellen wenig Sorgen machen:
https://www.apfelpage.de/news/mac-im-aufwind-home-office-arbeit-treibt-verkaeufe-kraeftig-an/
Re: Apple Gerüchte
Antwort #86: Oktober 19, 2020, 14:53:03
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2020, 21:52:09 von radneuerfinder »

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple Gerüchte
Antwort #89: Dezember 07, 2020, 17:44:36
Ach so, Apple plant, dass das nächste SoC leistungsfähiger sein soll, als der M1, der ja schließlich schon verdammt nah an den Highend-x86 dran ist?
Hätte gedacht, Apple macht den nächsten Chip langsamer.

Man verzeihe mir den Sarkasmus, aber das ist ein typischer Bloomfeld. Und für solches Geheimwissen soll man dann auch noch viel Geld bezahlen.
Haben sie eigentlich mittlerweile ihre „Big Hack“-Story zurückgezogen, die behauptete, alle Rechner hätten chinesische Spionage-Chips an Bord? Rhetorische Frage... damit ist der Laden für mich sowieso erledigt.

Edit: Und das macht Macgiga... äh daraus:
https://www.giga.de/news/die-zerstoerung-von-intel-apples-geheimer-plan/

Was die aus Macnews.de gemacht haben, ist wirklich schändlich. Da ist ja die Computerbild noch seriöser.


« Letzte Änderung: Dezember 07, 2020, 18:09:31 von Florian »