Forum

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple nach Steve Jobs
Antwort #255: Dezember 23, 2021, 01:20:24
Launiger Artikel dazu von Steve Hayman, damals bei NeXT. Stellt auch die Frage, ob damals nicht eher NeXT Apple übernommen hat und dafür 400 Mio. Dollar bekam… auf jeden Fall waren bald die meisten Führungskräfte Ex-NeXTianer.
https://blog.hayman.net/blog/2021/12/20/apple-next-25-years-ago-today/

Passt eigentlich gar nicht in dieses Thema, fällt mir gerade auf.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple nach Steve Jobs
Antwort #257: Januar 09, 2022, 14:04:05
Der SOC-Spezialist Jeff Wilcox, bei Apple u.a. verantwortlich für die Transition der Macs zu Apple Silicon und M1-Mitentwickler verlässt die Firma und geht zu Intel.
https://www.tomshardware.com/news/intel-poaches-apple-engineer-responsible-for-arm-transition-and-m1-chips

Hoffentlich kein Schaden für Apple. Intel natürlich verzweifelt hinterher. Neulich stellten sie sogar einen neuen Chip vor und warben, dass er schneller ist als der M1. Bei über 100 Watt allerdings… sagt eigentlich alles.

Florian

  • Defender of the Crown
Re: Apple nach Steve Jobs
Antwort #258: März 28, 2022, 15:52:17
Re: Apple nach Steve Jobs
Antwort #259: Mai 03, 2022, 22:40:40
"After Steve: How Apple Became a Trillion-Dollar Company and Lost Its Soul", the new book by WSJ turned NYT technology reporter Tripp Mickle:
https://9to5mac.com/2022/05/03/after-steve-book-review/