Forum

Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #180: November 06, 2017, 12:14:46
Was gibt`s neues?

Ich habe nichts neues mehr gehört.

Zitat
Und was für ein Stück Hardware soll ich nun kaufen, um weiterhin am Mac fernsehen zu können?

Ich würde die Finger davon lassen. Von der Hardware hört man nur Probleme. Vielleicht haben sie es (bis zum nächsten Update) in den Griff bekommen, aber wetten würde ich darauf nicht...
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #181: November 06, 2017, 13:25:54
Glaubt man dieser Rezension, dann geht jetzt immerhin fernsehen, aufnehmen und EPG (ohne Privatsender):
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R19QGFT3STFYGQ/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B004YHGYUK

Die Privatsender gehen nur mit diesem Stick, da sind aktuelle Rezensionen mit Mac Hardware aber Mangelware:
https://www.amazon.de/freenet-TV-HD-TV-Empfang-Monitor-Clip-Empfänger/dp/B06XPPS37C/
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #182: November 06, 2017, 14:03:13
Danke euch!

Privat-TV will ich nicht, der Geniatech würde mir also ausreichen.

Ich warte mal den Mittwoch ab...
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #183: November 06, 2017, 23:51:42
Übersicht über die leicht geänderten UmstiegsSzenarien, inklusive einer Liste der DVB-T Sendestandorte, die nicht auf DVB-T2 umgestellt werden. (In den betroffenen Gebieten wird womöglich ein anderer Sendeturm zuständig, siehe Versorgungskarten):
http://www.dehnmedia.info/?page=dvbt2&subpage=migration2
« Letzte Änderung: November 07, 2017, 06:34:56 von radneuerfinder »
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #184: November 07, 2017, 06:44:49
Ja, ich bin morgen dran.
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #185: November 07, 2017, 12:33:40
Danke euch!

Privat-TV will ich nicht, der Geniatech würde mir also ausreichen.

Ich warte mal den Mittwoch ab...

Bitte überlege Dir den geniatech gut, das ist doch der Nachfolger von eyetv. Voller Elan kaufte ich mir den und war riesig enttäuscht. Mittlerweile, nach zahlreichen Nachbesserungen haben die Techniker zwar ein voll akzeptables Bild am Laufen (mit dieser eiphone Tastatur werde ich nie warm, nie), die Senderprogrammierung ist auch ganz nach meinem Geschmack, jedoch läßt sich noch nichts exportieren! Ich kann es nach einem halben Jahr Nutzung immer noch nicht glauben!
Nun habe gespeicherte Rohlinge erstmal ausgelagert, weil meine Platte voll war.
Mit handbrake geht das Exportieren dauert allerdings trotz neuem MB air ungefähr ein halbes Jahrhundert -pro Film  :P

Willst Du Dir das antun?

M.
_______
"Die menschliche Beziehung zur Welt hat etwas tief, initial Lädiertes." [J. Lacan]
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #186: November 07, 2017, 13:14:55
Danke!

Willst Du Dir das antun?
Nee, eigentlich nicht.
Obwohl ich nichts aufzeichnen und exportieren werde.

Ich will einfach nur, ohne Browserfenster, ein bisschen ÖR-TV im Fenster am iMac schauen.
Verdammte Hacke, das muss doch möglich sein!

Florian

  • Es lebe der König!
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #187: November 07, 2017, 14:31:09
Was ist denn an einem Browserfenster so schlimm? Man kann ins Vollbild gehen oder man verkleinert das Fenster so, dass der Kram drumherum verschwindet… Gut, die Adresszeile…
Ich sehe solche Empfänger nur noch als sinnvoll an, wenn man einfach aufzeichnen will oder eine langsame Internetanbindung hat.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #188: November 07, 2017, 14:38:05
Was ist denn an einem Browserfenster so schlimm? Man kann ins Vollbild gehen oder man verkleinert das Fenster so, dass der Kram drumherum verschwindet… Gut, die Adresszeile…
Ich sehe solche Empfänger nur noch als sinnvoll an, wenn man einfach aufzeichnen will oder eine langsame Internetanbindung hat.

Gefühlt hat das Browserfenster, bei gleicher Größe wie das EyeTV-Fenster, nur ca. 50% des Fernsehbilds. Außerdem bekomme ich ständig Meldungen, dass die Inhalte aus rechtlichen Gründen nicht gezeigt werden können. Das ist immer falsch und nach dem neu laden der Seite, funktioniert es irgend wann. Das Fenster muss ich in Größe und Position viel so oft an meinen Desktop anpassen... ich will ein Rahmenloses TV-Fenster!
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #189: November 07, 2017, 15:31:34
Meine Erfahrungen mit dem Geniatech Stick und der eyetv Software sind etwas gemischt. Das läuft bei mir nun seit rund 12 Wochen täglich von 18:00 bis 20:15 auf zwei Rechnern automatisch durch, damit ich die Werbung in ARD und ZDF screenen kann. Das funktioniert solala. Manchmal hängt einer der Sticks sich auf, manchmal wird die Software unresponsiv, aber zu 95% funktioniert es. Das encoden dauert leider deshalb so lange, weil ARD und ZDF mit h265 encodieren, das muss auf Mac-Seite bei den Geräten vor 2017 softwaremässig decodiert werden. Handbrake braucht dann da auch dementsprechend 1:1. Das ist aber noch etwas buggy, weil Handbrake zumindest bei einem Rechner aus 2015 regelmäßig abschmiert. Handbrake encodiert das dann in h264. Wenns klappt, klappts gut und das Bild ist wirklich akzeptabel in HD.
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #190: November 07, 2017, 15:59:05
ich will ein Rahmenloses TV-Fenster!

Mit Zattoo geht das im Browser. Wenn ich die Option "Bild-in-Bild" wähle, läuft das TV-Programm in einem rahmenlosen, frei skalierbarem Fenster oberhalb von allen anderen Fenstern aller anderen Programme. Das scheint eine Safari-Funktion zu sein und sollte/könnte daher auch bei anderen Streamingquellen funktionieren. Hmmm, beim ZDF oder YouTube kann ich das nicht aktivieren. Aber da kann ich das Fenster bis auf die Adresszeile verschwinden lassen, also fast rahmenlos. Mit einem kleinen Trick kriegt man evtl. auch die Adresszeile weg.
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #191: November 07, 2017, 16:42:07
Was war noch mal „ Zattoo“?
Software, Hardware, beides?
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #192: November 07, 2017, 16:44:54
OK, ich weiß jetzt was es ist und es ist auch schon durch:

Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #193: November 08, 2017, 07:20:40
Bei mir läuft das auch mit aktivem Ghostery. Abgesehen davon könnte man für diese eine Website ja eine Ausnahme eintragen.
Aber ich denke, Tattoo ohne Bezahlung würde Dich auch nerven, weil man bei jedem Umschalten erst eine Werbung zu sehen bekommt...

Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass die Fernsehsender nicht gesehen werden wollen und daher sich vor Zuschauern mit immer komplizierteren Methoden schützen.  ;D
_______
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn, Verstand ist stets bei wen´gen nur gewesen." -- Schiller
Re: DVB-T2-Receiver gesucht
Antwort #194: November 08, 2017, 09:22:28
Ich habe das Geniatech-Teil bestellt und werde berichten.