Forum

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #31: November 07, 2017, 14:54:35
Schon stark, wie die Süddeutsche an solche Papiere kommt, sie teilt mit zig anderen Medien und super aufbereitet. Die Paradise Papers sind ja schon der zweite Streich nach den Panama Papers.

Nur ist es leider egal. Vielleicht müssen ein paar Leute zurücktreten oder gar ins Gefängnis. Am System wird auch das nichts ändern, und wenn noch zig Papers öffentlich werden. Es sind ja schon viele, wer erinnert sich noch an die LuxLeaks?
Auch schreien jetzt diverse Politiker, als wäre das alles großteils eh bekannt gewesen. Ich sag' nur Isle of Man… solange große Staaten ihre eigenen Oasen haben, steht es ihnen jedenfalls schlecht, gegen kleine Länder zu keilen. Und darum machen sie es auch nicht wirklich.
Und Deutschland selbst? Sehr viel ausländisches Kapital liegt hier, die Erträge können sehr einfach weg gerechnet werden, ergo steuerfrei. Geprüft wird hier auch kaum.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #32: November 08, 2017, 09:26:27
_______
I will not make any deals with you. I've resigned. I will not be pushed, filed, stamped, indexed, briefed, debriefed or numbered.
My life is my own.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #33: November 08, 2017, 18:57:11
Zitate aus Apples Rechtfertigungsschreiben:

Zitat
The changes Apple made to its corporate structure in 2015 were specially designed to preserve its tax payments to the United States, not to reduce its taxes anywhere else. No operations or investments were moved from Ireland.

Soll heißen: In Irland hätten wir mehr bezahlen müssen (wegen EU-Druck), dass hätten wir dann in den USA geltend gemacht. Wir beschützen unser Land, hurra.

Zitat
Far from being “untouched by the United States,” Apple pays billions of dollars in taxes to the US at the statutory 35 percent rate on investment income from its overseas cash.

„Darum lassen wir auch Abermilliarden im Ausland liegen, bis die Politik auf unseren Druck endlich die Steuern bei der Repatriierung senkt."
Und dank Trump geschieht das ja jetzt bald.

Zitat
Apple’s effective tax rate on foreign earnings is 21 percent — a figure easily calculated from public filings. This rate has been consistent for many years.

Und das, obwohl wir Umsatz und Gewinn vervielfacht haben. Sind wir nicht toll?
In den USA zahlen wir, weil es nicht anders geht. Dafür hauen wir viel Geld für Lobbyarbeit raus, damit auch hier die Steuern endlich sinken.


Durchgerechnet:
Apple zahlt ausserhalb der USA 3,7% Steuern.
Zitat
Neueste Zahlen zeigen, dass Apple im jetzt abgelaufenen Geschäftsjahr auf Gewinne von 44,7 Milliarden Dollar außerhalb der USA nur 1,7 Milliarden Dollar Steuern gezahlt hat. Das sind 3,7 Prozent. Apple betonte, sich an alle Gesetze zu halten. "Wir sind der größte Steuerzahler der Welt", sagte ein Sprecher.
http://www.sueddeutsche.de/politik/paradise-papers-die-steuertricks-von-apple-nike-co-1.3738149


Selber schuld die Dummen!

Ganz meine Meinung, die EU ist zu blöd für diese multinationalen Konzerne. Ob das aber eine Rechtfertigung ist, hier auch noch mit überteuerten Preisen die Kunden überdurchschnittlich zu belasten und dann die Milliardeneinkünfte nur minimal besteuern zu lassen, da bin ich mir nicht so sicher.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #34: November 25, 2017, 13:42:20
für apple ist das ja nichts

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #35: Dezember 02, 2017, 14:05:04
Geldströme zu besteuern würde das Problem mit den Steueroasen lösen, aber neue schaffen.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/pipers-welt-paradies-steuer-1.3772579
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #36: Dezember 21, 2017, 18:08:33
Nun ist die US-Steuerreform ja beschlossen.

Für Apple hat das drei wesentliche Auswirkungen:
- Die Firmensteuern sinken deutlich
- Auf Gewinne, die im Ausland erzielt wurden und in die USA gebracht werden, gilt ein „one time tax cut“, also vorübergehend ein starker Nachlass on 35% auf 15%. Apple hat wohl nicht ganz zufällig so viel Geld zurückgestellt, dass sie mit 15% fast den gesamten Auslandsgeldberg transferieren können.
- Negativ für Apple ist die neue Patentsteuer. Es werden 13% auf Patentgewinne im Ausland erhoben. Das ist deutlich mehr als der derzeitige Steuersatz von Apple z.B. in der EU (siehe oben) und erschwert es, sich mit Patentzahlungen an Tochterfirmen Steuern zu drücken.

https://9to5mac.com/2017/12/21/us-tax-bill-apple/
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #37: Dezember 21, 2017, 19:39:33
Nun ist die US-Steuerreform ja beschlossen.

Und die deutsche Industrie klagt direkt.

Aäääh, das sind doch 500 Seiten? und alles wird reduziert auf Firmensteuer.
Entspricht das der Kapitalertragssteuer in Deutschland?

Jochen
_______
Wenn Du es eilig hast, gehe langsam.

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #38: Dezember 21, 2017, 22:38:54
Aäääh, das sind doch 500 Seiten? und alles wird reduziert auf Firmensteuer.
Entspricht das der Kapitalertragssteuer in Deutschland?

Nein, die zahlt man (auch Privatpersonen) auf Kapitalerträge wie Zinsen oder Dividenden.
Am ehesten entspricht die diskutierte „Firmensteuer“ der deutschen Körperschaftssteuer.
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #39: Februar 23, 2018, 19:24:52
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides

Florian

  • Es lebe der König!
Re: 13 Milliarden Steuernachzahlung
Antwort #42: Juli 15, 2020, 11:53:02
_______
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
Thukydides